Share

cover art for #8 Amerika hat gewählt - Kompakt

Race to the White House

#8 Amerika hat gewählt - Kompakt

Die Präsidentschaftswahl ist so knapp, wie denkbar möglich. Kein Erdrutsch-Sieg für Joe Biden. Der Vorsprung selbst in einigen US-Bundesstaaten für ihn deutlich knapper als es die Umfragen prognostiziert haben. Nachdem Trump bereits von einem Wahlsieg gesprochen hat und Joe Biden mahnt, es müssten alle Stimmen berücksichtigt werden, geht es jetzt um die Ergebnisse selbst einzelner Countys.  Julius van de Laar und Gordon Repinski analysieren die aktuelle Situation, schauen auf die noch umkämpften Staaten und sie beschäftigen sich auch mit den Ergebnissen der Senatswahl, die parallel läuft.

More episodes

View all episodes

  • Die früheste Präsidentschaftsdebatte aller Zeiten: Warum Joe Biden das Risiko sucht (Express)

    06:31
    US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Die historische Debatte: Donald Trump und Joe Biden steigen bereits im nächsten Monat in den Ring. Am 27. Juni findet die erste TV-Debatte zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten beim Sender CNN statt. Noch nie haben zwei Kandidaten so früh im Wahlkampf debattiert. Warum geht Biden dieses große Risiko zum jetzigen Zeitpunkt ein?Court Room Update: Wie steht es um Trumps Gerichtsprozesse?Deep Dive: Wer wird Donald Trumps Vizepräsident? Einige haben bereits inoffiziell ihr Interesse verkündet. Pioneer werden: https://www.thepioneer.de/originals/race-to-the-white-house Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerClara Meyer-Horn https://www.linkedin.com/in/clara-meyer-horn-518754154/https://twitter.com/clarameyerhornIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com ID:{2F2Rk9Nb0L21N0VcWG5wJw}
  • Die früheste Präsidentschaftsdebatte aller Zeiten: Warum Joe Biden das Risiko sucht

    31:14
    US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Die historische Debatte: Donald Trump und Joe Biden steigen bereits im nächsten Monat in den Ring. Am 27. Juni findet die erste TV-Debatte zwischen den beiden Präsidentschaftskandidaten beim Sender CNN statt. Noch nie haben zwei Kandidaten so früh im Wahlkampf debattiert. Warum geht Biden dieses große Risiko zum jetzigen Zeitpunkt ein?Court Room Update: Wie steht es um Trumps Gerichtsprozesse?Deep Dive: Wer wird Donald Trumps Vizepräsident? Einige haben bereits inoffiziell ihr Interesse verkündet. Pioneer werden: https://www.thepioneer.de/originals/race-to-the-white-house Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerClara Meyer-Horn https://www.linkedin.com/in/clara-meyer-horn-518754154/https://twitter.com/clarameyerhornIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com 1. 00:00:00 | Start 2. 00:12:40 | Court Room Update 3. 00:15:36 | Deep Dive: Wer wird Vizepräsident? ID:{7kBibv8G1gnDZID6apD0gq}
  • Kampagne im Gerichtssaal: Der historische Strafprozess gegen Trump

    32:26
    Race to the White House ist der Insider Podcast über die Politik in Washington, D.C. - und darüber hinaus. US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Donald Trump wurde am Montag zum ersten ehemaligen US-Präsidenten, der sich vor einem Gericht in Manhattan verantworten musste. Die Anklage: Er zahlte jahrelang Schweigegeld an einen Pornostar, die seine Kandidatur für die Rückkehr ins Weiße Haus erschweren könnte. Es geht jetzt um die unmögliche Aufgabe, „unvoreingenommene“ Juroren zu finden, um den Richter, der mal 35 Dollar an die Demokraten gespendet hat und um Trump selbst, dem der Strafprozess mehr Sendezeit denn je verspricht. You ask, we answer: So steht es um die Finanzierung der Biden- und Trump Kampagnen. Wer schafft es, mehr Geld einzusammeln?Deep Dive: Ein Interview mit dem republikanischen Meinungsforscher und politischen Berater, Whit Ayres. Er schlüsselt die aktuelle Debatte um Abtreibung auf und erklärt, was es mit Donald Trumps neuer Position zu dem Thema auf sich hat. Außerdem: Warum das Thema Wirtschaft für die Demokraten de facto gestorben ist. Hot Take: Julius van de Laar erklärt, warum ausgerechnet die Republikaner alles daran setzen, die Kampagne ihres Rivalen Robert F. Kennedy Jr. zu unterstützen. Tickets für die Klartext Tour gibt es hier!Seien Sie dabei, wenn wir die politische Landschaft der USA entschlüsseln, spannende Debatten führen und das Rennen zum Weißen Haus aus nächster Nähe mitverfolgen. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerClara Meyer-Horn https://www.linkedin.com/in/clara-meyer-horn-518754154/https://twitter.com/clarameyerhornIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com 1. 00:00:00 | Start 2. 00:09:32 | You ask, we answer: Eine Frage des Geldes 3. 00:17:20 | Deep Dive: Interview mit Whit Ayres 4. 00:26:51 | Hot Take: Warum die Republikaner ihren Konkurrenten Robert Kennedy Jr. unterstützen ID:{KrPsRg153LQSsTVrJut4i}
  • Kampagne im Gerichtssaal: Der historische Strafprozess gegen Trump (Express)

    06:33
    Race to the White House ist der Insider Podcast über die Politik in Washington, D.C. - und darüber hinaus. US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Donald Trump wurde am Montag zum ersten ehemaligen US-Präsidenten, der sich vor einem Gericht in Manhattan verantworten musste. Die Anklage: Er zahlte jahrelang Schweigegeld an einen Pornostar, die seine Kandidatur für die Rückkehr ins Weiße Haus erschweren könnte. Es geht jetzt um die unmögliche Aufgabe, „unvoreingenommene“ Juroren zu finden, um den Richter, der mal 35 Dollar an die Demokraten gespendet hat und um Trump selbst, dem der Strafprozess mehr Sendezeit denn je verspricht. You ask, we answer: So steht es um die Finanzierung der Biden- und Trump Kampagnen. Wer schafft es, mehr Geld einzusammeln?Deep Dive: Ein Interview mit dem republikanischen Meinungsforscher und politischen Berater, Whit Ayres. Er schlüsselt die aktuelle Debatte um Abtreibung auf und erklärt, was es mit Donald Trumps neuer Position zu dem Thema auf sich hat. Außerdem: Warum das Thema Wirtschaft für die Demokraten de facto gestorben ist. Hot Take: Julius van de Laar erklärt, warum ausgerechnet die Republikaner alles daran setzen, die Kampagne ihres Rivalen Robert F. Kennedy Jr. zu unterstützen. Tickets für die Klartext Tour gibt es hier!Seien Sie dabei, wenn wir die politische Landschaft der USA entschlüsseln, spannende Debatten führen und das Rennen zum Weißen Haus aus nächster Nähe mitverfolgen. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerClara Meyer-Horn https://www.linkedin.com/in/clara-meyer-horn-518754154/https://twitter.com/clarameyerhornIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com ID:{2wGySsFycCrRMF8GONfbtC}
  • Nach Super Tuesday: Wird Biden ausgewechselt?

    31:50
    Race to the White House ist zurück, der Insider Podcast über die Politik in Washington, D.C. - und darüber hinaus. US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Biden und Trump dominieren den Super Tuesday. Nachdem am Dienstag in 16 US-Bundesstaaten und Territorien abgestimmt wurde, scheint es so gut wie besiegelt, dass sich bei den Präsidentschaftswahlen im November erneut Donald Trump und Joe Biden gegenüberstehen werden. Trump räumte bei den Vorwahlen der Republikaner deutlich gegen seine noch verbleibende Konkurrentin Nikki Haley ab. Letztere konnte mit Vermont nur einen einzigen Staat für sich entscheiden. Insgesamt wurden 854 der 2,429 Delegierten vergeben.Courtroom Update: Eine halbe Milliarde Strafzahlungen hier, weitere 76 Millionen Anwaltskosten da. Die Trump-Taktik lautet "delay delay delay" - also die Prozesse ins unendliche verzögern. Aber, geht seiner Kampagne dabei langsam das Geld aus? Und: könnte der geplante Truth Social IPO seine Rettung sein?Im Deep Dive: Ein Blick auf Joe Bidens Kampagne. Alle Umfragen sagen er ist zu alt, doch gibt es überhaupt eine Alternative aus dem demokratischen Lager, sollte ihm bis November etwas widerfahren?Was nächste Woche wichtig wird: Die State of the Union Address ist am Donnerstag. Zwischen 25 und 45 Millionen Amerikaner werden einschalten, um Joe Biden reden zu hören. Er darf sich keinen Patzer erlauben. Die einstündige Rede wird für ordentlich Gesprächsstoff sorgen. Seien Sie dabei, wenn wir die politische Landschaft der USA entschlüsseln, spannende Debatten führen und das Rennen zum Weißen Haus aus nächster Nähe mitverfolgen. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com 1. 00:00:00 | Start 2. 00:00:41 | Super Tuesday Analyse 3. 00:07:52 | Courtroom Update 4. 00:14:50 | Deep Dive: Joe Bidens Kampagne 5. 00:27:26 | Whats next: Die Bedeutung der State of the Union Rede ID:{6bOsEyAsdi8cshwYgrAOJl}
  • Nach Super Tuesday: Wird Biden ausgewechselt? (Express)

    05:50
    Race to the White House ist zurück, der Insider Podcast über die Politik in Washington, D.C. - und darüber hinaus. US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Biden und Trump dominieren den Super Tuesday. Nachdem am Dienstag in 16 US-Bundesstaaten und Territorien abgestimmt wurde, scheint es so gut wie besiegelt, dass sich bei den Präsidentschaftswahlen im November erneut Donald Trump und Joe Biden gegenüberstehen werden. Trump räumte bei den Vorwahlen der Republikaner deutlich gegen seine noch verbleibende Konkurrentin Nikki Haley ab. Letztere konnte mit Vermont nur einen einzigen Staat für sich entscheiden. Insgesamt wurden 854 der 2,429 Delegierten vergeben.Courtroom Update: Eine halbe Milliarde Strafzahlungen hier, weitere 76 Millionen Anwaltskosten da. Die Trump-Taktik lautet "delay delay delay" - also die Prozesse ins unendliche verzögern. Aber, geht seiner Kampagne dabei langsam das Geld aus? Und: könnte der geplante Truth Social IPO seine Rettung sein?Im Deep Dive: Ein Blick auf Joe Bidens Kampagne. Alle Umfragen sagen er ist zu alt, doch gibt es überhaupt eine Alternative aus dem demokratischen Lager, sollte ihm bis November etwas widerfahren?Was nächste Woche wichtig wird: Die State of the Union Address ist am Donnerstag. Zwischen 25 und 45 Millionen Amerikaner werden einschalten, um Joe Biden reden zu hören. Er darf sich keinen Patzer erlauben. Die einstündige Rede wird für ordentlich Gesprächsstoff sorgen. Seien Sie dabei, wenn wir die politische Landschaft der USA entschlüsseln, spannende Debatten führen und das Rennen zum Weißen Haus aus nächster Nähe mitverfolgen. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com ID:{2WmVdT3gfj3OfkhRRNdGwB}
  • Politik und Popkultur: Warum die Republikaner Taylor Swift fürchten

    25:07
    Race to the White House ist zurück, der Insider Podcast über die Politik in Washington, D.C. - und darüber hinaus. US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Der jüngste Showdown im Nominierungskampf der Republikaner zwischen Donald Trump und Nikki Haley fand diese Woche in Nevada statt. Aufgrund von Rechtsstreitigkeiten und politischen Manövern gab es zwei Vorwahlen - ein Primary (6. Feb.) und ein Caucus (8. Feb.). Was steckt dahinter? Außerdem: Der US-Senat hat ein parteiübergreifend ausgehandeltes Gesetzespaket abgelehnt, das Geld für die Sicherung der US-Grenze zu Mexiko sowie Hilfen für die Ukraine und Israel vorsieht. Gescheitert ist das Ganze an der fehlenden Zustimmung der Republikaner. Courtroom Update: Eine herbe juristische Niederlage für Donald Trump. Ein Berufungsgericht in Washington entschied: Der Ex-Präsident ist nicht immun vor strafrechtlicher Verfolgung. Gegessen ist die Sache damit aber noch nicht. Wie vierlief seine Anhörung im Supreme Court?Im Deepdive: Politik und Popkultur, darunter Nikki Haleys Auftritt bei Saturday Night Live und das MAGA-Drama um Taylor Swift. Seien Sie dabei, wenn wir die politische Landschaft der USA entschlüsseln, spannende Debatten führen und das Rennen zum Weißen Haus aus nächster Nähe mitverfolgen. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com 1. 00:00:00 | Start 2. 00:12:27 | Courtroom Update 3. 00:15:04 | Deep Dive ID:{4SCXWqiIjPTfhfxgPD5YgE}
  • Iowa hat gesprochen: Donald Trump gewinnt die erste Vorwahl

    36:28
    Race to the White House ist der Insider Podcast über die Politik in Washington, D.C. - und darüber hinaus. US-Experte Julius van de Laar – einst Berater im Obama-Wahlkampf-Team – und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Iowa hat gewählt. Etwa 120.000 Bürger haben sich am Montagabend bei arktischer Kälte – -23 Grad – auf den Weg zu ihrem nächsten Wahllokal gemacht, um ihre Stimme für ihren Kandidaten bei der Präsidentschaftswahl abgegeben. Donald Trump hat mit großem Vorsprung gewonnen. Ron DeSantis belegt – mit viel Abstand – den zweiten Platz. Nikki Haley hält den dritten Platz, knapp hinter DeSantis. Wie fiel die Wahlbeteiligung aus? Welche Rolle spielte das Wetter und was waren die überraschendsten Aussagen in Trumps Siegesrede? Im Deep Dive: Wähler in den USA wollen ganz klar eine Alternative zu Biden oder Trump. Noch nie gab es so viele Independents wie in diesem Wahlzyklus. Welche Rolle spielen Drittparteien?You ask, we answer: Ein Hörer hat uns gefragt, warum die Demokraten es nicht geschafft haben, in den letzten vier Jahren einen würdigen Nachfolger zu Biden aufzubauen. Kamala Harris wäre die logische Nachfolgerin gewesen, doch ihre Beliebtheitswerte sind. Was ist schiefgelaufen?Was wird nächste Woche wichtig: Die sechste Republican primary Debate wird nächste Woche in New Hampshire stattfinden. Und nächste Woche wird wieder gewählt – diesmal in New Hampshire.Seien Sie dabei, wenn wir die politische Landschaft der USA entschlüsseln, spannende Debatten führen und das Rennen zum Weißen Haus aus nächster Nähe mitverfolgen.Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/mycompany/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com! 1. 00:00:00 | Start 2. 00:17:11 | Deep Dive: Welche Rolle spielen Drittparteien im Wahlkampf 3. 00:27:33 | You ask, we answer: Warum haben die Demokraten es nicht geschafft, einen würdigen Nachfolger zu Biden aufzubauen? 4. 00:34:47 | Was wird nächste Woche wichtig ID:{3kgChOeonXpdn2X0MzOBbB}
  • Amerika wählt: Kick-off ins Superwahljahr aus Iowa

    32:09
    Race to the White House ist zurück, der Insider Podcast über die Politik in Washington, D.C. - und darüber hinaus. US-Experte Julius van de Laar, der 2008 und 2012 für Barack Obama im Wahlkampf gearbeitet hat, und Pioneer-Host Chelsea Spieker analysieren gemeinsam den US-Präsidentschaftswahlkampf 2024.Es sind genau 299 Tagen bis zur US-Präsidentschaftswahl im November, aber nur noch fünf Tage bis zum Iowa Caucus, der ersten Vorwahl des Jahres und damit auch der offizielle Start in dieses Blockbuster-Wahljahr. Julius ist vor Ort und berichtet aus Indianola, Iowa. Wie treten Donald Trump, Nikki Haley und Vivek Ramaswamy in den Scheunen, Turnhallen und Sportsbars dort auf? Und: Wie läuft die Biden-Kampagne, die zuletzt ausgerechnet von Barack Obama hinter verschlossenen Türen kritisiert wurde?Im Deep Dive: Eine Analyse des Iowa Caucus. Wer wählt, wie läuft die Wahl ab und warum das Wetter die Ergebnisse maßgeblich beeinflussen könnte. Schlagzeile der Woche: Der Sturm auf das Kapitol ist nun drei Jahre her. Die Nachbeben sind noch heute deutlich zu spüren. Hot Take: Julius erklärt, warum diese Wahl nicht einfach eine Neuauflage der 2020 Wahl ist. Seien Sie dabei, wenn wir die politische Landschaft der USA entschlüsseln, spannende Debatten führen und das Rennen zum Weißen Haus aus nächster Nähe mitverfolgen. Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen für regelmäßige Updates:The Pioneerhttps://www.linkedin.com/company/thepioneer/mycompany/https://www.instagram.com/thepioneer.one/https://twitter.com/ThePioneerDeJulius van de Laarhttps://www.linkedin.com/in/juliusvandelaar/https://www.instagram.com/juliusvandelaar/https://twitter.com/juliusvandelaarChelsea Spiekerhttps://www.linkedin.com/in/chelsea-spieker-2859b016/https://www.instagram.com/chelsea.spieker/https://twitter.com/ChelseaSpiekerIhre Meinung ist uns wichtig – Fragen, Anregungen und Kritik gerne an: usa@mediapioneer.com 1. 00:00:00 | Start 2. 00:12:50 | Deep Dive 3. 00:26:10 | Schlagzeile der Woche 4. 00:27:30 | Hot Take der Woche ID:{1NqhJP48gz9yX4ueNE8y2V}