IDM Podcast

Share

Belarus: Protest und Kultur im Exil

Season 2, Ep. 4

Interview mit Aliaksei Paluyan, Regisseur des Dokumentarfilms „Courage“ 


Kunst trifft auf Diktator: Im Sommer 2020 machte sich der Filmemacher Aliaksei Paluyan auf die Suche nach mutigen KünstlerInnen, die trotz harten Repressionen des belarussischen Regimes ihre Kunst ausüben – im Untergrund oder auch im Exil. Inspiration für seinen Film fand Paluyan im 2005 gegründeten Free Theatre Belarus und dessen Ensemble-Mitglieder. Das Ergebnis ist der jüngst bei der Berlinale präsentierte Dokumentarfilm „Courage“. Christian Aichmayr hat mit dem Regisseur beim Filmfestival Crossing Europe gesprochen. IDM präsentiert Ausschnitte aus dem Interview und erklärt die Hintergründe der Protestbewegung.

Welche Menschen stellen sich dem Regime entgegen und welche Rolle spielten insbesondere Frauen? Was bedeuten Flucht und Exil für die Betroffenen? Welche Chance hat die Opposition? Und wo steht die Europäische Union in diesem Spannungsverhältnis? Paluyan widmet sich mit einem klaren Appell an die ZuhörerInnen: „Denkt über uns, sprecht über uns! (…) Die Belarussen zeigen, was wahre Demokratie ist: friedlich mit bloßer Hand gegen einen Tyrannen gehen und ihm ins Gesicht sagen: wir wollen das nicht.“   

In der zweiten Episode des Podcasts „IDM Expertise“ widmen sich Daniela Neubacher und Lisa Behrens der Rolle von Protest und Kultur im Exil. 

 

Weiterführende Informationen 

VOR ORT-Beitrag „‘Courage‘ – Der Widerstand der Bevölkerung in Belarus“ von Christian Aichmayr: 

https://cba.fro.at/503795 

Offizieller Trailer „Courage“: 

https://vimeo.com/555110898​​​​​​​ 

IDM-Publikation (2019) „Kultur und Protest im Donauraum“: 

https://joom.ag/sapC​​​​​​​

IDM-Publikation (2020) „Kultur im Exil“: 

https://joom.ag/ZFdI 

Lisa Behrens: Demokratische Lösung für Belarus? Ein langer Weg in die Freiheit, online unter 

http://www.idm.at/idm-news/item/demokratische-lösung-für-belarus-bericht-von-einem-arbeitstreffen-mit-svetlana-tichanowskaja 

More Episodes