hICEzeit

Share

Markus Eisenbichler, Skispringer, Der Wintersport-Podcast Folge 33

Season 2, Ep. 33

Skispringer Markus Eisenbichler ist eigentlich nur zum Skisprung gekommen, weil er Skifliegen wollte, wie er selber sagt. Und wenn er springt oder fliegt, dann geht’s meistens weit nach unten. Denn er ist mit 248 Metern deutscher Rekordhalter im Skifliegen. Aber natürlich noch viel mehr. Er ist Sechsfacher Weltmeister im Einzel von der Großschanze, im Team und im Mixed-Team und damit aktuell der erfolgreichste deutsche Skispringer der WM-Geschichte. Über seine Siege, aber auch über die Erfolge von seinen Kollegen freut er sich immer auf eine besondere Art und Weise. Welche das ist, wie der Spitzname „Eisei“ geboren wurde und warum er mal 8 Kilometer Barfuss im Schnee zurück legen musste, dass verrät uns Markus Eisenbichler in unserer Hicezeit-Folge 33. Einschalten lohnt sich!


Ihr wollt mehr über die hICEzeit erfahren? Dann folgt uns auf Instagram @hicezeit. Dort könnt ihr direkt unter dem Gewinnspiel-Posting eure Wintersportfans markieren und am Gewinnspiel teilnehmen. Viel Erfolg.


Wollt Ihr mehr über Markus Eisenbichler erfahren, dann geht das ebenfalls auf Instagram @markuseisenbichler.

More Episodes