Share

cover art for Blutzucker tracken statt Kalorien zählen?

ACHILLES RUNNING Podcast

Blutzucker tracken statt Kalorien zählen?

Ep. 229

Kalorien sind out, Blutzucker ist in? In dieser Podcastfolge ergründen wir, wie unsere Ernährung sowie das Laufen unseren Blutzuckerspiegel beeinflussen - und zwar mit dem Diabetologen Dr. Dr. Torsten Schröder. Er forscht schon lange zum Thema Blutzucker und kann uns daher ganz genau erklären, wie der Blutzuckerspiegel funktioniert. Wir lernen unter anderem, warum der Blutzucker beim Zunehmen und Abnehmen essentiell ist und welchen Effekt Faktoren wie Stress auf den Blutzucker haben. Warum wir nach einer großen, gesunden Mahlzeit manchmal total schnell wieder Hunger haben und warum dasselbe Lebensmittel bei einer anderen Person zu einer gegenteiligen Reaktion führen kann, erfahren wir ebenfalls. Uns interessiert auch, wie der Laufsport den Blutzuckerspiegel beeinflusst: Wie wirkt sich ein Longrun aus, wie Intervalle? Und inwiefern sollten wir vor und während einem Wettkampf auf unseren Blutzucker achten? Die Antworten gibt's in der Folge - viel Spaß!


(00:01:46) - Intro Ende

(00:02:41) - Low Carb und keto: Gesund oder alltagsfremd?

(00:06:42) - Was ist Blutzucker und wie funktioniert er im Körper?

(00:11:28) - Stress lässt unseren Blutzuckerspiegel steigen

(00:13:26) - Blutzucker vs. Kalorien: Was zählt denn nun?

(00:17:18) - Warum wir bei Stress zunehmen

(00:27:57) - Hunger nach Haferflocken: Anzeichen für zu hohen Blutzucker

(00:30:10) - Die Folgen von zu hohem oder niedrigem Blutzucker

(00:37:58) - Faktoren, die unseren Blutzucker beeinflussen

(00:40:02) - Intervalle vs. Longrun: So beeinflusst Laufen unseren Blutzucker

(00:44:37) - Gele, Bananen und Co.: unser Blutzuckerspiegel im Wettkampf

(00:51:49) - Nudeln, Koffein, Essig: Welche Nahrungsmittel lassen den Blutzucker steigen oder sinken?

(00:56:27) - Erst Gemüse, dann Kartoffeln: Die Reihenfolge macht's!

(00:58:30) - Wie wirken Zero-/Light-Getränke auf den Blutzucker?


Foto: Perfood

Musik: The Artisian Beat - Man of the Century


Hier findet ihr unsere Podcastfolge zum Thema Diabetes auf Acast.


Hier findet ihr mehr Infos zu Millionfriends.

More episodes

View all episodes

  • 304. Die Wahrheit über Superfoods - mit Angela Clausen von der Verbraucherzentrale

    55:53
    Rote Beete steigert die Leistung, Acai wirkt entzündungshemmend – das hört man oft, wenn es um sogenannte Superfoods geht. Diese Lebensmittel versprechen wahre Wunder für unseren Körper und sind besonders bei Läufer:innen sehr beliebt. Doch sind Superfoods wirklich so super? Darüber sprechen wir mit Angela Clausen von der Verbraucherzentrale NRW. Sie erklärt uns, wie Superfoods ihren Namen erhalten und welche gesundheitlichen Vorteile tatsächlich belegt sind. Außerdem erzählt sie, worauf man beim Kauf "exotischer" Superfoods unbedingt achten sollte und welche heimischen Alternativen eine ebenso gesunde, wenn nicht sogar gesündere, Option darstellen. Viel Spaß beim Hören!(00:01:35) - Intro Ende(00:03:31) - Wodurch zeichnen sich Superfoods aus?(00:05:23) - "ORAC-Wert": Was sagt er aus?(00:09:54) - Wer bestimmt, was Superfood ist und was nicht?(00:13:22) - Was sollten wir bei exotischen Superfoods beachten?(00:17:23) - Lebensmittelkontrollen bei Superfood: Können wir darauf vertrauen?(00:19:40) - Wieso wir das heimische Superfood vorziehen sollten(00:21:58) - Was sagt uns die Farbe der Lebensmittel?(00:22:56) - Saisonale Superfoods(00:26:25) - Wildkräuter - das sollte man beachten(00:29:03) - Vorsicht bei der Dosis der Superfoods(00:32:03) - (Kreuz-)Allergien und Wechselwirkungen beim Konsum(00:36:06) - Worauf achten beim Kauf von Superfood-Nahrungsergänzungsmitteln?(00:42:07) - Vorteile von Superfoods bei Ausdauersportler:innen(00:43:59) - Rote Beete und Co.: Spezielle Superfoods für Läufer:innen(00:48:06) - Wie viel Eiweiß benötigen Läufer:innen?(00:50:13) - Nicht kurz vorm Wettkampf experimentieren!(00:51:15) - Mandeln zur Regeneration?Foto: AdobeStock/netrun78Musik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr unsere aktuellen Gewinnspiele & Rabatt-Aktionen!Mehr Infos auf der Website der Verbraucherzentrale NRW.https://www.verbraucherzentrale.de/ernaehrungskompetenzen-im-sporthttps://www.klartext-nahrungsergaenzung.de/
  • 303. Clean Eating, Paleo & Co.: Ist “natürlich” essen gesünder?

    01:04:45
    Zu den beliebtesten Ernährungstrends der letzten Jahren zählt der Verzicht auf verarbeitete Lebensmittel. Der bekannteste Vertreter ist wohl das Clean Eating, aber es gibt auch noch radikalere Varianten wie beispielsweise die Rohkost- oder die Paleodiät. All diese Ernährungsweisen versprechen einen positiven Effekt auf die Gesundheit - aber sind sie den Verzicht wirklich wert oder einfach nur absurd? Sind verarbeitete Lebensmittel wirklich so ungesund? Und welche dieser Ernährungsweisen sind tatsächlich alltagstauglich, insbesondere für Ausdauersportler:innen? Ernährungswissenschaftlerin und DGE-Pressesprecherin Antje Gahl gibt uns in dieser ACHILLES RUNNING Podcastfolge ihre Einschätzungen nach aktueller Studienlage dazu. Viel Spaß beim Hören!(00:01:27) - Intro Ende(00:02:58) - Was sind (un)verarbeitete Lebensmittel?(00:06:14) - Studien zu Vorteilen einer unverarbeiteten Ernährung(00:08:51) - Welche Zusatzstoffe sind gesundheitsschädlich?(00:10:29) - Vegetarisch und vegan: Unverarbeitet und gesund?(00:11:10) - Clean Eating - neuer Trend?(00:13:23) - Können wir mit Clean Eating unseren Nährstoffbedarf abdecken?(00:14:57) - Kann Clean Eating unsere Leistungsfähigkeit verbessern?(00:18:13) - Hat Clean Eating Nachteile?(00:23:30) - Rohkost-Ernährung: Definition und Vorteile(00:26:04) - Warum roh nicht immer gesund ist(00:32:06) - Vegan & Rohkost = vereinbar?(00:36:35) - Basische Ernährung: Gesund oder Blödsinn?(00:40:57) - Einfluss der Ernährung auf den Stoffwechsel und pH-Wert(00:46:38) - Übersäuerung durch die falsche Ernährung(00:48:51) - Die Grundidee der Steinzeit-Diät(00:51:23) - Vor- und Nachteile der Paleo-ErnährungFoto: DGEMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyAuf der Website der DGE findet ihr noch mehr rund um das Thema Ernährung.Hier findet ihr unsere aktuellen Gewinnspiele & Rabatt-Aktionen!
  • 302. High performance durch high intensity: HIT-Training für Läufer:innen

    56:16
    HIT-Training ist nur was für Kraftsportler:innen - oder? Weit gefehlt! Denn High intensity intervall Training, kurz HIT oder HIIT, gibt es in vielen verschiedenen Formen und Varianten und kann auch auf uns Läufer:innen perfekt zugeschnitten werden. Mit den richtigen Übungen tun wir damit nicht nur etwas für unsere Gesundheit, indem wir Muskeln, Bänder und Sehnen stärken, sondern boosten ebenfalls unsere Laufperformance. Wir verbessern zum Beispiel unsere Sauerstoffaufnahme, ganz nach dem Motto: HIT statt Höhentraining! Welche Vorgänge Intervalltraining in unserem Körper freisetzt und wie eine sinnvolle Trainingsgestaltung für Läufer:innen aussehen kann, verrät uns Sportmediziner Prof. Dr. Wilhelm Bloch von der Sporthochschule Köln. Viel Spaß beim Lauschen und Lernen!(00:01:50) - Intro Ende(00:02:38) - Was ist HIT/HIIT?(00:06:45) - Was lang sollten die Intervalle sein?(00:11:54) - Geschlechter- und altersspezifische Unterschiede beim HIT(00:13:14) - Einsatz von HIT bei Erkrankungen(00:17:36) - Was trainieren wir mit HIT?(00:18:20) - Häufige Fehler beim HIT-Training(00:21:15) - HIT-Intensität steigern(00:27:49) - Vorteile von HIT-Training für Läufer:innen(00:32:44) - Wettkampfvorbereitung: In welchen Trainingsphasen lohnt sich HIT?(00:39:44) - Welche Körperstellen sollten Läufer:innen am meisten trainieren?(00:41:41) - Positive Effekte von HIT auf Laufökonomie?(00:44:49) - Durch HIT Laufverletzungen vorbeugen?(00:47:30) - Intervalltraining im Wasser fürs Herzkreislaufsystem(00:50:53) - RegenerationFoto: Wilhelm BlochMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr unsere aktuellen Gewinnspiele & Rabatt-Aktionen!
  • 301. Low-carb laufen: Wie gesund ist die ketogene Diät? - mit Dr. Stephanie Mosler

    01:00:49
    Immer mehr Sportler:innen schwören auf die ketogene Ernährung. Der Verzicht auf kohlenhydratreiche Lebensmittel verspricht den Körper in einen Zustand der Ketose zu versetzen. Die Ketose soll zum einen die Ausdauer erhöhen und den Muskelaufbau sowie Fettabbau unterstützen. Doch was ist da wirklich dran? Darüber sprechen wir in dieser ACHILLES RUNNING Podcastfolge mit Ernährungswissenschaftlerin Dr. Stephanie Mosler. Sie erklärt die Prozesse, die bei der Umstellung auf eine ketogene Ernährung im Körper stattfinden. Gemeinsam mit ihr beleuchten wir die Vor- und Nachteile dieser Ernährungsweise und gehen der Frage nach, ob die Keto-Diät für Läufer:innen wirklich geeignet ist.(00:01:49) - Intro Ende(00:06:00) - Eigene Erfahrungen mit kohlenhydratarmer Ernährung(00:08:53) - Low-Carb und Keto - Definition und Unterschiede(00:12:59) - Woher kommt die Keto-Ernährung?(00:14:52) - Welche Lebensmittel sind bei der Keto-Diät tabu?(00:16:48) - Vorteile der ketogenen Ernährung(00:21:26) - Wie ändert sich der Stoffwechsel bei einer Keto-Ernährung?(00:25:36) - Wie komme ich in die Ketose?(00:27:42) - Wir wirkt sich Low Carb/Keto auf den (Heiß-)Hunger aus?(00:30:15) - Keto und Muskelaufbau(00:33:13) - Energiegewinnung bei körperlicher Anstrengung(00:36:45) - Hohe Cholesterinwerte durch Keto?(00:39:08) - Wer sollte keine Keto-Diät machen?(00:40:15) - Keto und vegan - vereinbar?(00:43:50) - Ketogene Sportler:innen(00:51:14) - Ab wann sieht man Effekte?(00:53:10) - Refeed Days: Kohlenhydratspeicher wieder auffüllen(00:54:20) - Regeneration mit Keto-Diät(00:57:12) - Fettstoffwechsel ankurbeln ohne Keto-DiätHier findet ihr Stephanie auf Xing.Foto: Stephanie MoslerMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr unsere aktuellen Gewinnspiele & Rabatt-Aktionen!
  • 300. Schneller laufen durch Springen: Plyometrisches Training - mit Laufcoach Andi G

    58:32
    Dass uns Krafttraining schneller machen kann, wissen die meisten Läufer:innen ja mittlerweile. Aber Squats allein reichen nicht - was unsere Schnellkraft wirklich steigert, ist plyometrisches Training. Dazu zählen vor allem: Sprungübungen! Warum Springen uns nicht nur im Lauftraining weiterbringt, sondern auch sonst gesund für unsere Knochen, Sehnen und Muskeln ist, verrät uns Laufcoach Andi Goceva in dieser Podcastfolge. Wir erfahren, welche Übungen sie Anfänger:innen und Fortgeschrittenen empfiehlt (auch ganz ohne Equipment!) und wie wir sie sinnvoll in unseren Trainingsplan integrieren können - auch in der Wettkampfsvorbereitung. Viel Spaß beim Lauschen!(00:01:23) - Intro Ende(00:05:42) - Was ist Plyometrisches Training?(00:07:15) - Die zwei Phasen der Plyos: Yielding & Overcoming(00:12:35) - Wer kann davon profitieren?(00:14:19) - Was passiert im Körper, während wir Plyos machen?(00:16:03) - Wann sollten wir keine Plyos machen?(00:17:36) - Positive Wirkung von Sprüngen auf unsere mentale Gesundheit(00:20:21) - Eignen sich Plyos für Laufanfänger:innen?(00:24:47) - Welche Übungen gibt es?(00:31:39) - Wie steigern wir die Intensität?(00:33:40) - Typische Fehler beim Plyometrischen Training(00:36:39) - Plyos mit Equipment?(00:44:37) - Wann sollten wir Plyos machen?(00:48:26) - Plyos in der Regeneration und Wettkampfvorbereitung(00:51:21) - Plyos zur Verletzungsvorbeugung?(00:53:15) - Andis Lieblings-Plyos(00:55:12) - Wie landet man beim Springen richtig?Hier findet ihr Andi auf Instagram!Hier geht's zu den Beiträgen von Plyo-Coach Matt McInnes Watson.Bild: studio_pilzMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr unsere aktuellen Gewinnspiele & Rabatt-Aktionen!
  • 299. Laufen und Sucht: Macht Laufen abhängig? - mit Dr. Chloé Chermette

    57:48
    Laufen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch eine der gesündesten Aktivitäten. Viele Menschen in der Lauf-Community können sich ein Leben ohne ihre Laufroutine kaum mehr vorstellen. Doch ab wann wird das Verlangen zu laufen zu einer Krankheit - und schlägt in eine Sportsucht um? Was macht eine Sucht überhaupt aus? Darüber sprechen wir mit Sportpsychologin Dr. Chloé Chermette. Sie ist Expertin im Bereich Sporttherapie und Sucht und uns erklärt uns unter anderem, wie Sucht entsteht und welche Faktoren ihre Entwicklung begünstigen. Welche positive Rolle Bewegung bei der Suchtbehandlung spielt, erfahren wir ebenfalls. Viel Spaß beim Hören!(00:01:52) - Intro Ende(00:03:26) - Wie wird Sucht definiert?(00:07:37) - Wie entstehen Suchterkrankungen?(00:12:01) - Was passiert im Gehirn bei einer Sucht?(00:13:47) - Sportsucht: Eine Krankheit?(00:16:23) - Hat körperliche Aktivität eine positive Wirkung bei Suchterkrankten?(00:18:06) - Wie wirkt sich Sport auf den Alkoholkonsum aus?(00:20:28) - Einsatz von körperlicher Aktivität bei der Suchtbehandlung(00:24:45) - Welcher Sport ist bei der Suchtbehandlung am besten?(00:30:58) - Ist Outdoor-Training besser als Indoor-Training?(00:33:27) - Ist eine ärztliche Absprache notwendig?(00:38:06) - Suchtverlagerung - von einer Sucht in die Sportsucht abrutschen?(00:39:40) - Verschiedene Typen der Sportsucht(00:47:16) - Symptome einer Sportsucht(00:46:47) - Wie lässt sich eine Sportsucht behandeln?(00:48:38) - Suchtprävention(00:50:06) - Wie wichtig ist Unterstützung bei der Suchtbekämpfung?(00:52:49) - Lässt sich eine Sportsucht leichter bekämpfen als andere Süchte?Foto: Chloé ChermetteMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr Chloés Publikationen!Hier geht's zu unseren aktuellen Gewinnspielen & Rabatt-Aktionen!
  • 298. Besser laufen durch Kompressionsstrümpfe? - mit Prof. Dr. Helmut Lötzerich

    59:48
    Sind Kompressionsstrümpfe die neuen Carbonschuhe? Immer mehr finden sie ihren Weg an die Beine von Läufern und Läuferinnen und werden nicht mehr nur im medizinischen Bereich eingesetzt. Das Tragen von Kompressionsstrümpfen verspricht eine verbesserte Leistung und schnellere Regeneration. Doch was ist wirklich dran an diesem Versprechen? Diesem Thema widmen wir uns gemeinsam mit Trainer und Sportwissenschaftler Prof. Dr. Helmut Lötzerich. Seit langem erforscht er die Wirkung von Kompressionskleidung und wird mit uns die Fragen beantworten: Wann sollten wir die Strümpfe tragen? Wie finden wir den perfekten Kompressionsstrumpf und wie genau können wir Läufer:innen davon profitieren? Viel Spaß beim Zuhören!(00:01:46) - Intro Ende(00:04:34) - Woher der Hype um Kompressionsstrümpfe?(00:05:36) - Kompressionsstrümpfe, Stützstrümpfe - was ist das und wie unterscheiden sie sich?(00:10:51) - Kompressionsstrümpfe für „gesunde“ Menschen - wozu?(00:18:04) - Wer sollte keine Kompressionsstrümpfe tragen?(00:19:21) - Fehler beim Tragen der Kompressionsstrümpfe(00:20:42) - Die richtige Tragedauer(00:23:32) - Langfristige Wirkungen?(00:25:48) - Zwecke anderer Kompressionsbekleidung(00:29:14) - Vorteile für Läufer:innen(00:32:39) - Helfen Kompressionsstrümpfe bei der Regeneration?(00:38:36) - Für welche Strecken lohnen sie sich?(00:41:28) - Kompressionsstrümpfe während oder nach dem Training?(00:42:58) - Müssen wir unseren Körper an die Strümpfe gewöhnen?(00:44:08) - Vorsicht beim Ausziehen der Strümpfe(00:46:02) - Was sollten wir beim Kauf beachten?(00:51:14) - Kompressions-Sleeves statt Strümpfe?Hier findet ihr Helmuts Kontaktdaten.Foto: Helmut LötzerichMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr unsere aktuellen Gewinnspiele & Rabatt-Aktionen!
  • 297. Wie viel Sport ist zu viel? - mit Prof. Dr. Kuno Hottenrott

    53:42
    Sport ist gut für uns und unseren Körper - das ist klar. Doch kann man es auch übertreiben? Ab welchem Punkt kann Laufen sogar negative Auswirkungen haben? Diesen Fragen gehen wir in unserer neuesten Podcastfolge mit Sportwissenschaftler und Trainer Prof. Dr. Kuno Hottenrott nach. Gemeinsam mit ihm vertiefen wir uns in die Thematik der potenziellen Grenzen des Sports. Wir erfahren, wie wir Überlastung von Übertraining unterscheiden und beleuchten die verschiedenen Arten von Übertraining sowie deren Auswirkungen. Außerdem diskutieren wir Behandlungsmöglichkeiten und präventive Maßnahmen - Stichwort Regeneration. Viel Spaß beim Zuhören!(00:05:06) - Wie häufig treten Überlastungen auf?(00:07:46) - Wer ist am häufigsten betroffen?(00:09:00) - Gibt es eine Obergrenze an Sport?(00:14:38) - Chronische Überlastung(00:16:52) - Wann wird aus Überlastung Übertraining?(00:17:59) - Verschiedene Arten von Übertraining(00:21:27) - Welche Faktoren begünstigen Übertraining?(00:25:17) - Welche Auswirkungen hat Übertraining?(00:27:19) - Übertraining verhindern - so geht’s richtig(00:30:37) - Wie wird Übertraining behandelt?(00:35:58) - Kann man das perfekte Maß an Training ermitteln?(00:39:27) - Training und Regeneration richtig planen(00:41:02) - Regeneration aktiv nutzen(00:44:35) - Unter der Woche vs. nur am Wochenende trainieren - was ist besser?(00:46:20) - Unterschiede zwischen Frauen und Männern(00:49:28) - Rolle von Ernährung und RED-sFoto: Kuno HottenrottMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr Kunos Website. Hier findet ihr Kunos HRV-Coach-Ausbildung mit Zertifikat.Hier gibt es Trainingspläne Marathon von Kuno und Laura Hottenrott.
  • 296. Gesund abnehmen als Läufer:in - (wie) geht das? - mit Christine Kühnel

    57:06
    Den Wunsch abzunehmen kennen viele Läufer:innen. Für viele ist es sogar der Grund, überhaupt mit dem Laufen anzufangen, und wieder andere wollen ihr Gewicht gezielt kurz vor dem Wettkampf reduzieren, um ein paar Sekunden schneller zu laufen. Dass Diäten jedoch keine langfristige Lösung sind, wissen die meisten von uns mittlerweile - nur wie können wir stattdessen nachhaltig abnehmen, und vor allem auf gesunde Weise? Diese Frage stellen wir uns in dieser ACHILLES RUNNING Podcastfolge mit Ernährungsberaterin und Trainerin Christine Kühnel. Sie hilft uns dabei, beim Abnehmen smarte Ziele zu setzen, um den JoJo-Effekt zu umgehen und gleichzeitig nicht in ein ungesundes Essverhalten abzurutschen. Welche 7 Abnehmstrategien wir dafür brauchen, erfahrt ihr in der Folge. Viel Spaß beim Hören!(00:01:52) Intro Ende(00:03:58) Können wir uns nach den allgemeinen Abnehm-Tipps richten?(00:04:59) Was sind die häufigsten Fehler beim Abnehmen?(00:07:27) Welche Gründe haben Läufer:innen um Abzunehmen?(00:09:12) Ab wann wird der Wunsch nach Gewichtsverlust ungesund?(00:11:01) Wie viel darf man pro Woche abnehmen?(00:12:42) Wie kann ich gesund meinen Abnehm-Prozess tracken?(00:14:20) Geschlechtsspezifische Unterschiede beim Abnehmen(00:16:24) Nehmen Sportler:innen schneller ab als Nicht-Sportler:innen?(00:18:11) Die richtige Motivation für das Abnehmen finden(00:21:25) 7 Abnehm-Strategien für Läufer:innen(00:28:17) Intuitives Essen - darum ist es gut(00:30:46) Wie kann ich den JoJo-Effekt vermeiden?(00:33:37) Warum Cheat-Days kontraproduktiv sind(00:35:04) Was ist emotionaler Hunger?(00:38:19) Nahrungsergänzungsmittel, Kapseln, Pulver - dürfen wir sie zur Hilfe nehmen?(00:42:20) Als Sportler:in/Läufer:in nachhaltig abnehmen - so geht’s(00:48:11) Nüchtern laufen, um besser abzunehmen?(00:51:40) Ungesunde Entwicklungen im Abnehmprozess verhindernFoto: Christine KühnelMusik: The Artisian Beat - Man of the CenturyHier findet ihr Christines Website!Hier geht es zu Christines Instagram-Account.