Share

cover art for His2Go#105 - Das Erdbeben von Lissabon 1755: Die Mutter aller Katastrophen

His2Go - Geschichte Podcast

His2Go#105 - Das Erdbeben von Lissabon 1755: Die Mutter aller Katastrophen

An Allerheiligen, am 01. November 1755 wird Lissabon von einem ungeheuren Erdbeben nahezu vollständig zerstört. Tausende sterben in den ersten Sekunden und Minuten des Erbebens, bevor mit einem Großbrand und einem Tsunami gleich zwei weitere Katastrophen das Leid der Menschen ins Unermessliche steigern. Als das Drama vorbei ist, suchen die Zeitgenoss*innen Erklärungen für dieses Ereignis, die anschließend in religiösen Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Anglikanern, wie auch in theologisch-philosophischen Auseinandersetzungen um die Theodizee-Frage münden. Doch nicht nur deshalb wird eine der verheerendsten Naturkatastrophen der europäischen Geschichte Einzug in das kulturelle Gedächtnis Europas erhalten...



........


FOLGENBILD


Das Folgenbild zeigt einen zeitgenössischen Kupferstich (Lissabon steht in Flammen, im Hafen kentern Schiffe in den Wellen des Tsunami).


........


WERBUNG


Du willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!


........


LITERATUR


Friedrich, Dirk: Das Erdbeben von Lissabon, Quellen und historische Texte, 2. Auflage, Bonn 2015. .


Günther, Horst: Das Erdbeben von Lissabon, wie die Natur die Welt ins Wanken brachte - von Religion, Kommerz, Optimismus, der Stimme Gottes und der sanften Empfindung des Daseins, Wiesbaden 2016.


Schäfer, Christina: Das Erdbeben von Lissabon 1755, unter dem Aspekt der medialen Rezeption, Bonn 2013.


.........


UNTERSTÜTZUNG


Ihr könnt uns dabei unterstützen, weiterhin jeden 10., 20. und 30. des Monats eine Folge zu veröffentlichen!

Folgt und bewertet uns bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, Podimo, Instagram, Twitter oder über eure Lieblings-Podcastplattformen. Über diesen Spendenlink oder unseren Fanartikel-Shop könnt ihr uns auch finanziell unterstützen!


Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert.


.........


COPYRIGHT


Music from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY

More episodes

View all episodes

  • Quiz2Go#11 - Geschichte-Quiz zum Mitraten

    56:45
    Es ist wieder soweit! David und Victor stellen sich den kniffligsten historischen Fragen in vier Kategorien. Chiara ist Quizmaster und hat die Fragen aus allen Bereichen der Geschichte sorgfältig ausgewählt - das beste dabei ist aber: ihr könnt mitraten!.........THEMENABSTIMMUNG - exklusivBis zum 04., 14. und 24. des Monats könnt ihr hier über die Themen der nächsten Folgen abstimmen und beim Quiz mitmachen!https://linktr.ee/his2gopremium.........GEWINNSPIELDie Teilnahme ist bis zum 20.06.24 möglich und ihr habt die Chance, einen 25€-Gutschein für unseren Merchandise-Shop zu gewinnen!.........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • His2Go#154 - Blackbeard, König der Piraten: die wahre Geschichte

    01:31:32
    Als Edward Thache alias Blackbeard im August 1718 erneut im Handstreich zwei Schiffe ausraubt, ahnt er nicht, dass dies seine letzte Kaperfahrt sein wird. Er hat Amerika und die ganze Karibik in Angst und Schrecken versetzt. Er befehligt das größte Piratenschiff seiner Zeit und lässt selbst die Royal Navy zittern. Doch längst hat es nicht nur sie auf ihn abgesehen, denn Blackbeards Ruf überragt schon zu Lebzeiten die reale Person hinter dem Namen. Alle kennen sein schreckliches Bild mit schwarzem Bart und brennenden Lunten, die "Höllenkreatur", die zum Prototyp des blutrünstigen Piraten wird. Die Geschichten seiner Grausamkeit und Unmenschlichkeit, die man sich über ihn erzählt, ließen sich jedoch lange kaum verifizieren - bis neue Entdeckungen die reale Person hinter "Blackbeard" zutage gefördert haben...........WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!.........Das Folgenbild zeigt Blackbeards letzten Kampf gegen Lt. Maynard (Jean Leon Gerome Ferris, 1920)........Jetzt His2Go unterstützen für tolle Vorteile, über Acast+ oder Steady.Werde His2Go Hero oder His2Go Legend: https://plus.acast.com/s/his2go-geschichte-podcast.Werde auch ohne Kreditkarte His2Go Hero oder His2Go Legend: steadyhq.com/his2go..........LITERATURBrooks, Baylus C.: “Born in Jamaica, of Very Creditable Parents” or “A Bristol Man Born”? Excavating the Real Edward Thache, “Blackbeard the Pirate”, in: The North Carolina Historical Review 92/3 (2015).Harris, Lynn B.; Johnson, Valerie A. (Hrsg.): Excavating the Histories of Slave-Trade and Pirate Ships. Property, Plunder and Loss. Cham: Springer 2022.Bialuschewski, Arne: "Blackbeard: The Creation of a Legend". Topic: The Washington & Jefferson College Review 58 (2012), S. 39–54.Konstam, Angus: Blackbeard: America’s Most Notorious Pirate, 2006..........UNTERSTÜTZUNGFolgt und bewertet uns bei Spotify, Apple Podcasts, Podimo oder über eure Lieblings-Podcastplattformen.Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert..........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • His2Go#153 - Tod im Schwarzwald 1936: ein englischer Schulausflug endet im Schneesturm

    01:03:50
    WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!.......Fünf Kinder im Alter von 12 bis 15 Jahren sterben durch einen Schneesturm bei einer Wanderung im Südschwarzwald. In Freiburg kommt es am 17. April 1936 schlagartig zu einem Wintereinbruch. Für die Kinder der Strand-School aus dem Süden Londons steht die Abenteuerwanderung dadurch auf der Kippe. Doch ihr Sportlehrer Kenneth Keast denkt nicht daran die Tour abzusagen. Sein Ehrgefühl verlangt von ihm, die Kinder trotz eisiger Temperaturen und starkem Schneefall auf den Gipfel zu führen. Noch in Freiburg wird er mehrfach gewarnt. Die Wetterprognose für diesen Freitag dem 17. April sind düster. Aber niemand hält mehr den Lehrer auf, der die Kinder mit ungeeigneter Kleidung, mangelhaftem Proviant und einer veralteteren Wanderkarte geradewegs in einen Schneesturm führt..........Das Folgenbild zeigt die durch die Hitlerjugend inszenierte Totenwache der Hitlerjugend in der Kapelle des Freiburger Hauptfriedhofs am 19. April 1936. (Stadtarchiv Freiburg Bild M 75 1 K 1).......Jetzt His2Go unterstützen für tolle Vorteile, über Acast+ oder Steady.Werde His2Go Hero oder His2Go Legend: https://plus.acast.com/s/his2go-geschichte-podcast.Werde auch ohne Kreditkarte His2Go Hero oder His2Go Legend: steadyhq.com/his2go.........LITERATUR[Kurzer Bericht } Hainmüller, Bernd: 17. April 1936. Wanderung in den Tod am Schauinsland, Link: https://hainmueller.de/publikationen/17-april-1936-wanderung-in-den-tod-am-schauinsland.html.Hainmüller, Bernd: Tod am Schauinsland. Das "Engländerunglück" am 17. April 1936 und seine Folgen. Eine historische Dokumentation, Freiburg 2021. .........UNTERSTÜTZUNGFolgt und bewertet uns bei Spotify, Apple Podcasts, Podimo oder über eure Lieblings-Podcastplattformen.Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert..........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • His2Go#152.2 - Die Zeit der Macheten: Genozid in Ruanda 1994

    01:08:13
    WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!.......Vor 30 Jahren, am 06. April 1994, wird das Flugzeug des ruandischen Präsidenten Juvénal Habyarimana abgeschossen. Das Attentat nimmt die radikale Hutu-Elite im Land zum Anlass, zur Auslöschung aller Angehörigen der Tutsi-Minderheit aufzurufen. Noch in derselben Nacht beginnt in ganz Ruanda der Völkermord. Er ist von langer Hand geplant und gut organisiert. In rund 100 Tagen fallen mehr als eine Million Menschen den Milizen, Mobs, ihren eigenen Nachbarn und Bekannten zum Opfer, die sie aus nächster Nähe töten - mit Macheten, Keulen und Speeren........Das Folgenbild zeigt die Kirche von Ntarama bei Nyamata, wo eines der Massaker stattfand. Heute ist sie eine Gedenkstätte, wo noch immer die Knochen der Ermordeten zu sehen sind.Hier geht es zum Video (englisch), das das heutige Zusammenleben zwischen Tätern und Opfern zeigt (Achtung, enthält Aufnahmen von Leichen und Beschreibungen des Genozids!).......Jetzt His2Go unterstützen für tolle Vorteile, über Acast+ oder Steady.Werde His2Go Hero oder His2Go Legend: https://plus.acast.com/s/his2go-geschichte-podcast.Werde auch ohne Kreditkarte His2Go Hero oder His2Go Legend: steadyhq.com/his2go.........LITERATURDes Forges, Alison: Kein Zeuge darf überleben. Der Genozid in Ruanda, Hamburg 2002.Viebach, Julia: Rwanda: Transitional Justice after Genocide, in: Peter Hoeres & Hubertus Knabe (Hrsg.): After dictatorship: instruments of transitional justice in post-authoritarian systems, Berlin/ Boston 2023, S. 81-148.Fujii, Lee Ann: Killing Neighbors. Webs of Violence in Rwanda, New York 2009.Stockhammer, Robert: Ruanda: über einen anderen Genozid schreiben, Frankfurt a. M. 2005.QUELLEN & ZITATEHatzfeld, Jean: Nur das nackte Leben: Berichte aus den Sümpfen Ruandas & Zeit der Macheten: Gespräche mit den Tätern des Völkermordes in Ruanda, beide Gießen 2004.Mujawayo, Esther & Souâd Belhaddad: Ein Leben mehr. Zehn Jahre nach dem Völkermord in Ruanda, Wuppertal 2005..........UNTERSTÜTZUNGFolgt und bewertet uns bei Spotify, Apple Podcasts, Podimo oder über eure Lieblings-Podcastplattformen.Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert..........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • His2Go#152.1 - Der Weg in den Genozid: Ruanda 1994

    49:31
    WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!.......Vor 30 Jahren, am 06. April 1994, wird das Flugzeug des ruandischen Präsidenten Juvénal Habyarimana abgeschossen. Unmittelbar danach beginnt in ganz Ruanda ein beispielloses Morden. In rund 100 Tagen fallen mehr als eine Million Menschen den Milizen, Mobs, ihren eigenen Nachbarn und Bekannten zum Opfer. Dieser Genozid kommt nicht aus dem Nichts. Die Spirale aus Hass und Gewalttaten zwischen Hutu und Tutsi, die in den Genozid mündet, hat eine lange Vorgeschichte. Die Kolonialzeit hat an dieser Entwicklung einen entscheidenden Anteil..........Das Folgenbild zeigt die Kirche von Ntarama bei Nyamata, wo eines der Massaker stattfand. Heute ist sie eine Gedenkstätte, wo noch immer die Knochen der Ermordeten zu sehen sind.Hier geht es zum Video (englisch), das das heutige Zusammenleben zwischen Tätern und Opfern zeigt (Achtung, enthält Aufnahmen von Leichen und Beschreibungen des Genozids!).......Jetzt His2Go unterstützen für tolle Vorteile, über Acast+ oder Steady.Werde His2Go Hero oder His2Go Legend: https://plus.acast.com/s/his2go-geschichte-podcast.Werde auch ohne Kreditkarte His2Go Hero oder His2Go Legend: steadyhq.com/his2go.........LITERATURDes Forges, Alison: Kein Zeuge darf überleben. Der Genozid in Ruanda, Hamburg 2002.Viebach, Julia: Rwanda: Transitional Justice after Genocide, in: Peter Hoeres & Hubertus Knabe (Hrsg.): After dictatorship: instruments of transitional justice in post-authoritarian systems, Berlin/ Boston 2023, S. 81-148.Fujii, Lee Ann: Killing Neighbors. Webs of Violence in Rwanda, New York 2009.Stockhammer, Robert: Ruanda: über einen anderen Genozid schreiben, Frankfurt a. M. 2005.QUELLEN & ZITATEHatzfeld, Jean: Nur das nackte Leben: Berichte aus den Sümpfen Ruandas & Zeit der Macheten: Gespräche mit den Tätern des Völkermordes in Ruanda, beide Gießen 2004.Mujawayo, Esther & Souâd Belhaddad: Ein Leben mehr. Zehn Jahre nach dem Völkermord in Ruanda, Wuppertal 2005..........UNTERSTÜTZUNGFolgt und bewertet uns bei Spotify, Apple Podcasts, Podimo oder über eure Lieblings-Podcastplattformen.Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert..........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • Quiz2Go#10 - Geschichte-Quiz zum Mitraten

    52:26
    Es ist wieder soweit! David und Victor stellen sich den kniffligsten historischen Fragen in vier Kategorien. Chiara ist Quizmaster und hat die Fragen aus allen Bereichen der Geschichte sorgfältig ausgewählt - das beste dabei ist aber: ihr könnt mitraten!.........THEMENABSTIMMUNG - exklusivBis zum 04., 14. und 24. des Monats könnt ihr hier über die Themen der nächsten Folgen abstimmen!http://linktree.com/his2gothemen.........GEWINNSPIEL - exklusivHier kommt ihr zum Formular mit den Quizfragen! Die Teilnahme ist bis zum 20.05.24 möglich und ihr habt die Chance, einen 20€-Gutschein für unseren Merchandise-Shop zu gewinnen!.........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • His2Go#151 - Der Osteraufstand 1916 in Dublin: umstrittener Wendepunkt auf dem Weg zur irischen Unabhängigkeit

    01:29:21
    WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!.......Am 24. April 1916 ruft Patrick Pearse am Hauptpostamt die Unabhängigkeit Irlands aus, bevor er sich mit insgesamt 1.250 Frauen und Männer auf den Kampf mit den Regierungstruppen vorbereitet. Die jahrelange Unterdrückung sind die Rebellen satt. Sie wollen gewaltsam gegen die britische Oberherrschaft vorgehen und das, obwohl mit dem "Home-Rule-Gesetz" eine Selbstregierung auf dem friedlichen Weg in Aussicht steht. Weniger als eine Woche später ist der Aufstand zu Ende und alles verloren. Dublin liegt in Schutt und Asche und die Rebellen werden festgenommen oder hingerichtet. Nichts, aber auch rein gar nichts deutet zunächst daraufhin, dass die nationalistisch-republikanische Bewegung sich bald vom Mythos des Osteraufstands ernähren wird, um Irland in die Unabhängigkeit zu führen...Das Folgenbild zeigt das zerstörte Hauptpostamt in Dublin nach dem Aufstand im April 1916........QUIZHier gehts zum Quiz mit Gewinnspiel! Quiz2Go#9 - Geschichtsquiz zum Mitraten.......Jetzt His2Go unterstützen für tolle Vorteile, über Acast+ oder Steady.Werde His2Go Hero oder His2Go Legend: https://plus.acast.com/s/his2go-geschichte-podcast.Werde auch ohne Kreditkarte His2Go Hero oder His2Go Legend: steadyhq.com/his2go.........LITERATURDe Rosa, Peter: Rebellen des Glaubens. Der irische Freiheitskampf 1916, 1991.Hartmann, Antje: Osteraufstand und Bürgerkrieg. Die irische Revolution in Geschichte und Literatur, 2003.Maurer, Michael: Geschichte Irlands, Ditzingen 2019.Stuchtey, Benedikt: Geschichte Irlands, München 2012..........UNTERSTÜTZUNGIhr könnt uns dabei unterstützen, weiterhin jeden 10., 20. und 30. des Monats eine Folge zu veröffentlichen!Folgt und bewertet uns bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, Podimo, Instagram, Twitter oder über eure Lieblings-Podcastplattformen.Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert..........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • His2Go#150 - Die Große Bibliothek von Alexandria

    01:17:26
    WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!.....Im 3. Jh. v. u. Z. entsteht in Alexandria ein Ort, wie ihn die Welt noch nicht gesehen hat und an dem alles bekannte Wissen gesammelt werden soll: die Große Bibliothek. Bald forschen, übersetzen, sammeln und kopieren hier die klügsten Köpfe ihrer Zeit. Die Bibliothek wird zur Legende und ihr Einfluss reicht weit über das ptolemäische Ägypten hinaus, auch dann noch, als es sie längst nicht mehr gibt. Denn ebenso spannend wie die Frage, wie die wohl berühmteste Bibliothek aussah und was sie beinhaltete, ist die Frage nach ihrem Untergang. Berichten zufolge ging sie in einem Flammenmeer unter, doch das ist nicht die ganze Wahrheit........Das Folgenbild zeigt eine Interpretation der Großen Bibliothek aus dem 19. Jahrhundert (O. von Corven)........QUIZHier gehts zum Quiz mit Gewinnspiel! Quiz2Go#9 - Geschichtsquiz zum Mitraten.......Jetzt His2Go unterstützen für tolle Vorteile, über Acast+ oder Steady.Werde His2Go Hero oder His2Go Legend: https://plus.acast.com/s/his2go-geschichte-podcast.Werde auch ohne Kreditkarte His2Go Hero oder His2Go Legend: steadyhq.com/his2go.........LITERATURBlumenthal, Elke; Schmmitz, Wolfgang: Bibliotheken im Altertum, Wiesbaden 2011.El-Abbadi, Mostafa & Fathallah, Omnia Mounir (Hrsg.): What happened to the Ancient Library of Alexandria?, Leiden/Boston 2008.König, Jason et. al.: Ancient Libraries: Cabridge 2013.Nesselrath, Heinz-Günther: Das Museion und die Große Bibliothek von Alexandria, in: Tobias Georges et. al. (Hrsg.): Alexandria, Tübingen 2013, S. 65-89.Rico, Christophe: The Destruction of the Library of Alexandria: a Reassessment, in: Christophe Rico & Anca Dan (Hrsg.): The Library of Alexandria: a cultural crossroads of the ancient world: proceedings of the second Polis Institute Interdisciplinary, S. 293-330.........UNTERSTÜTZUNGIhr könnt uns dabei unterstützen, weiterhin jeden 10., 20. und 30. des Monats eine Folge zu veröffentlichen!Folgt und bewertet uns bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, Podimo, Instagram, Twitter oder über eure Lieblings-Podcastplattformen.Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert.........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY
  • His2Go#149 - Das älteste Schlachtfeld Europas: Krieg im bronzezeitlichen Tollensetal

    01:17:41
    WERBUNGDu willst dir die Rabatte unserer Werbepartner sichern? Hier geht's zu den Angeboten!.......Das älteste Schlachtfeld Europas liegt in Mecklenburg-Vorpommern, im idyllischen Tollensetal. In der Bronzezeit, vor über 3250 Jahren, haben hier vermutlich 4.000 Krieger um einen wichtigen Handelsknotenpunkt gekämpft. Als Hans-Dietrich und Ronald Borgwardt im Jahr 1996 dunkelbraune Knochen an der Uferkante der Tollense entdecken, ahnen sie noch nicht, dass Ihnen ein historischer Fund gelungen ist, der nicht nur ihr Leben verändern, sondern auch die Forschungen zur bronzezeitlichen Kriegsführung auf den Kopf stellen wird.Das Folgenbild zeigt eine auf Rekonstruktion des Kampfgeschehens, die auf wissenschaftlichen Ergebnissen beruht, aber dennoch subjektiv bleibt. Es ist ein Gemälde von Künstler und Illustrator Karol Schauer. (Krüger, Joachim et al.: Tollensetal 1300 v.Chr. Das älteste Schlachtfeld Europas, Seite 88)........QUIZHier gehts zum Quiz mit Gewinnspiel! Quiz2Go#9 - Geschichtsquiz zum Mitraten.......NEU!Jetzt His2Go unterstützen für tolle Vorteile, über Acast+ oder Steady.Werde His2Go Hero oder His2Go Legend: https://plus.acast.com/s/his2go-geschichte-podcast.Werde auch ohne Kreditkarte His2Go Hero oder His2Go Legend: steadyhq.com/his2go.........LITERATURKrüger, Joachim et al. (2020): Tollensetal 1300 v.Chr. Das älteste Schlachtfeld Europas, in: Archäologie Deutschland, 19 2020, Darmstadt.Lidke, Gundula (2016): Das bronzezeitliche Schlachtfeld im Tollensetal - Fehde, Krieg oder Elitenkonflikt?, in: Krieg. Eine archäologische Spurensuche, Darmstadt, Seite 337-346. Hier der Online-Artikel. .........UNTERSTÜTZUNGIhr könnt uns dabei unterstützen, weiterhin jeden 10., 20. und 30. des Monats eine Folge zu veröffentlichen!Folgt und bewertet uns bei Spotify, Google Podcasts, Apple Podcasts, Podimo, Instagram, Twitter oder über eure Lieblings-Podcastplattformen.Wir freuen uns über euer Feedback, Input und Vorschläge zum Podcast, die ihr uns über das Kontaktformular auf der Website, Instagram und unsere Feedback E-Mail: kontakt@his2go.de schicken könnt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an jede einzelne Rückmeldung, die uns bisher erreicht hat und uns sehr motiviert..........COPYRIGHTMusic from https://filmmusic.io: “Sneaky Snitch” by Kevin MacLeod and "Plain Loafer" by Kevin MacLeod (https://incompetech.com) License: CC BY