Digital Bash Podcast

Share

Weekly Update vom 07. Januar 2022

Season 1, Ep. 35

Chronologischer Feed, mehr Fokus auf Videos und Messaging und ein Rückblick auf die Top Hashtags von 2021: Instagram startet das neue Jahr mit diversen News und Updates zur Plattform. Wir haben sie gesammelt und nicht nur in diversen Beiträgen (samt Tipps zur Optimierung deines Instagram-Profils) verarbeitet, sondern in unserem Podcast auf den Punkt gebracht. OnlineMarketing.de-Redakteurin Aniko Milz erklärt in dieser Folge, wie die neuen Feed-Optionen auf der Social-Plattform aussehen, inwieweit die Monetarisierung für Creator im Fokus steht und warum auch die Transparenz besonderes Gewicht erhalten soll.


Außerdem spricht Aniko über Visual Trends, Updates rund um Google und einen neuen Rekord für Apple. Zu den Themen der Woche gehören:


8 Visual Trends für Social Media und mehr im Jahr 2022

Google erklärt: Schlechte Übersetzung einer Website kann zu Ranking-Verlusten führen

Google auf dem Kieker: Kartellamt stellt den Konzern unter „erweiterte Missbrauchsaufsicht“

Mosseris Ausblick auf 2022: Das plant Instagram für dieses Jahr

Endlich: Option für chronologischen Instagram Feed startet

Reichstes Unternehmen: Apple erreicht erstmals die 3-Billionen-US-Dollar-Marke



Das OnlineMarketing.de/Digital Bash Team wünscht dir einen tollen Start ins neues Jahr. Stay safe and be kind.


#marketingimohr #digitalnews #onlinemarketingde #digitalbash #podcast

More Episodes

5/13/2022

Weekly Update vom 13. Mai 2022

Season 1, Ep. 53
Google definiert die Suche neu und hat nach eigenen Angaben einen Meilenstein im Search-Kontext geschaffen. Mit Google Multisearch kannst du mit Bildern und Text zugleich suchen, jetzt erweitert das Suchmaschinenunternehmen diese Option für lokale Suchen. Das heißt: Du kannst beispielsweise ein Bild oder einen Screenshot verwenden und in der Suche „in meiner Nähe“ hinzufügen. Anschließend würdest du lokale Restaurants oder Einzelhändler:innen angezeigt bekommen, die die Kleidung, Haushaltswaren und Lebensmittel haben, nach denen du auf diese Weise gesucht hast.OnlineMarketing.de-Redakteurin Larissa Ceccio schlüsselt in der neuesten Folge des Digital Bash Podcast auf, wie Googles neue Multisearch-Funktionen im Detail aussehen und auf welche Weise du mit Google Lens bald ganze Szenen analysieren und zu diesen Informationen erhalten kannst. Zusätzlich teilt Larissa ihre Insights vom ALL EARS Podcast Summit Spotifys und liefert im Podcast auch die News der Woche. Dabei geht es unter anderem um Werbung auf Netflix noch in diesem Jahr, den Start der NFT-Integration auf Instagram und kontroverse Aussagen von Elon Musk über Donald Trumps Twitter Account.Einen Auszug zu den Themen der Woche findest du hier:Googles I/O 2022: Computing, KI und Search als HerzstückText, Sprache, Bild und ganze Szenen – Google definiert die Suche neuPodcasts aus Deutschland sind oft kopiert und kaum erreicht: Spotify veranstaltet den ersten ALL EARS Podcast Summit in BerlinNetflix: Werbung soll noch 2022 kommenDisney+ gewinnt fast acht Millionen Abonnent:innenDigital Collectibles: Instagram startet Integration von NFTsDarf Donald Trump bald wieder twittern? Elon Musk sagt jaVerpasse auch nicht unsere Exper:tinnenfolge, in der OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik mit Josephine Gerves von DEPT® über das Metaverse und die Potentiale, Fallstricke und ersten Anwendungsfälle für dessen virtuelle Welten spricht.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir ein fantastisches Wochenende. Stay safe and be kind.#marketingimohr #digitalnews #onlinemarketingde #digitalbash #podcast
5/6/2022

Weekly Update vom 06. Mai 2022

Season 1, Ep. 52
TikTok dominiert Social-Media-Trends, toppt seit langem die Download Charts und ist für YouTube und Instagram zum Vorbild avanciert. Aber während sich auf der Plattform namhafte Creator und Brands tummeln, hinkt das Unternehmen in Sachen Monetarisierung noch hinterher. Das soll sich jedoch ändern. TikTok führt mit Pulse eine Option ein, die Creatorn erlaubt, ähnlich wie bei YouTube an Ads mitzuverdienen. Dafür müssen ihre Inhalte allerdings zu den populärsten in der App gehören und sie benötigen eine hohe Mindestanzahl an Followern.OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik erklärt in der neuesten Folge des Digital Bash Podcast, mit wie viel Prozent TikTok Creator an Ads beteiligen möchte, welche Vorteile das Pulse-Programm auch für Advertiser hat und weshalb die App sich nicht als Social-Media-Plattform sieht. Trotz dieser Selbsteinschätzung nähert sich aber Instagram, eine Plattform, die definitiv zu den Social-Netzwerken zählt, immer mehr TikTok an – und testet einen immersiven neuen Home Feed, der vertikal swipeable ist und Reels sowie Posts im Full-Screen anzeigt.Im Podcast bekommst du aber nicht nur Hintergründe zu TikTok und Instagram, sondern auch andere spannende News der Woche präsentiert. Dabei geht es unter anderem um eine etwaige einschneidende Veränderung in der Desktop-Suche bei Google, Social-Media-Plattformen von der EU und ein gebührenpflichtiges Twitter.Einen Auszug zu den Themen der Woche findest du hier:Ab 100.000 Followern: TikTok lässt Creator jetzt an Ads mitverdienenDarum möchte TikTok keine Social-Media-Plattform seinInstagram testet Home Feed à la TikTok für Reels und PostsGibt es bald keine Seite 1 mehr bei Google?EU Voice und EU Video: Das steckt hinter den neuen Social-Media-Plattformen der EUWird Twitter gebührenpflichtig?Elon Musk möchte Tweets zu Geld machenVerpasse auch nicht unsere Exper:tinnenfolge, in der OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik mit Josephine Gerves von DEPT® über das Metaverse und die Potentiale, Fallstricke und ersten Anwendungsfälle für dessen virtuelle Welten spricht.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir einen tollen Start ins Wochenende. Stay safe and be kind.#marketingimohr #digitalnews #onlinemarketingde #digitalbash #podcast
4/29/2022

Weekly Update vom 29. April 2022

Season 1, Ep. 51
Du möchtest mehr Traffic und Leads über LinkedIn generieren? Die Plattform liefert dir dafür immer wieder neue Möglichkeiten. Gerade erst wurde ein besonders hilfreiches Feature eingeführt, mit dem du einen Link im Profil integrieren kannst. Dazu kommt, dass LinkedIn Creator über den Profilbereich „Im Fokus“ diverse Inhalte hervorheben können, etwa Newsletter oder Links. Was es mit der starken Entwicklung LinkedIns und diesen nützlichen Features auf sich hat, erfährst du im Detail in unserem Weekly Update. OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas klärt in der neuesten Folge des Digital Bash Podcast auch darüber auf, wie viele User LinkedIn inzwischen verzeichnet, welchen Umsatz das Microsoft-Unternehmen macht und welche weiteren Features zuletzt eingeführt wurden. Außerdem enthält die Folge einen kompakten Überblick über die News der Woche. Dabei geht es unter anderem um die Hintergründe zu Musks Twitter-Übernahme, einem Machtwechsel bei den Streaming-Markanteilen in Deutschland (Netflix ist nicht mehr die Nummer Eins), Metas Probleme mit der Nachverfolgung von Facebook-User-Daten und die unglaubliche Relevanz von Reels und Video für den Konzern.Einen Auszug zu den Themen der Woche findest du hier:Link im LinkedIn-Profil: Mehr Traffic dank neuer FeaturesWeiter auf Erfolgskurs: Microsoft steigert Gewinn und baut Cloud-Stärke ausLinkedIn launcht Toolkit mit Tipps zur Lead-GenerierungTwitter verkauft sich an Musk – Ende einer ÄraMarktanteile der Streaming-Dienste: Das ist die neue Nummer EinsReels machen über 20 Prozent der auf Instagram verbrachten Zeit ausEinfacher Reels kreieren: Instagram testet „Templates“ FeatureFacebook weiß selbst nicht, wohin User-Daten gehenVerpasse auch nicht unsere neue Exper:tinnenfolge, in der OnlineMarketing.de-Redakteur Niklas Lewanczik mit Josephine Gerves von DEPT® über das Metaverse und die Potentiale, Fallstricke und ersten Anwendungsfälle für dessen virtuelle Welten spricht.Das OnlineMarketing.de Team wünscht dir einen tollen Start ins Wochenende und einen schönen 1. Mai. Stay safe and be kind.#marketingimohr #digitalnews #onlinemarketingde #digitalbash #podcast