Retterview - Gedanken, Wissen und Spaß aus dem Pflasterlaster

Share

Folge 75 - Wir können nicht, wollen nicht....haben wir immer schon gemacht!

Season 1, Ep. 75

Wir sind zurück aus der Sommerpause und verraten euch, was wir alles erlebt haben. Wie fühlte sich unsere erste Show an, was haben wir im Urlaub gemacht und wer erlebte was auf seinem Rettungswagen?


Holt euch die neue Sprechwunsch-Tasse im Shop und sichert euch mit dem Gutscheincode "sprechwunsch10" 10% auf jede dieser Tassen.

www.retterview.de/merch


Fragen, Anmerkungen, Feedback?

info@retterview.de



**Dieser Podcast enthält bezahlte Werbung und Produktplatzierungen**

More Episodes

11/20/2022

Folge 81 - Das EKG kann lügen? Hirnblutung vs. Schlaganfall

Season 1, Ep. 81
Es wird wissenschaftlich: 5 Sprechwunsch und Samy Splint gehen Hirnblutungen und den Unterschied zum Schlaganfall auf den Grund. Dabei werden Parallelen zum ischämischen und blutigen Schlaganfall gezogen und bemerkt, dass das EKG nicht immer "richtig liegt" und bei Fehlinterpretation die Situation noch verschlimmern kann.CHEATSHEET:ICB/IZB: Intracerebrale BlutungSAB: SubarachnoiadalblutungApoplex: (apoplektischer Insult) SchlaganfallBEFAST-Schema: https://app.sop-easy.de/algorithmen/s4/be-fast-schemaTICKETS LIVE-SHOW:  https://podcastfestival.ticket.io/7y00tazf/MERCH:☕️ 👕Tasse & Hoodies: https://www.retterview.de/tassenAusstattung:Beleuchtung hinten: https://amzn.to/3grDq4xBeleuchtung vorne: https://amzn.to/3grDq4xMikrofone: https://amzn.to/3gfCKzrAufnahmeplattform: https://riverside.fm/?utm_campaign=campaign_1&utm_medium=affiliate&utm_source=rewardful&via=retterview📧 info@retterview.de📞 0381 873 98 112💻 www.retterview.deSee acast.com/privacy for privacy and opt-out information.**Dieser Podcast enthält bezahlte Werbung und Produktplatzierungen**Achtung:Solltest Du sensibel auf solche Themen sein oder diese Rückfälle verusrachen, bitten wir dich, das Video umgehend auszuschalten.Dieser Podcast und Kanal ersetzt keine Hausarzt-, Apotheker- oder Krankenhausberatung/ - Untersuchung! Bei Beschwerden oder gar lebensbedrohlichen Situationen ist der Hausarzt oder der Rettungsdienst unter der 112 zu rufen.