Das Goldene Vlies / Der Literaturpodcast

Share

'Als ich schlief' vs. 'Zwischen neun und neun': Traumtänzer oder Todesjongleur (10)

Season 1, Ep. 10

Auf dem dünnen Seil zwischen Leben und Tod, zwischen Koma und Traum balanciert diese Folge. Nicht irgendwohin weit weg oder lang her, sondern ganz tief in uns rein geht es diesmal: wir bewegen uns im schwebenden Zwischenraum von Bewusstseinszuständen.

Was geht uns durchs Gehirn, wenn wir eigentlich körperlich schon völlig abgeschnitten sind vom Leben? Welche Blitze zucken durch unseres Synapsen, wenn unser Hirn kurz vor dem Ausknipsen ist?

‘Als ich schlief’ von Norbert Zähringer und ‘Zwischen neun und neun’ von Leo Perutz sind sich da einig: es sind die essentiellen Themen und Fragen, die uns ein ganzes Leben lang beschäftigt haben, die dann auch noch bis ins Ende hineinragen.

 (05:35) Wie Schwarze Löcher – so kommt Alp sein Koma vor. Ob die Metapher hinkt oder passt, könnt ihr nach diesem Video ja selbst beurteilen:

https://www.youtube.com/watch?v=iUkyl2tuV-w

 

(17:30) Und hier nochmal eine ganz andere Perspektive auf das Wort Glück - diesmal nicht im Sinne von ‚luck’, sondern eher im Sinne von ‚happiness’:

https://www.youtube.com/watch?v=WT9A-5Up0-k

 

(42:35) Shilo und das Pi-Experiment ist zwar erfunden, aber vielleicht angelehnt an Miss Baker, Able oder Nim Chimpsky – drei weltberühmte Affen:

https://www.dw.com/de/vor-60-jahren-die-ersten-affen-im-all/g-41203769

https://www.npr.org/2008/05/28/90516132/the-chimp-that-learned-sign-language?t=1619971412406

 

(45:40) Ein interessantes Projekt zu der Macht, die Sprache – und vor allem die richtige Übersetzung einiger Begriffe – vor allem auch politisch hat, hat poco.lit gerade gestartet. Auf Instagram könnt ihr mitdiskutieren und hier mehr nachlesen:

https://pocolit.com/tag/macht-sprache/

 

(01:01:52) Wie es zu der absurden Wiederkehr des Serientoten Bobby Ewing kommen konnte – und dass dabei weit weniger Physik und Philosophie, sondern eher Selbstüberschätzung und Intrigien dahinter steckten, wird hier erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=PMR8Thc2gcg

 

(01:03:48) Hier geht’s nochmal zu einer besseren und physikalisch genaueren Erklärung von Schrödingers Katze – vom guten alten Harald Lesch:

youtube.com/watch?v=P21d40y-gPo

 

Alle Zitate beziehen sich auf folgende Ausgaben:

 

Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 2004

Zähringer, Norbert, Als ich schlief, Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2006

 

04:40 – 05:30                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 134

06:00 – 06:50                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 243

08:32 – 09:12                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 51

09:36 – 10:18                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 88

10:42 – 11:05                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 259

16:22 – 17:30                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 256f

19:05 – 20:55                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 130f

21:52 – 22:40                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 145

24:19 – 25:27                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 61

27:08 – 27:55                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 273

28:25 – 29:22                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 274f

30:35 – 31:23                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 264

33:10 – 33:57                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 80

34:12 – 34:57                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 82

35:57 – 37:08                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 74

37:41 – 38:27                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 77

39:18 – 39:42                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 250

41:27 – 41:58                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 154

43:48 – 45:03                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 236

46:13 – 47:24                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 174

48:02 – 49:35                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 178

50:43 – 51:32                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 195f

52:10 – 52:50                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 197f

54:34 – 55:50                          Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 95f

57:38 – 58:11                          Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 212

58:47 – 01:00:12                   Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 103

01:01:57 – 01:02:48             Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 254

01:07:10 – 01:08:25             Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 211f

01:09:18 – 01:10:44             Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 70f

01:11:10 – 01:12:16             Perutz, Leo, Zwischen neun und neun, S. 210

01:12:40 – 01:14:04             Zähringer, Norbert, Als ich schlief, S. 254

 

 

 

 

 

More Episodes

9/27/2021

'Long Way Down' vs. 'Wer ist Edward Moon?': Vergeltung oder Vergebung? #11

Season 2, Ep. 11
Gibt es so etwas wie Gerechtigkeit im Angesicht von Mord? Kann der Tod des Täters den Tod des Opfers wieder gut machen?Und wenn nicht, wieso sterben dann immer noch so viele in den Todestrakten durch die Spritze oder auf der Straße durch Selbstjustiz?Und falls doch, was ist es, dass am Tod des Mörders Genugtuung verschafft? Und ist es diese Genugtuung Wert in Kauf zu nehmen, nicht den Richtigen erwischt zu haben?Diese Fragen werfen Jason Reynolds in ‘Long Way Down’ und Sarah Crossan in ‘Wer ist Edward Moon?’ auf. Beide begleiten jeweils einen jüngeren Bruder, deren älterer Bruder in einen Mordfall verwickelt ist.Bei dem einen ist der Bruder das Opfer, bei dem anderen (vermeintlich) der Täter.Was diese Tragödie für sie und ihre Familien bedeutet, beleuchten beide in fast poetischer - und dabei vollkommen reduzierter - Sprache eindrücklich.Hier geht es zu der Musik von meinem Gast Jasmin aka Jeanny:https://open.spotify.com/artist/4ZjQ8ZZwne4Nfefu9vilRAAuf Instagram zu finden @jeannymusic oder mit ihrer Band@janko_music_Zitate beziehen sich auf folgende Ausgaben:Reynolds, Jason, Long Way Down, Faber & Faber, London, 2018Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, Mixtvision, München, 202004:57 – 05:07Reynolds, Jason, Long Way Down, Vorwort05:17 - 05:35Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 32509:24 - 10:50Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 8f14:11 - 15:10Reynolds, Jason, Long Way Down, S. Performance Theater Heidelberg & Jasmin16:40 - 17:26Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 34f22:24 - 22:49Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 4824:10 - 30:24Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 87-93 Sprecher:innen: Jasmin; Kristina Kelbler; Adrian Beierbach; Christoph Fischer35:58 - 36:24Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 36f38:11 - 38:43Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 18539:44 - 40:22Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 14644:03 - 44:54Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 250f45:21 - 46:16Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 27547:58 - 48:35Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 228f49:26 - 50:32Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 185f51:42 - 52:27Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 30654:42 - 55:48Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 321f01:02:16 - 01:03:02Crossan, Sarah, Wer ist Edward Moon?, S. 28901:08:48 - 01:09:15Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 4101:10:35 - 01:11:00Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 4401:12:06 - 01:12:35Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 2301:12:42 - 01:13:02Reynolds, Jason, Long Way Down, S. 23