Share

cover art for Kurz-Filmduell, Rückkehrgerüchte und der Teichtmeister Prozess – #994

FALTER Radio

Kurz-Filmduell, Rückkehrgerüchte und der Teichtmeister Prozess – #994

Ep. 994

Was vom Duell der Sebastian Kurz-Filme und den Rückkehr-Gerüchten zu halten ist und wie der Prozess gegen Ex-Burgschauspieler Florian Teichtmeister ablief, berichten Eva Konzett, Lina Paulitsch und Florian Klenk aus der FALTER-Redaktion. Christian Schüller ist neuer Chefredakteur des Jüdischen Echo (Falter Verlag) und erklärt seine Pläne. Und Klaus Nüchtern ("Famose Vögel") weiß, wie Vögel zu Verbrechern werden können.


Moderation: Raimund Löw

Signation: Ursula Winterauer

Produktion: Miriam Hübl


FALTER-Abos: https://shop.falter.at/abos-hefte.html

Jüdisches Echo: https://shop.falter.at/das-judische-echo-2023.html

Famose Vögel: https://shop.falter.at/famose-voegel.html

More episodes

View all episodes

  • 1043. Klimarettung und das Ende des Kapitalismus - #1043

    30:05
    Buchautorin Ulrike Herrmann argumentiert auf den Tagen der Transformation von GLOBART ihre nicht unumstrittene These, dass die Erderwärmung nur durch Zwangsmaßnahmen in den Griff zu bekommen ist.
  • 1042. Eine gute Zukunft für die Vielen - #1042

    52:28
    Wie wir Arbeit, Migration und Sozialstaat neu organisieren müssen. Zu hören in einer FALTER-Radio Debatte: Ökonomin Gudrun Biffl, Journalistin Melisa Erkurt, Ökonom Adi Buxbaum und Politikwissenschaftlerin Barbara Blaha bei Raimund Löw auf der Buchmesse Buch Wien.
  • 1041. Wie tickt die Kronen Zeitung? - #1041

    22:14
    Wie die Kronen Zeitung neuerlich tickt und wie gefährlich Wolfgang Sobotka für die ÖVP geworden ist untersuchen Barbara Tóth und Josef Redl im Gespräch mit Raimund Löw.
  • 1040. Wie Libertäre und Ultrarechte den Diskurs verschieben - #1040

    46:49
    Der Soziologe Oliver Nachtwey diskutiert mit FALTER-Chefredakteur Florian Klenk über das Feindbild Linksliberalismus, aufgezeichnet beim Humanities Festival 2023.
  • 1039. Solidarität mit Israel, Solidarität mit Palästina? - #1039

    49:58
    Der Schriftsteller Doron Rabinovici und die jiddische Musikerin Isabel Frey besprechen, wie verschieden Engagement für Frieden und Menschenrechte im Nahen Osten sein kann.
  • 1038. Florian Klenk über die Pilnacek-Files - #1038

    23:23
    Wie es zu den geheimen Aufnahmen kam, wie die darin erhobenen Vorwürfe der politischen Einflussnahme durch die ÖVP zu bewerten sind und warum die Kronen Zeitung mit einer "Verletzung des Informantenschutzes" konfrontiert ist, beleuchtet FALTER-Chefredakteur Florian Klenk im Gespräch mit Raimund Löw. Weiterführende Informationen finden Sie hier: https://www.falter.at/zeitung/20231124/fall-pilnacek-schwere-vorwuerfe-gegen-krone https://www.falter.at/zeitung/20231121/die-pilnacek-files
  • 1037. "Hilfe, Geschenke!" 2023 - #1037

    36:45
    Das Integrationshaus Wien hilft Geflüchteten zu ihrem Recht zu kommen und ein neues Leben zu beginnen. Helfen Sie mit, durch Lose der Aktion "Hilfe, Geschenke!" Zu hören: Rechtsanwalt Christian Schmauss und Kinderpsychologin Gwendolyn Ploberger, Birgit Wittstock, die die Spendenaktion betreut, sowie FALTER-Geschäftsführer Siegmar Schlager.
  • 1036. Welche Dämme brechen bei der FPÖ? - #1036

    20:28
    Der burgenländische FPÖ-Klubobmann Johann Tschürtz verbindet Schulkinder mit straffälligen Asylwerbern, die er ausweisen will. FALTER-Expertin Nina Horaczek analysiert. Und: FALTER-Journalist Benedikt Narodoslawsky zur Frage, ob Greta Thunbergs Engagement für Palästina die Klimabewegung zerstört.
  • 1035. Gewalt und Gedächtnis - #1035

    31:10
    Eine Wiener Vorlesung als FALTER-Radio Lecture: Die Historikerin Mirjam Zadoff über globale Erinnerung im 21. Jahrhundert und Österreich von 1968 bis Haider und Waldheim.