Share

cover art for Weekly Update: Googles Lumiere zeigt uns die Zukunft der KI-Kurzvideos

Digital Bash Podcast

Weekly Update: Googles Lumiere zeigt uns die Zukunft der KI-Kurzvideos

Season 3, Ep. 4

Googles Lumiere zeigt uns die Zukunft der KI-Kurzvideos. Mit dem neuen Text-zu-Video-Diffusionsmodell Lumiere können Videos direkt aus einer Texteingabe generiert werden. Auch bereits existierende Videos können mit Text Prompts bearbeitet werden.


In der aktuellen Folge des Digital Bash Weekly Update Podcasts erklärt OnlineMarketing.de-Redakteurin Swantje Schemmerling, welchen Vorwürfen sich Meta und andere Social-Plattformen in einer aktuellen Gerichtsanhörung stellen müssen und welche neuen Features bei TikTok und Instagram eingeführt werden.


Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:


Googles Lumiere zeigt uns die Zukunft der KI-Kurzvideos

„You have blood on your hands“: Scharfe Kritik an Meta bei Gerichtsanhörung zum Kinderschutz

Meta: Engaged View sorgt für neue Insights zu Video-Ads

72-Stunden-Boost: TikTok pusht den horizontalen Modus

OpenAI behebt Faulheit von ChatGPT

YouTube Studio: Neue Features für Creator


Verpasse keine News aus der Online-Marketing-Welt und höre dir die Folge direkt an, um in unter 10 Minuten dein Update zu den wichtigsten Entwicklungen aus der Branche zu erhalten.

Informiere dich auch über unseren Digital Bash sowie die aktuellen Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag.

Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein wundervolles Wochenende.


More episodes

View all episodes

  • 14. Weekly Update: TikToks Foto-App Notes vor dem Start

    05:39
    Wird Notes zu TikToks Instagram-Pendant? Mit einer neuen Standalone App für Fotos möchte die ByteDance-Tochter Foto-Posts mehr Gewicht verleihen – und könnte damit Instagram mehr Konkurrenz machen. Zudem könnte TikTok sogar noch eine neue App launchen, die Creatorn Belohnungen für Empfehlungen liefert. In der neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast erklärt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik mehr über TikTok Notes und den Status quo von TikTok in der Plattformwelt. Außerdem geht er auf spannende News rund um Google, Instagram, YouTube, OpenAI und Co. Dabei spricht er über einen Short Videos-Filter in der Google-Suche, YouTubes neues Layout und Shopping-Optionen, das optimierte GPT-4 Turbo-Modell und Facebooks Fundstücke-Feed, der für Retailer und Advertiser ebenfalls von Interesse ist. Auch geht es um Instagram-Tests und Kritik an Empfehlungen auf der Plattform, AI Rewrite Features für Social Media, KI-Playlists auf Spotify sowie besonders populäre Online Shops und Apps und noch mehr Updates aus der Branche. Höre gleich rein, erfahre, in welchem Kontext Facebook Instagram und TikTok toppt und rede mit!Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier: TikToks Foto-App Notes erscheint baldFundstücke-Feed auf Facebook – Shopping mit personalisierten EmpfehlungenKaum zu glauben: Diese App führt die Download Charts anGoogle führt Short Videos-Menü einEigene Collections, exklusive Promos mehr Umsatz: YouTube bringt neue Shopping Features für CreatorYouTube: Neues Desktop-Design stößt auf KritikOpenAI bringt verbessertes GPT-4 Turbo-Modell für ChatGPT und die APIKI-Training in der Grauzone: OpenAI soll YouTube-Videos genutzt habenMit KI neu schreiben: Gen AI Push bei Instagram und LinkedInMeta möchte erste Llama 3-Versionen launchenSpotify: Personalisierte KI-Playlists per TexteingabeInformiere dich auch über unseren Digital Bash sowie unsere Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag, Woche für Woche.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein tolles Wochenende.
  • 13. Weekly Update: Erwägt Google Paid AI Features in der Suche?

    07:28
    Gibt es bald eine Zäsur für Googles Geschäftsmodell im Search-Bereich? Das Unternehmen soll erwägen, bestimmte Gen AI Features im Suchbereich hinter eine Bezahlschranke zu ziehen. Das wäre eine grundlegende Veränderung, da Google zwar inzwischen viel Geld mit Abonnements macht (auch bezogen auf AI-Funktionen) und sogar eine KI-basierte Suche (SGE) anbietet, die Kernelemente der Google Search aber kostenlos bereitstellt.In der neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast erfährst du mehr über den Hintergrund dieser Erwägung und die Kontexte, die Google zu einem solchen Schritt führen könnten. OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik erklärt die Zusammenhänge und geht auf Googles Statement ein. Er liefert aber auch einen Ausblick auf andere zentrale Themen der Online-Marketing-Welt, darunter das lang ersehnte Pages Messaging auf LinkedIn, die Bearbeitung von KI-generierten Bildern per Prompt bei ChatGPT und DALL-E, Metas zentrale neue Targeting-Option für Advantage+-Kampagnen und sieben Tipps für bessere Instagram Stories. Höre gleich rein, sichere dir noch mehr Themen-Updates (von Snapchat bis zu Threads) und rede mit!Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:Google könnte Gebühren für AI Features in der Suche erhebenNative Ads in verwandten Fragen: Google-Konkurrenz Perplexity plant WerbungLinkedIn führt endlich Messaging für Unternehmensseiten einMeta definiert neue Zielgruppe in den Advantage+ Shopping CampaignsInstagram: 7 Tipps für mehr Erfolg in deinen StoriesNeue Challenge-Funktion für Instagrams Broadcast ChannelsChatGPT und DALL-E lassen dich jetzt per Prompt Bilder bearbeitenChatGPT ist jetzt ohne Login nutzbarInformiere dich auch über unseren Digital Bash sowie unsere Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag, Woche für Woche.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein tolles Wochenende.
  • 16. „Influencer-Preise werden zu teuer!“ – Influencer Marketing von AI bis LinkedIn

    40:30
    Viele Influencer fordern zu viel, die Preisnachverhandlungen gestalten sich schwierig und für so manche Brand führt das dazu, Abstand von einer Kooperation zu nehmen. Der Influencer-Marketing-Experte Niklas Hartmann rät Marken zu knallharten Verhandlungen und teilt in der neuen Folge des Digital Bash Podcast nicht nur aktuelle Zahlen, sondern auch konkrete Praxisbeispiele aus der Welt der Influencer-Werbung. Niklas ist Gründer und Geschäftsführer der Influencer-Marketing-Agentur ReachOn, war Speaker beim Digital Bash – Main Event 2023 und konnte mit ReachOn Digital Bash Main Event Innovation Award gewinnen. Seine Expertise hat er unter anderem auch schon als Buchautor untermauert, jetzt liefert er als Podcast-Gast einen facettenreichen Einblick in eine der wichtigsten Marketing-Disziplinen überhaupt und weist immer wieder auf die wichtige Perspektivierung hin: „Authentisch ist für mich, wie es aufs Publikum wirkt. Das muss nicht bei uns glaubwürdig ankommen; das Publikum muss das Gefühl haben.“ Wie Influencer Marketing wirklich gut funktionieren kann, welche KPIs dabei im Fokus stehen sollten und was so eine Kampagne realistischerweise kosten sollte oder darf, erklärt Niklas im Gespräch mit OnlineMarketing.de-Redaktionsleiter Niklas Lewanczik. Dabei geht er auch darauf ein, warum das Testing in diesem Bereich so wichtig ist, mit wie wenig Budget du starten kannst, welche Aspekt für ihn das Nonplusultra im Influencer Marketing darstellt und wieso LinkedIn aktuell zu einem der wichtigsten Kanäle für Influencer (Marketing) avanciert). Wie steht es um Personen vs. Unternehmensprofile? Wie finde ich die richtigen Influencer für meiner Brand? Wie steht es um die Entwicklung von AI Influencern? Auch auf diese und viele weitere Fragen gibt Niklas Hartmann ausführliche und ehrliche Antworten. Höre dir die Folge direkt an, um dich für zeitgemäßes Influencer Marketing zu wappnen, up to date zu bleiben und erste Ansätze in der Praxis zu testen. Die Insights des ausgewiesenen Experten können dich langfristig bei deiner Social-Media- und Werbestrategie unterstützen.
  • 12. Weekly Update: Instagram verändert Experiences deutlich

    07:50
    Neue Hashtag und Search Experience, politische Inhalte limitiert und noch mehr Fokus auf Reels, Karusselle und Interaktionen: Instagram erfindet sich mal wieder ein wenig neu. Dabei ist die Plattform anscheinend schon so beliebt wie eh und je. Mehr Downloads als TikTok 2023 und auch Anfang 2024 sprechen dafür. Doch wie sieht die veränderte Erfahrung für User aus? Das erklärt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik in der aktuellen Folge des Digital Bash Weekly Update Podcasts im Detail. Aber die Folge ist trotzdem nur wenige Minuten lang – und enthält noch einige der wichtigsten Online Marketing Updates aus der Osterwoche. Niklas thematisiert die neuen Creator-Videos, die mit OpenAIs Sora erstellt wurden und Business-Vorteile liefern könnten, Googles milliardenfaches Ads Blocking und Measurement sowie Werbelösungen, die Google für das herausfordernde Jahr 2024 vorschlägt. Auch die neuen dynamischen UTM-Parameter bei LinkedIn und ein populäres neues WhatsApp Feature finden Erwähnung. Höre gleich rein und rede mit! Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:Instagram Carousels: Einzelnes Foto oder Video im Kommentar taggenInstagram verändert Hashtag und Search ExperienceInstagram und Threads: Politische Inhalte per Default limitiertInstagram-Test: Likes für NotesBald möglich: WhatsApp-Sprachnachrichten lesen statt hörenBesseres Kampagnen-Tracking: LinkedIn bringt dynamische UTM-ParameterOpenAI Sora: Erste Creator-Videos und ihre Vorteile für das BusinessWendepunkt für Online Marketing: Dr. Reemda Tieben von Google über Measurement und Möglichkeiten 2024Google Ads Safety Report: Über 5,5 Milliarden Ads geblockt, 31 neue Policies eingeführtInformiere dich auch über unseren Digital Bash sowie unsere Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag, Woche für Woche.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein grandioses Osterwochenende.
  • 11. Weekly Update: Von längeren Reels und Links in Reels

    06:31
    Instagram rüstet die Reels auf. Erste Creator können sogar bei der Reels-Erstellung schon drei Minuten lange Videos kreieren (das Feature hat jedoch einen kleinen Haken). Dazu testet Meta einen Link im Reel als Reichweiten-Push und erwägt mehrere Links in Reels – etwa zu Produkten – als Exklusiv-Feature, um mehr User für den Bezahlbereich Meta Verified zu gewinnen.In der aktuellen Folge des Digital Bash Weekly Update Podcasts erklärt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik in wenigen Minuten, wie viele Milliarden Views und Reshares Reels tätlich generieren und wieso Meta dem Bereich noch mehr Raum geben möchte. Außerdem geht es in der Folge um weitere Instagram News wie Ads mit Promo Codes, sowie Updates bei WhatsApp und Threads. Threads bringt unter anderem ein Swipe Feature à la Tinder, WhatsApp die Option, Sprachnachrichten zu lesen. Niklas thematisiert darüber hinaus eine mögliche Apple-Kooperation mit Google, die Gemini aufs iPhone bringen könnte, sowie den geplanten GPT-5-Start und TikToks große Commerce und Sound Updates. Nicht zuletzt erwähnt er auch einen neuen Google Search-Filter und die Integration von Games auf LinkedIn. Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:Googles Gemini bald auf dem iPhone?OpenAI: GPT-5 Release schon im Sommer 2024?Bis zu 3 Minuten: Instagram erlaubt längere Reels Instagram testet Link in Reels – zu Story HighlightsInstagram: Weltweiter Roll-out für Ads mit Promo CodesThreads jetzt wie Tinder: Swipe to likeThreads rollt Trends endlich offiziell aus – in den USABald möglich: WhatsApp-Sprachnachrichten lesen statt hörenLinkedIn: Wie Spiele die Verweildauer erhöhen sollenTikTok erweitert E-Commerce-Funktionen und stellt neue Sounds bereitHöre dir die Folge direkt an und rede mit!Informiere dich auch über unseren Digital Bash sowie unsere Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag, Woche für Woche.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein wundervolles Wochenende.
  • 10. Weekly Update: TikTok-Verbot bald da?

    05:54
    Wird TikTok in den USA bald Geschichte sein? Ganz so weit ist es noch nicht, doch ein kürzlich eingereichter Gesetzesvorschlag, welcher die Abspaltung der App von ByteDance oder alternativ ein TikTok-Verbot in den USA vorsieht, wurde mit großer Mehrheit verabschiedet. Jetzt könnte ein Verkauf der App anstehen, ein Verbot für die App Stores oder eine langwierige juristische Auseinandersetzung.In der aktuellen Folge des Digital Bash Weekly Update Podcasts bietet OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik einen Überblick zum Thema und geht auch darauf ein, dass TikTok nicht zum ersten Mal vor dem US-Verbot steht, welche neuen Features die Entertainment App parallel zur politischen Auseinandersetzung ausrollt und wie Creator damit sogar mehr Geld verdienen und Instagram-Inhalte kopieren können. Außerdem geht Niklas auf zentrale Entwicklungen der Online-Marketing-Welt ein, etwa die Verabschiedung des AI Acts durch das EU-Parlament, Googles neues Open Source Marketing Mix Model und einige SEO Updates sowie Instagrams neues Reels Feature Spins und das Karussell-Post-Update auf der Plattform. Auch um neue AI Features und KI-gestützte Werbelösungen von Meta und Apple geht es in der informativen Folge. Informiere dich in wenigen Minuten über Themen, die die Online-Marketing-Branche bewegen.Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:TikTok-Verbot in den USA rückt näherTikTok: Mit Search Insights mehr Geld verdienenKonkurrenz für Instagram: TikTok entwickelt eigene Foto-AppGoogle stellt Open Source Marketing Mix Model Meridian vorGoogle integriert deine Social Media Posts in Google Business ProfilesGoogle: Bei diesem KI-Einsatz auf Seiten droht Einstufung als Low QualityKI und Storytelling: Meta launcht neue Werbe-Tools App Store: Apple testet AI Ads à la Performance MaxImmer mehr Reichweite: Instagram testet Spins und Ad Push für ReelsStrenge Regeln für AI-Einsatz: EU-Parlament verabschiedet großes KI-GesetzHöre dir die Folge direkt an und rede mit!Informiere dich auch über unseren Digital Bash sowie unsere Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag, Woche für Woche.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein tolles Wochenende.
  • 9. Weekly Update: Googles Mega-Update vs. Clickbait

    07:20
    Google mischt die SEO-Szene gewaltig auf: Ein Core Update parallel zum Spam Update und dazu noch neue Spam-Richtlinien. Das neue, komplexe Core Update könnte bis zum Abschluss sogar einen Monat benötigen. Google setzt auf mehrere Core-Systeme und möchte gegen Inhalte vorgehen, die nur auf schnelle Klicks aus sind. Deshalb werden auch die neuen Spam-Richtlinien großen Einfluss nehmen können. In der aktuellen Folge des Digital Bash Weekly Update Podcasts gibt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik noch mehr Informationen zu Googles großem Update preis und erklärt, wo Interessierte mehr zu den Auswirkungen erfahren können. Darüber hinaus spricht Niklas über brandaktuelle Marketing News wie die Änderungen, die ein Fristende für Gatekeeper im Rahmen des Digital Markets Act mit sich bringt, und erste Anpassungen von WhatsApp und TikTok. Außerdem geht es um die Möglichkeit, deine Instagram DMs zu bearbeiten und anzupinnen, um ein Update zur Threads API und Ads auf Threads, neue Emojis auf WhatsApp und Metas neuen KI-Algorithmus für Videoempfehlungen. Eine Reihe relevanter AI Updates wird im Podcast ebenfalls thematisiert. Dabei kommen die Claude 3-Modelle von Anthropic ebenso wie neue Tools und Features von Adobe, Pika Labs und Co. zur Sprache. Informiere dich in wenigen Minuten über Themen, die die Online-Marketing-Branche bewegen. Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:March Core Update, Spam Update und neue Spam Policies: Google geht gegen Clickbait vorFristende des Digital Markets Act: Riesenänderungen bei Apple, WhatsApp und Co.Instagram launcht Edit Feature und Pin-Funktion für die DMsThreads API jetzt bei Hoosuite, Sprinklr und Co. im Live-Test: Zeitraum für allgemeine Verfügbarkeit bekanntgegebenPush für Reels: Meta entwickelt neues KI-Modell für VideoempfehlungenClaude 3: Anthropic stellt brandneue und hochintelligente KI-Modelle vorSongs, Synchronisation, Spielewelten: AI Tool Updates von Adobe und Co. bieten neue Content-MöglichkeitenSubscriptions, Creator Academy und mehr: Neue Monetarisierungs-Tools für TikTok CreatorPhönix, Limette und Pilz: Das sind die neuen Emojis bei WhatsAppHöre dir die Folge direkt an und rede mit!Informiere dich auch über unseren Digital Bash sowie unsere Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag, Woche für Woche.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein tolles Wochenende.
  • 8. Weekly Update: Das Geschäft mit User Content für AI Training

    05:46
    Ads, Abomodelle, User Content für AI Trainings – wird die Weitergabe öffentlicher User-Inhalte gegen hohe Millionengebühren zum Geschäftsmodell für konversationsbasierte Plattformen? Da KI-Unternehmen wie Google, Microsoft, OpenAI und Co. relevante, umfassende und vor allem auch realitätsnahe Konversationsinhalte benötigen, um ihre KI-Modelle weiter zu trainieren, greifen sie nicht nur auf Inhalte von Publishern oder aus Videos zurück (was nicht immer ohne Gegenwind geschieht), sondern schaffen mit Lizenzverträgen zur Content-Nutzung auch neue Umsatzpotentiale – zum Beispiel für Reddit, passend zum Börsengang. Wird die Lizenzierung von User Content für AI-Modelle zu einem Thema, das das Jahr 2024 prägt?In der aktuellen Folge des Digital Bash Weekly Update Podcasts liefert OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik weiterführende Eindrücke und spricht auch über eine Kooperation zwischen Microsoft und Mistral AI, den neuen KI-gestützten Creative Assistant von TikTok und die Möglichkeit, GPTs zu bewerten. Darüber hinaus geht es um SEO-Themen wie den Test der Karussellanzeigen für Popular Opinions und Most-read Articles, Social-Media-Themen wie Instagrams Test für Replies in den Broadcast Channels und YouTubes TikTok-Kopie Collab sowie wichtige App Updates wie die Option, in WhatsApp Chats nach dem Datum zu suchen. Erfahre noch mehr über Reddits Börsengang, ein GA4 Update, die Social-Media-Nutzung in Deutschland und mehr – in wenigen Minuten. Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:Noch mehr Advertising in den Communities? Reddit geht an die BörseTumblr und WordPress: User-Daten für OpenAI und Midjourney Mistral AI und Microsoft: Neues Modell, neuer AI Assistant und noch mehr KI-PowerHilft bei der Videokreation und Trendsuche: TikTok launcht AI-gestützten Creative AssistantSocial Media Report: So lange swipen User in Deutschland auf TikTokInstagram testet Reply-Funktion im Broadcast ChannelSchneller zum Ziel: WhatsApps neue Suche nach DatumNeue Karussellanzeigen bei Google: Most-Read Articles und Popular OpinionsDer Google Ads-Bericht ist endlich bei GA4Verpasse keine News aus der Online-Marketing-Welt und höre dir die Folge direkt an, um dein Update zu den wichtigsten Entwicklungen aus der Branche zu erhalten.Informiere dich auch über unseren Digital Bash sowie die aktuellen Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein fantastisches Wochenende.
  • 7. Weekly Update: Groq und die blitzschnellen KI-Antworten

    07:20
    Groq fasziniert User mit der äußerst schnellen Verarbeitung von Prompts und raschen Antworten. Bis zu 500 Token pro Sekunde sind bei der Nutzung des AI Interfaces möglich, das wie ein AI Chatbot fungiert und auf eine eigene Prozessor-Hardware namens LPU (Language Processing Unit) sowie Open Source-KI-Modelle wie Llama 2 setzt. Damit kann Groqs Tool sogar ChatGPT bei mancher Performance schlagen.In der aktuellen Folge des Digital Bash Weekly Update Podcasts erklärt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik mehr über Groq und geht auch darauf ein, was es mit dem Gleichklang zu Grok von xAI auf sich hat und welcher Name zuerst da war.Außerdem spricht Niklas über Googles offene KI-Modelle der Familie Gemma, Adobes KI-Tool für PDF Workflows, die Bereitstellung von Sound-Hintergründen für AI-Videos von Meta und ElevenLabs, einen großen AI Training Deal zwischen Reddit und Google sowie einen prognostizierten großen Rückgang der Suchvolumina auf Google und Co, der auch mit der Relevanz von AI Tools zusammenhängt. Nicht zuletzt geht es im Podcast aber auch um Social Media News, von der EU-Ermittlung gegen TikTok über Instagrams Get Orders Sticker und neue Voice Effects für Reels bis hin zu YouTubes immersiven Creator Channel Pages für die TV App und neuen Formatierungsoptionen für den Text auf WhatsApp. Über SEO-Themen wie strukturierte Daten für Produktvarianten verliert unser Redaktionsleiter auch ein paar Worte.Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:Blitzschnelle Konkurrenz für ChatGPT und Grok: Groq AI setzt auf das schnellste LLM der WeltIm Sora Hype: Jetzt kommt Audio-Background für AI-Videos von ElevenLabs, Meta und Co.Gemma und Gemini for Google Workspace: Google bringt offene KI-Modelle und benennt Duet AI umAufgrund von AI Bots und Virtual Agents: Suchmaschinenvolumen soll bis 2026 um 25 Prozent zurückgehenStrukturierte Daten: Google erweitert Support für ProduktvariantenInstagram: KI-Optionen für Ads und neue StickerReels Update: Voice Effects und Content-VerknüpfungBlockzitate, nummerierte Listen und Co. – WhatsApps 4 neue TextformatierungsoptionenVerpasse keine News aus der Online-Marketing-Welt und höre dir die Folge direkt an, um in unter 10 Minuten dein Update zu den wichtigsten Entwicklungen aus der Branche zu erhalten.Informiere dich auch über unseren Digital Bash sowie die aktuellen Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein wundervolles Wochenende.