Share

cover art for „Google ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Google" - Marco Siegel

Digital Bash Podcast

„Google ist nicht alles, aber alles ist nichts ohne Google" - Marco Siegel

Season 1, Ep. 8

In der achten Folge spricht OnlineMarketing.de-Redakteurin Nadine von Piechowski mit Marco Siegel, Senior Product Manager für das Online Marketing bei IONOS, darüber, wieso Google nicht alles ist, was Fake-Bewertungen bringen (Spoiler: Nichts) und wie sich kleine und mittelständische Unternehmen optimal an die momentane Situation anpassen können.



AGENDA



01:17 - Du sagst, ein Großteil des Umsatzes wird im Geschäft gemacht. Wird sich das in Zukunft ändern? 

02:33 - Wo sollte ein kleines oder mittelständisches Unternehmen online präsent sein?

03:27 - Wie wichtig ist in diesem Zusammenhang das Branding?

05:00 - Wie lande ich in den Top-Vorschlägen bei Google Maps?

07:06- Sollten Unternehmen lieber auf Ads oder die Optimierung des Google My Business-Profils zu setzen?

08:24 - Wie erstelle ich das perfekte Google My Business-Profil?

10:02 - Mit GMB können nun auch Online-Only-Angebote integriert wird. Welches Gewicht sollte man diesen beimessen, ohne das physische Ladengeschäft in den Hintergrund zu drängen?

11:24 - Siehst du Nachholbedarf bei der Integration von strukturierten Daten für lokale Unternehmen?

12:35 - Sollte ich meine Kunden aktiv darum bitten, Bewertungen abzugeben, wenn ansonsten keine kommen?

14:50 - Stimmt es, dass eine 4,5-Sterne-Bewertung mehr Vertrauen erweckt als eine 5,0-Sterne-Bewertung?

16:26 - Würdest du sagen, dass GMB jetzt schon bedeutungsvoller ist als andere Portale wie Yelp und Co.?

17:59 - Denkst du, die Verknüpfung der Darstellung des Ladengeschäfts mit dem Online Store ist zielführend für eine optimierte Kunden-Experience oder nur eine Spielerei?


More episodes

View all episodes

  • 24. Die neue große Google-Konkurrenz

    06:55
    TikTok, Amazon und Instagram sind Teil davon, ChatGPT, Perplexity und Genspark ebenso: Die neue große Konkurrenzwelle für Google und traditionelle Suchmaschinen gewinnt an Wucht. Denn das Suchverhalten der Menschen ändert sich derzeit deutlicher und schneller als je zuvor – nicht zuletzt aufgrund von innovativen KI-Lösungen. Erfahre in unserer neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast von OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik in wenigen Minuten hören mehr über die einzigartigen AI-Answering-Ansätze von Perplexity und Genspark, die Integration von Ads in diesem KI-Kontext und die Tendenzen zu einer neuen Art der Suche. Diese neuen Suchmuster stützen auch TikTok mit der Bildersuche nach Produkten und YouTube mit der Google Lens-Suche im Video. Im Podcast erhältst du zudem Insights zu TikToks Instagram-Kopie Whee und einer Social Media App, die AI-Personas in den Mittelpunkt stellt, zum Greenwashing-Problem auf LinkedIn, zum offiziellen Threads API-Start, zu TikToks KI-Avataren für Ads und Instagrams Notes, Reels und Carousel Updates, die viele Creator besonders interessieren und erfreuen dürften (erfahre auch, wiese Videos Profilbilder ersetzen könnten). Zusätzlich geht es um unblockable Ads auf YouTube, neue KI-Listing-Lösungen für Amazon Seller, Web Links direkt in TikToks und nicht zuletzt Runway Gen-3, ein AI-Video-Tool, das Ideen via Text-Prompt in erstaunliche Videos verwandeln kann. Höre dir die Folge an und bleibe up to date, es lohnt sich. Hier findest du einige der wichtigsten Themen im Überblick:Google-Konkurrenz Perplexity: Neuer Discover Feed und erste AdGenspark: Die KI-Suchmaschine, die Google herausfordertKI-Videos wie im Kino: Runway Gen-3 Alpha geht an den StartNach Kritik: Meta legt KI-Training in der EU auf EisTikToks nächste Instagram-Kopie Whee und das AI Social Network ButterfliesTikTok-Videos mit Web Links: Neue Chancen für BrandsTikTok bringt KI-generierte Avatare in AdsInstagram vereinfacht Creator-Suche für AdvertiserLinkedIns Problem mit Greenwashing – irreführendes MarketingYouTube führt unblockable Ads ein – was User jetzt wissen müssenInformiere dich auch über unsere aktuellen Digital Bash-Ausgaben und hole dir wöchentlich frische Inspirationen und Tipps.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein außergewöhnlich schönes Wochenende.
  • 23. Weekly Update: Apple bekommt ChatGPT

    07:49
    Apples Mega-AI-Revolution mit ChatGPT und Apple Intelligence startet!Von den umfassenden News und Möglichkeiten, die Apple mit iOS 18, den neuen Gen AI Features (bis hin zur individuellen Emoji-Erstellung) und noch mehr Datenschutz bietet (den Elon Musk kritisiert und auf das er mit einem Apple-Verbot reagieren möchte), bis zu den neuen Cross-Posting-Optionen kannst du in unserer neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast von OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik in wenigen Minuten hören, was die Branche bewegt. Dazu gehören auch der Test eines außergewöhnlichen Double Featured Snippets auf Google, das Verstecken von Likes auf X, EM-Marketing-Tricks, ein neuer AI Assistant mit Chat-Option für LinkedIn und die Trial Reels auf Instagram. Höre zudem mehr über den Verkauf und die Werbeintegration von BeReal, Googles Shop Support in der Suche und die Möglichkeit, Metas Nutzung deiner Daten für das AI-Training zu widersprechen. Höre dir die Folge an und bleibe up to date, es lohnt sich. Hier findest du einige der wichtigsten Themen im Überblick:Apple Intelligence: iOS 18 und Siri erhalten ChatGPT – Google und Co. nicht mehr so relevant?Von iOS 18 bis Vision Pro: Die wichtigsten Ankündigungen der WWDC 2024Endlich genau das passende Emoji kreieren: Apple GenmojisChatGPT-Integration bei Apple bringt OpenAI kein GeldCross Posting von Instagram zu WhatsApp möglichInstagrams Trial Reels an Non-Follower und Reels Drafts per DMDouble Featured Snippets auf Google: Zwei Web-Ergebnisse in einer ÜbersichtLinkedIn testet neue KI-Assistenz mit Chat-FunktionBeReal für 500 Millionen Euro verkauft: Jetzt soll Werbung kommenX beginnt mit dem Verstecken von LikesDer EM-Marketing-Trick: TikTok, TCL, der DFB und das HeimkinoMeta möchte deine Daten für KI-Training nutzen: So geht der Opt-outInformiere dich auch über unsere aktuellen Digital Bash-Ausgaben und hole dir wöchentlich frische Inspirationen und Tipps.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein großartiges Wochenende.
  • 22. Weekly Update: Instagram schockt mit unskippable Ads

    05:51
    Die unskippable Ads auf Instagram erhitzen die Gemüter 😡.Instagram hat den Test mit den nicht zu überspringenden Ad Breaks bestätigt und verärgert damit einige User – ebenso wie TikTok mit den neuen Mid-Roll Ads à la YouTube. Du kannst in unserer neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast mit OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik in wenigen Minuten hören, was die Online-Marketing-Welt diese Woche an aufsehenerregenden Updates zu bieten hatte.In der Folge geht es um den Start der Gemini App in Deutschland, die Erlaubnis von X für Pornographie auf der Plattform, YouTubes neue Nummer eins in Sachen Follower, den Start von LinkedIn Video-Feed im Stile TikToks, Posting-Tipps von Diana zur Löwen, eine Anlehnung Metas an Tinder und viele weitere Feature Updates, etwa neue Broadcast Channel und Carousel Features auf Instagram.Höre dir die Folge an und bleibe up to date, es lohnt sich. Hier findest du einige der wichtigsten Themen im Überblick:Offiziell: Instagram testet unskippable AdsEmoji-Moderation und Co. – 4 neue Features für Instagram Broadcast ChannelsDu kannst jetzt Leads auf Instagram verwaltenMid-Roll Ads bei TikTok: Ärger bei Usern, Chance für Brands und CreatorNeuer MrBeast-Rekord: Die meisten Follower auf YouTubeLinkedIn rollt Video-Feed à la TikTok ausLinkedIn: Mehr Video-Uploads, mehr AI, mehr Ad-FormateVon X zu XXX: Porno-Content offiziell erlaubtGoogle Gemini App jetzt in Deutschland verfügbarBusiness Creator Summit 2024: „Man will ja nicht nur die Masse erreichen“ – Interview mit Diana zur LöwenInformiere dich auch über unsere aktuellen Digital Bash-Ausgaben und hole dir wöchentlich frische Inspirationen und Tipps.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein wunderbares Wochenende.
  • 21. Weekly Update: Googles Search Insights Leak bestätigt

    07:34
    Tausende Search Insights von Google sind öffentlich 👀. Googles inzwischen bestätigter Search Leak, Instagrams Bekenntnis zu Kurzvideos unter 90 Sekunden und OpenAIs Arbeit an einem neuen KI-Modell, mutmaßlich GPT-5, stellen drei Megathemen der Woche dar – und du kannst mehr darüber in wenigen Minuten in unserer neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast mit OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik hören. Darin erhältst du im Rahmen deines kompakten Wochen-Updates für die Ohren auch Insights zu einem Meme Feature für Reels, TikToks zentralisierter Plattformen TikTok Studio und zu den neuen TikTok Streaks à la Snapchat, zu Mini Games und einer neuartigen Suche auf YouTube und zur neuen Post quietly to profile-Funktion auf Instagram. Zusätzlich hörst du mehr über Apples Kooperation mit OpenAI, weißt, welche ChatGPT Features dich als Free User erwarten und was es mit den Search Review-Profilen auf Google auf sich hat. Höre dir die Folge in wenigen Minuten an und bleibe up to date, hier findest du einige der wichtigsten Themen im Überblick:Googles Search Leak: Brand wichtiger als E-E-A-T?Google bestätigt Leak: Search Insights sind echtUser können deine Bewertungen sehen: Googles Search Reviews-ProfileYouTube Update: Optimierte InhaltssucheInstagram bleibt bei Kurzvideos: Keine langen Inhalte geplantInstagram Update: Meme Feature für Reels und Banner für ProdukteDas TikTok Studio ist da: Creation und Editing Tools, Uploads und Analytics an einem OrtTikTok launcht Streaks wie bei SnapchatOpenAI: GPTs für alle und GPT-5 in den Startlöchern?Apple: iOS 18 mit OpenAI Features wohl beschlossene SacheInformiere dich auch über unsere aktuellen Digital Bash-Ausgaben und hole dir wöchentlich frische Inspirationen und Tipps.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein zauberhaftes Wochenende.
  • 20. Weekly Update: Instagram Shares toppen Likes und Co.

    05:21
    Nicht Likes, nicht Kommentare und auch nicht die Watch Time: Die Share Rate ist aktuell die wichtigste Metrik für Instagram Creator.In der neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast geht OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik der aufsehenerregenden Aussage des Instagram-Chefs Adam Mosseri auf den Grund und erklärt, warum auch die Reels als Vorzeigeformat dieser Entwicklung Rechnung tragen. Dabei benennt Niklas neue Features wie die Lately Story Highlights auf Instagram und das Reels to Group Sharing auf Facebook, thematisiert aber ebenso immens wichtige Entwicklungen der Woche. So bringt Google Ads in die KI-Übersichten und Riesen-AI-Updates für Händler:innen und Marketer, TikTok macht das Duet Feature werblich und testet den Floating Player für mehr Watchtime, LinkedIn liefert Analytics mit Unique Views und Microsoft führt AI-getriebene Copilot+ PCs ein, die sämtliche Arbeitsschritte überwachen können. Zudem könnte Meta die Meta AI schon im Juni auch nach Deutschland bringen. Höre dir die Folge in wenigen Minuten an und bleibe up to date, hier findest du einige der wichtigsten Themen im Überblick:Instagram-Chef Mosseri: Shares sind jetzt wichtiger als Likes und KommentareLately auf Instagram: Highlight für aktuelle StoriesFacebook testet Reels Sharing in GruppenMeta AI soll im Juni in die EU kommenTikTok macht Duet werblich, bringt Creative AI und Creator Marketplace HubsLinkedIn liefert Unique Views und AI Labels für PostsWindows PC designt für AI: Copilot+ PCs überwachen alles, was du tustGoogle bringt Ads in KI-Übersichten – und diverse neue AI Tools für Händler:innen und AdvertiserGoogle launcht AI Overviews und mehr für die visuelle SucheInformiere dich auch über unsere aktuellen Digital Bash-Ausgaben und hole dir wöchentlich frische Inspirationen und Tipps.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein zauberhaftes Wochenende.
  • 19. Weekly Update: GPT-4o und Gemini 1.5 Flash sind da

    06:45
    AI in overdrive:GPT-4o, Metas AI Camerabuds und Googles neue AI Features werden eine der nächsten großen Veränderungen für die Nutzungsmuster im Digitalraum mit sich bringen – und dazu AI Assistants wie im Spielfilm „Her“.In der neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast erklärt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik, welche bahnbrechenden Fähigkeiten GPT-4o (o für omni) im multimodalen Kontext bietet (von Simultanübersetzungen bis hin zum Schlafliedsingen), auf welche Updates sich Free User von ChatGPT freuen können und was Google neben AI Overviews in der Standardsuche, einem neuen Gemini-Modell und neuen Bild- und Videokreations-Tools mit AI Support auf der I/O noch vorgestellt hat. Dabei geht er auch auf den neuen Google-Filter namens Web ein, der nur Text-Links anzeigt – ganz so wie Google vor über 20 Jahren.In der Folge geht es zudem um weitere spannende Branchen-Updates, unter anderem um Instagrams Peek-Test à la BeReal und die Option, Notes zu Reels und Posts hinzuzufügen, nicht gesetzeskonforme Creator Posts, den Recent Tab auf Threads, Groks und Claudes Start als KI-Bots in der EU und ein Posting Collaboration Feature auf TikTok.Höre dir die Folge in wenigen Minuten an und bleibe up to date in diesen schnelllebigen Zeiten:OpenAI launcht GPT-4o für alle User, GPTs für Free User und bessere AI-Voice-OptionenGoogle I/O 2024: KI-Übersichten in Search, multimodales Gemini und Ask PhotosWeb-Filter nur mit Text-Links: Ein Google, wie es früher einmal warInstagram: Du kannst jetzt Notes zu Reels und Posts hinzufügenInstagram Reels: Warum kürzer besser istThreads führt Recent Tab für Search einTikTok: Bald Mehrfach-Collaborations möglich?Risiko für Brands und Creator: Ein Viertel der Influencer Posts ist nicht gesetzeskonform markiertClaude und Claude App jetzt auch in Europa verfügbarX: Grok in der EU und bald X.com statt Twitter.com?Informiere dich auch über unsere aktuellen Digital Bash-Ausgaben und hole dir wöchentlich frische Inspirationen und Tipps.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein zauberhaftes Wochenende und schöne Pfingstfeiertage.
  • 18. Weekly Update: OMR Insights, Creator Marketplace und TikToks Aufbegehren

    04:36
    Kim Kardashian, Robert Habeck, Matt Navarra und der Digital Bash – beim OMR Festival 2024 gab es ein buntes Content-Festival mit wichtigen Botschaften, hilfreichen Tipps und enorm vielen Marketing Insights für die ganze Digitalgesellschaft. In der neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast erklärt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik, welche zentralen Insights das Festival und der OMR x Digital Bash Livestream bereithielten und wie du dir diese auch nachträglich zu Gemüte führen kannst. Außerdem geht es um wichtige Updates wie die Einführung des Instagram Creator Marketplace in Deutschland und neue Story Sticker sowie KI-Werbe-Tools von Meta, TikToks Klage gegen das US-Gesetz samt Verkaufszwang und neue AI Labels auf TikTok und bei OpenAI, ein brandneues WhatsApp Layout, Tipps zur KI-gestützten SEO und diverse AI Updates wie den Test der Conversational AI auf YouTube. Höre dir die Folge in wenigen Minuten an und bleibe auch in der OMR-Woche up to date in diesen schnelllebigen Zeiten:OMR 2024: Kim Kardashian, Robert Habeck und das ganz normale Marketing-SpektakelInstagram launcht Creator Marketplace in Deutschland – mit AI SupportWhatsApp verändert das Layout deutlich: Das ist der neue LookInstagram launcht 4 neue Story Sticker: Add Yours Music, Cutouts, Frames und RevealMetas neue AI Tools für Ad-Erstellung: Zentralisiert über Advantage+ CreativeTikTok: Automatisches AI Label für KI-generierte Inhalte von anderen PlattformenVerkauf oder Verbot? TikTok klagt gegen US-GesetzAI SEO: Wie dir Künstliche Intelligenz bei deiner Suchmaschinenoptimierung hilftDas Schicksal der Content Creator im Zeitalter der KI: Austausch oder Koexistenz?OpenAI: Stack Overflow-Kooperation, KI-Content-Labels und neuer Media ManagerInformiere dich auch über unseren OMR x Digital Bash Livestream und hole dir dein Update zum großen Marketing Event.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein zauberhaftes Wochenende.
  • 17. Weekly Update: Großes Algorithmus-Update auf Instagram

    09:25
    Dieses Ranking Update könnte auch dir auf Instagram helfen. Instagram möchte kleinere Creator und originäre Inhalte endlich mehr fördern und setzt dafür sogar ein groß angelegtes Update für den Empfehlungsalgorithmus mit vier zentralen Punkten um.In der neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast erklärt OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik im Detail, wie das Update aufgebaut ist und inwieweit Creator davon profitieren können. Außerdem geht er auf eine Kontoverknüpfung auf Instagram und Pinterest, den Clear Mode für Reels und Chat-Optionen im Notes-Bereich sowie einen Creator-Bonus für Threads ein. In der Folge finden aber auch anderen zentrale News Erwähnung, darunter der Abschluss des March 2024 Core Updates von Google und die Neuerungen in der Suche, Googles großes Gemini Update mit einem Haken, AI-Neuerungen von Adobe, OpenAI, Anthropic, Apple und TikTok sowie Sorgen um ein mögliches EU-Verbot von TikTok. Auch Updates von X zum Posting-Menü und Bluesky zum Video-Posting werden erwähnt und Niklas spricht ebenso über den Launch von Games auf LinkedIn sowie das anstehende OMR Festival mit Insights von Kim Kardashian und unseren OMR x Digital Bash Livestream. Höre dir die Folge in wenigen Minuten an und bleibe up to date in diesen schnelllebigen Zeiten:Google: Riesen-Core Update abgeschlossen! Was jetzt folgtGoogle: Riesen-Gemini-Update mit großem HakenInstagram: Algorithmus-Update belohnt kleinere Creator und Original-ContentPinterest und Instagram: Cross Posting durch Account-VerbindungAge of Generative AI: Der Aufstieg generativer KI in DeutschlandAI Update: Neue Datenkontrolle für ChatGPT, Claude iOS App Launch und Gemini App NewsTikTok: Droht auch ein Verbot in der EU?LinkedIn launcht Games: Wie Spiele die Verweildauer erhöhen sollenOMR 2024: Insights von Kim Kardashian und Digital Bash Livestream für das Festival FeelingInformiere dich auch über unseren OMR x Digital Bash Livestream und hol dir dein Update kurz vor dem großen Marketing Event. Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein zauberhaftes Wochenende.
  • 16. Weekly Update: Cookie Deadline verschoben, TikTok-Verbot forciert

    05:56
    Paukenschlag nach Paukenschlag: Google testet nicht nur erstmals die AI Overviews in den Standardsuchergebnissen, sondern hat auch eine erneute Verschiebung des Support-Endes für Third Party Cookies bei Chrome bekanntgegeben. Zugleich nimmt ein Ende von TikTok in den USA Form an und Instagram optimiert die Subscription-Funktionen für Creator. In der neuen Weekly Update-Folge des Digital Bash Podcast erklärt OnlineMarketing.de-Redakteurin Swantje Schemmerling im Detail, warum Google die Cookie Deadline verschiebt und welchen Einfluss der AI Overview-Test derzeit schon hat. Außerdem geht sie auf das US-Gesetz ein, das einen Verkauf oder einen Bann TikToks zur Folge haben könnte (womöglich auch einen Shutdown) und thematisiert die Reihe neuer Instagram-Funktionen, die für Creator und Social Media Manager von Interesse sein dürften. Höre dir die Folge in wenigen Minuten an und erfahre noch mehr über die Updates der Woche, von Metas starken Umsätzen bis hin zur TV App von X. Einige der wichtigsten Themen der Woche findest du hier:Google integriert AI Overviews aus SGE in Standardsuche – weltweitGoogle verschiebt Support-Ende für Third Party Cookies auf 2025Problem neben US Bill: EU startet Verfahren gegen TikTok Lite LaunchTikTok-Verbot: US-Präsident Biden unterzeichnet umstrittenes GesetzTikTok: Lieber Shutdown als Verkauf in den USAInstagram-Abonnements: Mehr Insights und Schutz exklusiver InhalteInstagram Notes im Profil hinzufügen: So geht’sMeta: AI Updates und Video-Calls mit Glasses über WhatsApp und MessengerMeta: Gewinnsteigerung und fallende AktienX: Optimiertes Anzeigen-Setup durch KIX kommt mit eigener Video-App auf Smart TVsInformiere dich auch über unseren Digital Bash sowie unsere Spezialausgaben und bleibe up to date, Tag für Tag, Woche für Woche.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein zauberhaftes Wochenende.