Share

cover art for #85 Photovoltaik für zu Hause: Was ist für mich möglich?

Lagebericht – der Immobilienpodcast

#85 Photovoltaik für zu Hause: Was ist für mich möglich?

Ep. 85

Den eigenen Strombedarf abdecken und Geld mit dem Weiterverkauf vom übergebliebenen Strom verdienen: eine verlockende Idee, möglich durch Photovoltaik. Doch wer anfängt sich mit dem Thema anzufreunden, wird schnell von Fachbegriffen wie EEG, GEG, Mieterstrom und Kilowattpeaks überhäuft. Was hinter diesen Begriffen steckt und welche Änderungen durch den Jahreswechsel anstehen, erklären Katarina Ivankovic und Peter Hettenbach in dieser Folge.

More episodes

View all episodes

  • 147. #147 Verkehrswende beim Parken: Scan Cars und SUV-Verbot in Innenstädten?

    48:58
    Paris geht mit einer Kampfansage gegen den enormen Parkdruck vor. Per Bürgerentscheid wurde unlängst entschieden, dass sich unter anderem die Parkgebühren für SUVs in Zukunft verdreifachen werden. Parkprobleme in den Innenstädte gibt es auch in Deutschland zu genüge. Enge Straßen, zu wenige Stellplätze und einfach zu viele Autos. Wie können Städte innovative Lösungen schaffen und wie kann zwischen Besuchern und Anwohnern unterschieden werden? Sind Kontrollfahrzeuge und SUV-Verbote umsetzbare, langfristige Lösungen? Darüber sprechen die beiden Hosts, Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach, in der diese Episode.
  • 146. #146 Wie verschuldet sind deutsche Städte und Gemeinden?

    42:39
    In den Schlagzeilen stehen gerade immer wieder Städte in Großbritannien, die aktuell zahlungsunfähig sind. Die Fälle häufen sich – aber wie sieht das in Deutschland aus? Auch in unseren Städten sind die Kassen oft leer. Hoch verschuldete Gemeinden sind fast schon Usus. Woher kommen diese hohen Verschuldungen und können Städte überhaupt pleite gehen? Darüber sprechen die beiden Hosts, Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach, in der aktuellen Episode des Lageberichts. Folgt uns gerne auch auf Instagram @lagebericht_podcast oder auf LinkedIn @Lagebericht Immobilien Podcast! Wir freuen uns über eine positive Bewertung, Nachrichten und Feedback zur aktuellen Episode.
  • 145. #145 Breaking News: Evergrande-Liquidation und Benko-Pleite

    40:50
    Das Jahr ist gerade ein paar Wochen alt und es tut sich viel auf dem Immobilienmarkt. In dieser Episode sprechen Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach über die aktuellen Schlagzeilen der Branche: Ein hoch verschuldeter Baukonzern in China und eine Insolvenz, die riesige Kettenreaktionen auslösen kann. Was steckt dahinter und welche Folgen haben solche großen Unternehmens-Pleiten auf die Branche?Episode #27 Evergrande zum Nachhören: https://open.spotify.com/episode/2Z582f4vDg0o2yzm0w7Y0R?si=325035954765423eFolgt uns gerne auch auf Instagram @lagebericht_podcast oder auf LinkedIn @Lagebericht Immobilien Podcast! Wir freuen uns über eine positive Bewertung, Nachrichten und Feedback zur aktuellen Episode.#lageberichtpodcast #immobilien #iibinstitut #evergrande #benko #signa
  • 144. #144 Möbel mieten statt kaufen – lohnt sich das?

    50:12
    Secondhand, Upcycling und Homestaging: Ideen gibt es viele, die ein nachhaltiges und schönes Wohnen möglich machen sollen. Das Mieten von Möbeln ist aber vor allem bei Events und Messen bereits Usus. Für den privaten Gebrauch ist das Angebot in Deutschland noch recht überschaulich. Funktioniert ein solches Mietmodell bei Möbeln in allen Preissegmenten und wie können solche Konzepte auch für die Masse tauglich werden? In dieser Episode des Lageberichts sprechen Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach über Möglichkeiten und Geschäftsideen.Folgt uns gerne auch auf Instagram @lagebericht_podcast oder auf LinkedIn @Lagebericht Immobilien Podcast! Wir freuen uns über eine positive Bewertung, Nachrichten und Feedback zur aktuellen Episode.
  • 143. #143 Endlich wieder Schnäppchen auf dem Immobilienmarkt?

    47:30
    Schnäppchenjäger auf dem Immobilienmarkt machen sich bereit: Die Schlagzeilen und einschlägigen Social Media Posts überschlagen sich förmlich. Aber was ist dran an den erdrutschartigen Preisstürzen, Insolvenzen und Zwangsversteigerungen? Ist 2024 endlich die Zeit für Schnäppchen auf dem Immobilienmarkt gekommen? 18 volle Monate seit denen sich der Markt verändert hat sind Anlass genug sich die Situation genauer anzuschauen. Wieso ein Neubau vielleicht aktuell doch gar nicht mehr so unrealistisch ist und weshalb man Schnäppchen immer machen kann - darüber sprechen die beiden Hosts, Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach, in der neuesten Folge des Lageberichts. Folgt uns gerne auch auf Instagram @lagebericht_podcast oder auf LinkedIn @Lagebericht Immobilien Podcast! Wir freuen uns über eine positive Bewertung, Nachrichten und Feedback zur aktuellen Episode.
  • 142. #142 Sanierungspflicht: Aufatmen bei Hausbesitzern?

    45:14
    Vor kurzem wurde von der Europäischen Union entschieden, worauf Millionen Hausbesitzer in den vergangenen Monaten gehofft hatten: Die angekündigte Sanierungspflicht innerhalb weniger Jahre ist erstmal von der Agenda. Doch was bedeutet das genau und wo liegen die versteckten Pflichten für Eigentümer in Bezug auf Sanierungen? Worauf jetzt zu achten ist und auf was, trotz der neuen Einigung, geachtet werden muss erklären die beiden Hosts, Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach, in der neuesten Episode.
  • 141. #141 Kippt jetzt die neue Grundsteuer?

    41:17
    Die neue Grundsteuer kommt und hunderttausende Eigentümer haben gegen die Grundsteuerbescheide bereits Einspruch eingelegt – dabei sollte die Reform vor allem eines schaffen: Gerechtigkeit. Das sehen viele Bürger, Verbände und Spezialisten anders: Aktuell liegen neue Einzelfallurteile des Finanzgerichts Rheinland-Pfalz vor, das verfassungsrechtliche Zweifel an der neuen Grundsteuer hat. Ebenso werden mehrere Musterklagen von diversen Verbänden geführt. Weshalb das jetzt zu einem Scheitern der neuen Grundsteuerreform führen kann und was es damit überhaupt auf sich hat, erklären und diskutieren Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach in der neuesten Episode des Lageberichts.
  • 140. #140 Immobilien 2024: Ein Blick in die Kristallkugel

    01:07:40
    Neues Jahr, alte Probleme? Wohin geht die Reise auf dem Immobilienmarkt? In der ersten Episode im neuen Jahr sprechen Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach über mögliche Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt und spekulieren über Zinsminimierungen, schwere Zeiten für den Neubau, mangelnde Förderungen und fehlende Planungsicherheiten.
  • 139. #139 Die KfW-Förderung liegt auf Eis

    46:00
    Der 14. Dezember, kurz vor Weihnachten. Unsere Bundesregierung steckt in der Haushaltskrise. Ein Ergebnis davon ist ein sofortiger Stopp der Anträge auf eine KfW-Förderung. Ausgeschöpfte Mittel sorgen dafür, dass keine neuen Anträge bei der KfW gestellt werden können. Eine Katastrophe für viele - unter anderem für den Neubau, aber auch für die gesamte Branche, die ohnehin in der Krise steckt. Katarina Ivankovic und Dr. Peter Hettenbach sprechen über die Folgen und die Branchenübergreifenden Planungsschwierigkeiten, die durch solche Förderungsstopps entstehen können.