Die großen Olympia-Geschichten

Share

#9 Beamon - Sensationssprung ins 21. Jahrhundert

Ep. 9

Im neunten von zehn Teilen der Olympia-Serie zu den epischen Momenten der Olympischen Geschichte geht es um den Mann, der den Weitsprungwettbewerb 1968 in Mexico City "zerstörte": Bob Beamon.


Mit gerade einmal 22 Jahren verbesserte der US-Amerikaner den Weltrekord in der Sandgrube um sage und schreibe 55 Zentimeter auf 8,90 Meter. Eine Bestmarke, die über 23 Jahre Bestand haben sollte.


Alles Wichtige aus der Welt des Sports findet Ihr auf Eurosport.de.


Folgt uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen:


Twitter: @Eurosport_de

Instagram: @eurosportde

Facebook: @Eurosport

More Episodes