Share

cover art for #95 Die ultimative Fußpflege für Läufer – Blasen, Hornhaut, Zehennägel

runskills – deine Lauf- und Marathon-Community

#95 Die ultimative Fußpflege für Läufer – Blasen, Hornhaut, Zehennägel

Ep. 95

Wir widmen uns in dieser Podcastfolge unseren Füßen. Wir sprechen mit Podologin Andrea Königsberger u.a. über die richtige Fußpflege und typische Fußbeschwerden bei Läufern: Blasen, Hornhaut und blau verfärbte Zehennägel. Außerdem erfahrt ihr, warum die richtige Socken- und Schuhwahl so wichtig für unsere Fußgesundheit ist und wie wir unsere Füße für anstehende Belastungen abhärten können.


Folge Andrea Königsberger:


Werbepartner der Folge ist Avea:


Mit dem Code RUN gibt es unter https://avea-life.com/runskills zusätzlich 15 % Rabatt auf alle Abo-Modelle des Mobilisers. Monatlich 25 % statt 10 %, vierteljährlich 30 % statt 15 % und jährlich 40 % statt 25 %.


Über Avea: Avea ist eine Schweizer Marke, die sich auf die Entwicklung innovativer Nahrungsergänzungsmittel für Langlebigkeit und optimale Gesundheit spezialisiert hat. Mit einem wissenschaftlich fundierten Ansatz und sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffen zielt Avea darauf ab, den Alterungsprozess zu verlangsamen und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern.


Über Mobiliser:

Mobiliser ist eines der führenden Produkte von Avea. Es enthält eine leistungsstarke Mischung aus Hydrocurc, UC II Kollagen und Pinienrindenextrakt, die zusammenarbeiten, um die Gelenkgesundheit zu unterstützen, Entzündungen zu reduzieren und die allgemeine körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Es ist besonders nützlich für Sportler und Menschen mit einem aktiven Lebensstil.


More episodes

View all episodes

  • 121. #121 La Gomera Inselumrundung: 122 km und 7.000 hm

    01:06:48
    Susi hat zusammen mit ihrer Freundin Maggy die Insel La Gomera umrundet. In 4 Tagesetappen haben sie die 122 Kilometer und 7.000 Höhenmeter zurückgelegt. In dieser Folge sprechen sie über das Abenteuer auf der kanarischen Insel, warum La Gomera DER Sehnsuchtsort für Aussteiger ist und was das Besondere an der Landschaft und den Trails ist.Unser Partner der Folge:Du willst Löwenanteil ausprobieren, dann schlag über diesen Link zu und spare 10 % mit dem Code “run”! Lasst es euch schmecken: https://cutt.ly/twVelHqY
  • 120. #120 Laufknigge: ungeschriebene Gesetze der Läufer

    01:32:39
    Grüßen oder nicht grüßen? Welche Regeln gelten auf der Bahn? Wie verhalte ich mich richtig im Wettkampf? Und was macht man eigentlich, wenn die Nase läuft und der Furz quer sitzt? Hier kommen unsere kleinen Dos and Don'ts für ein harmonisches Zusammenleben unter Läufern und mit Nichtläufern.Dir gefällt der runskills-Podcast und du möchtest uns unterstützen? Dann kannst du runskills-Supporter auf Steady werden: https://steadyhq.com/de/runskillsOder du spendierst uns einen Kaffee über PayPal.
  • 119. #119 Die 15 hartnäckigsten Regenerationsmythen im Check

    50:49
    In dieser Folge machen wir den Fakten-Check und schauen uns 15 Regenerationsmythen an. Gemeinsam mit Dr. Lutz Graumann nehmen wir beliebte Recovery-Methoden und Gadgets unter die Lupe und verraten euch, was wirklich hilft:Bei Muskelkater war das Training effektivDehnen nach dem Lauf beugt Muskelkater vorMuskelkater kann man ignorierenMassagen fördern die DurchblutungSaunabesuche sind gut für die MuskelnZwischen Trainingseinheiten sollten 48 bis 72 Stunden Pause liegen Cool-down beschleunigt die RegenerationDiese Produkte unterstützen die Regeneration: Kompressionskleidung, Faszienrolle, Massage-Pistole, Recovery-BootsEistonne nach dem Lauf unterstützt die RegenerationWechselduschen fördern die DurchblutungPausen senken die LeistungAktive Regeneration ist hilfreichViel Schlaf fördert die Regeneration15-30 Minuten nach der Einheit sollte man Proteine zu sich nehmen, um die Regeneration voranzutreibenAlkohol hemmt die Regeneration
  • 118. #118 Trailrunning-Paradies Neuseeland: Auf den Spuren von "Der Herr der Ringe"

    01:25:08
    Mehr Schafe als Menschen, Problemvögel Keas und Mittelerde-Feeling: Das ist Neuseeland. Aber nicht nur! Wer von uns hatte Neuseeland schon als Trailrunning-Paradies auf dem Schirm? Wahrscheinlich die wenigsten. Unsere Freundin Maggy (@youareanadventurestory) ist vier Wochen mit einem Camper-Van durch Neuseeland gereist und war nicht nur auf den Spuren Frodo Beutlins unterwegs, sondern hat auch die schönsten Trailrunningstrecken erkundet. Warum ihr Neuseeland so sehr gefallen hat, wie es ist, als alleinreisende Frau unterwegs zu sein und was die größte Gefahr vor Ort ist – das alles verrät sie uns in dieser Folge!Links zur Folge:Routeburn Track NeuseelandAbel Tasman National ParkTarawera TrailBücher Neuseeland:Best Day Walks New ZealandThe Hobbit Trilogy Location GuidebookNew Zealand’s Great WalksNeuseeland mit dem WohnmobilReise Know-How Neuseeland
  • 117. #117 Grundlagen der Wettkampfernährung

    01:10:31
    In dieser Folge sprechen wir gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlerin Vera Mair über die Grundlagen der Wettkampfernährung. Die richtige Verpflegungsstrategie beginnt nämlich nicht erst am Raceday, sondern bereits in den Tagen davor. Wie ihr eure Energiespeicher richtig füllt, wann die beste Zeit zum Frühstücken am Wettkampftag ist und ob Energydrinks und Cola am Ende des Marathons noch eine Wirkung haben, das erfahrt ihr unter anderem in dieser Folge.Partner unserer Folge ist MNSTRY:MNSTRY bietet natürliche Sportnahrung an. Die Produkte sind vegan und es wird auf künstliche Aromen und Süßstoffe sowie Laktose, Gluten und Soja verzichtet.Es gibt unter anderem Gele, Riegel und Getränke – also alles das, was man als Läufer für das Training und den Wettkampf so braucht.Mit dem Code RUNSKILLS20 bekommt ihr auf die Probierbox 20% Rabatt.
  • 116. #116 Grundlagen der Trainingsplanung

    01:32:45
    Wer ein Laufziel verfolgt, der erreicht dies am besten mit einem Trainingsplan. Ein strukturiertes Training hilft nicht nur dabei, die eigene Laufleistung zu verbessern, sondern ist auch hilfreich, um Alltag und Sport unter einen Hut zu bringen. Allerdings kann man vor lauter Zahlen, Zonen, Zyklen und Trainingseinheiten auch mal den Überblick verlieren. Wir geben euch in dieser Folge eine Übersicht über die Grundlagen der Trainingsplanung beim Laufen – wie lang sollte mein Trainingsplan gehen, wie kann eine Zyklisierung aussehen, wie ermittle ich Pace- und Pulswerte, was sind A-, B- und C-Wettkämpfe und wie lege ich diese und wie bereite ich mich bis zum Wettkampftag optimal vor.Links zur Folge: Podcastfolgen: #76 Die 13 hartnäckigsten Trainingsmythen, #43 Marathon-MythenTrainings-Apps: Trainingpeaks, Pushing LimitsBücher für Grundlagen: Die Laufformel, 80/20 Running ,Training Essential for UltrarunningPodcast: Exercise Inside Out, Escape NetzwerkPartner der Folge ist AVEA: Mit dem Code RUN gibt es auf bestehende Rabatte nochmal 15% Rabatt on top auf die Erstbestellung. Einfach unter www.avea-life.com/runskills schauen, dort findet ihr alle Abo-Modelle und natürlich weitere Informationen. Wichtig: der Rabattcode gilt nicht für Einzelbestellungen. 
  • 115. #115 Wie ist es 28 Marathons in einem Monat zu laufen?

    01:31:40
    Die vierte Dezember-Challenge ist vorbei – und das war wahrscheinlich eine der intensivsten und krassesten Herausforderungen, der sich Susi in den letzten Jahren gestellt hat. Sie wollte jeden Tag einen Marathon laufen. 31 Tage lang, jeden Tag 42,195 km. Das sind in Summe über 1.300 km. In dieser Podcastfolge sprechen wir darüber, wie es ihr ergangen ist, ob sie die Challenge überhaupt geschafft hat, was sie alles unternommen hat, um jeden Tag laufen zu können und ob sie schon Pläne für die Dezember-Challenge 2024 hat. Viel Spaß mit der Folge!Dir gefällt der runskills-Podcast und du möchtest uns unterstützen? Dann kannst du runskills-Supporter auf Steady werden: https://steadyhq.com/de/runskillsOder du spendierst uns einen Kaffee über PayPal.Folge uns:runskills auf Instagramrunskills Websiterunskills auf TikTokDennis auf InstagramEileen auf Instagram
  • 114. #114 Do it yourself 2024: Eigene Laufprojekte und Herausforderungen

    01:16:22
    Das Buch für 2024 hat noch viele leere Seiten und gilt es mit Erlebnissen und Erinnerungen zu füllen. Für uns Läufer sind das in der Regel Wettkämpfe, auf die man sich vorbereitet; Ziele, die man sich steckt und natürlich viele schöne Trainingseinheiten, die unseren Alltag etwas besser machen. Es gibt aber auch noch mehr, was wir machen können, um unvergessliche und vor allem sportliche Momente zu erleben: Und das sind sogenannte DIY-Projekte – also Do it yourself Projekte. Eigene Herausforderungen oder Challenges, die man sich selbst ausdenkt – und be denen man den Umfang, die Art und auch die "Regeln" selbst festlegt.Wir sprechen in dieser Podcastfolge über die vielen Vorteile, die solche Projekte haben und auf was es bei der Gestaltung eigener Projekt ankommt.Dir gefällt der runskills-Podcast und du möchtest uns unterstützen? Dann kannst du runskills-Supporter auf Steady werden: https://steadyhq.com/de/runskillsOder du spendierst uns einen Kaffee über PayPal.Folge uns:runskills auf Instagramrunskills Websiterunskills auf TikTokDennis auf InstagramEileen auf Instagram
  • 113. #113 Wettkämpfe, die du 2024 auf dem Schirm haben solltest

    01:12:17
    Euer Laufkalender ist noch genauso leer wie der von Susi und Eileen? Dann ist diese Folge genau die richtige für euch! Wir stellen euch 9 Veranstaltungen vor, die ihr auf jeden Fall auf dem Schirm haben solltet: Vom kleinen familiären Volkslauf über imposante Trailevents bis zu außergewöhnlichen Triathlonveranstaltungen. Hier ist für jeden Wettkampftyp etwas dabei.Dir gefällt der runskills-Podcast und du möchtest uns unterstützen? Dann kannst du runskills-Supporter auf Steady werden: https://steadyhq.com/de/runskillsOder du spendierst uns einen Kaffee über PayPal.Links zur Folge:O-See Challenge ZittauStubai Ultra TrailFrostwiesenlaufBockis Biest - Ratzeburg Reloaded!Allgäu Panorama MarathonRekenerTowerRunPyrenees Stage RunTschirgant Sky RunBrüder Grimm LaufAußerdem:Hamburg MarathonValencia MarathonRennsteiglaufSachsentrailMountainman Wintertrail Mittersill-Kitzski