Haschimitenfürst – Der Bobcast

Share

Der Bobcast und die Sommerpause

Season 1

Der Bobcast und die Sommerpause

 

Andreas Fröhlich und Kai Schwind ziehen die Badehose an und verabschieden sich in den Sommerurlaub. Vor dem bleiche Beinchen Bräunen möchten die beiden Besprecher einen Ausblick auf die nächsten Bobcasts geben. Zum Beispiel auf „Die drei ??? und der lachende Schatten“, „Die drei ??? und die Geisterinsel“ oder auch „Die drei ??? und die silberne Spinne“. Außerdem werden beim Gruß aus der Hörspielküche diese Fragen beantwortet: Wird Heikedine Körting weitere Original-Manuskripte herausrücken? Was ist denn nun Kais absolute Lieblingsfolge? Und wann wird der Bobcast wiederkommen…?

 

Wir freuen uns über Urlaubsgrüße, Feedback, Kritik & Lob an Bobcast@dreifragezeichen.de

 

„Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbH

Idee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever

More Episodes

7/3/2022

Der Bobcast und das Gespensterschloss

Season 1, Ep. 11
Der Bobcast und das GespensterschlossDas blaue Phantom, der Flüsterer und der Mann mit den tausend Gesichtern: „Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss“ ist für viele Kritiker:innen eine der besten Klassiker-Folgen. Auch Andreas Fröhlich und Kai Schwind freuen sich bei ihrer Hörspiel-Besprechung über die horrorhafte Haunted House - Atmosphäre mit ihrer gruseligen Orgelmusik, den düsteren Nebelschwaden und den verwirrenden Echos. Die beiden bestens aufgelegten Bobcaster gehen der Frage nach: Was macht Angst mit uns? Heikedine Körting verrät, warum das erste Buch der Die drei ??? – Reihe so spät vertont wurde und warum Andreas von der Meden ausgerechnet Morten und Skinny Norris seine Stimme lieh. Fehlt nur noch Papa Schlumpf in der Oberen Talstraße. „Guter Mann, was hemmt unseren Fortgang…?“Gast in dieser Podcast-Folge: Heikedine KörtingMit CLARK noch mehr Spaß beim Shopping - lade dir die kostenlose App herunter und erhalten einen 30 € Shopping Gutschein. Alle Infoshier„Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever
6/19/2022

Der Bobcast und die flüsternde Mumie

Season 1, Ep. 10
Welche Farbe gehört welchem Fragezeichen und welche Farbe beansprucht der für Recherchen und Archiv zuständige Detektiveigentlich selbstfür sich?Warum stürzt der Einsatz eines extra engagierten Ägyptologen diegesamteHörspiel-Produktion ins Chaos? Und wie klingt eigentlich ein Feierabendbier in der Stimme? Andreas Fröhlich und Kai Schwind geben bei ihrer Hörspiel-Besprechung Antworten auf diese Fragen. Außerdem lösen die beiden Bobcaster 40 Jahre nach der Veröffentlichung von „Die drei ??? und die flüsternde Mumie“ das Rätsel, warum die Mumie gar nicht flüstert,was man unterMacGuffinsversteht und warumsie so interessant sind und was das Links-Rechts-Mitte-System von Heikedine Körting ist.Und warum hatte Jens Wawrczeck eigentlich nie einen Stimmbruch?! Andreas blättert in seinem alten Teenager-Tagebuch und gesteht, dass er sich zu Bob Marley ins Konzert geschmuggelt hat (von Bob zu Bob). Eine sehr unterhaltsame Bobcast-Folge - „Wenn ich mir diese Bemerkung erlauben darf.“In Gedenken an Sprecher-Legende Wolfgang Kubach, der kurz nach dieser Aufnahme mit 91 Jahren verstarb.Mit CLARK noch mehr Spaß beim Shopping - lade dir die kostenlose App herunter und erhalten einen 30 € Shopping Gutschein. Alle Infoshier„Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze PellengahrRedaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever
6/5/2022

Der Bobcast und die rätselhaften Bilder

Season 1, Ep. 9
Andreas Fröhlich liebt seinen Bob-Auftritt in dieser Folge: der für Recherchen und Archiv zuständige Detektiv legt mit verstellter Stimme ein paar Holländer rein und springt todesmutig in schwarze Löcher. Kai Schwind liebt Gisela Trowes rauchigen Auftritt und gibt einen ersten Hinweis darauf, welches Die drei ??? - Abenteuer seiner Meinung nach am besten ist. Onkel Titus und Skinny Norris tauchen zum ersten Mal im Hörspiel auf und André Marx zum zweiten Mal im Bobcast: der Die drei ??? – Autor verrät, welchen Rocky Beach - Schriftsteller er „unfassbar trocken und humorlos“ findet. Und wie reagiert Jens Wawrczeck, wenn sein Name falsch ausgesprochen wird, warum fährt Andreas falsch Fahrrad und wie können Sprecher:innen „richtig abnehmen“…? Diese Rätsel werden bei der Besprechung von „Die drei ??? und die rätselhaften Bilder“ auf jeden Fall gelöst.Gast in dieser Episode: André MarxMit HelloFresh jetztbis zu 90€ verteilt auf die ersten vier Boxen in DE / AT und bis zu 140 CHF verteilt auf die ersten vier Boxen in CH erhalten.Einfach den CodeHFBOBCASTverwenden.Dieses Angebot gilt ausschließlich für Neukunden.„Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze PellengahrRedaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever