Haschimitenfürst – Der Bobcast

12/5/2022

Der Bobcast und die Geisterinsel

Season 2, Ep. 18
Gespenst, Piratenschatz und Gottfried Kramer: die besten Zutaten für ein spannendes Die drei ??? Abenteuer. Meeresbiologe Andreas Fröhlich trampt mit Victor Hugenay verkatert durch Kapstadt – dank mächtig viel Marula, the forbidden fruit of the elephant tree. Kai Schwind, heute im gelben Regenmantel, hat zwar panische Angst vor dem Höhlentauchen, lauscht dafür aber umso lieber interessiert dem Gemeinschaftsanschluss. Und beide Hörspielbesprecher verraten beim Analysieren von „Die drei ??? und die Geisterinsel“, wie die ultimative Erfolgsformel der Kultreihe lautet. Außerdem wird nach über 40 Jahren endlich das Ende einer Leine erklärt, der Datenschutz war damals total egal und in dieser Männerfolge hat nur eine einzige Frau einen kurzen Cameoauftritt. Bleibt die Frage: Ist Justus eigentlich erkältet?? Ändert noch schnell Euren WhatsApp-Statusspruch in „Ich lebe vom Fischen und von der Suche nach Golddublonen“ und los geht´s mit dem Bobcast! Ihr habt Fragen, Wünsche oder Anregungen? Dann schickt einfach eine E-Mail an: bobcast@dreifragezeichen.de  „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever Wir freuen uns über Fragen, Wünsche oder Anregungen!  Bitte per mail an an: bobcast@dreifragezeichen.de
11/20/2022

Der Bobcast und die gefährliche Erbschaft

Season 2, Ep. 17
Spannende Schnitzeljagd Schatzsuche in Rocky Beach, trotz sinnwidriger Skript-Schluderei: Skinny Norris fährt Auto, obwohl er so jung wie die drei Detektive ist und ein falscher Windhund schleicht sich ins Hörspiel. Bei „Die drei ??? und die gefährliche Erbschaft“ gibt es prächtige Premieren, denn Bobs Vater macht zum ersten Mal mit und Peter Pasetti bekommt als Alfred Hitchcock einen legendären Wutausbruch. Der alte Dingo und Testamentsvollschrecker Andreas Fröhlich findet nach über 40 Jahren endlich heraus, wo er eigentlich wohnt, Kai Schwind schlaubischlumpft mit Billabong-Fachwissen und Heikedine Körting spricht als Pamela Punti druckreife T-Shirt-Sprüche für Ü-50 Partys. Warum spielt die „Tagesschau“ auf einmal eine Rolle und die berühmte Visitenkarte überhaupt nicht? Klickt auf Play beim „Haschimitenfürst“ – aber erst noch schnell die Bronzebüste abstauben! Wir freuen uns über Fragen, Wünsche oder Anregungen! Bitte per mail an an: bobcast@dreifragezeichen.de „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von PodeverShownotes:Einfach die CLARK App runterladen oder direkt auf die Website gehen (clark.de – für Deutschland oder goclark.at – für Österreich) und bei der Registrierung den Gutscheincode “BOBCAST“ eingeben.
11/6/2022

Der Bobcast und der Zauberspiegel

Season 2, Ep. 16
Rokokokokotte und weiterer Aussprache-Wahnsinn in Kai Schwinds Lieblingsfolge. Bei der ersten Die drei ??? - Aufnahme in den 80er-Jahren finden die jungen Hauptdarsteller langsam einen neuen Stil. Andreas Fröhlich bobbt immer mehr und recherchiert zu diesem vielschichtigen Abenteuer erstaunliches. Sprecher-Legende Jürgen Thormann feiert seinen Einstand und macht fortan regelmäßig und gerne mit – vorausgesetzt Heikedine Körting fährt ihn höchstpersönlich zum Aufnahmestudio. Warum sollten alle Die Drei ??? - Fans Marlen Krause ewig dankbar sein? Wie autoritär kann ein Räuspern sein? Und was ist eigentlich ein Hörspiel-Tourette?Setzt Eure gepuderte Perücke auf und los geht´s! Hört diesen Bobcast und danach „Die drei ??? und der Zauberspiegel“ – wie Kai: mit ehrfurchtsvoller Ganzkörper-Gänsehaut. Gast in dieser Podcast-Folge: Jürgen Thormann  Wir freuen uns über Fragen, Wünsche oder Anregungen! Bitte per mail an an: bobcast@dreifragezeichen.de „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever Versicher dich up mit der kostenlosen CLARK-App und erfahre alle Infos mit dem Code “BOBCAST“  zum Shopping-Gutschein hier.* *https://www.clark.de/landing/social/bobcast/
10/23/2022

Der Bobcast und der rasende Löwe

Season 2, Ep. 15
Die beiden Nussknacker-Gesichter Andreas Fröhlich und Kai Schwind freuen sich über diese klassische Einschlaffolge mit dem kopulierenden König der Tiere. Zum Glück landen sie nicht im Avocado-Dschungel des Todes, sondern im Dschungelland - dreißig Minuten entfernt von Rocky Beach. Auf dieser gewaltigen 56 Fußballfelder großen Parkfläche geht einiges verloren: ein Panther, das C von Jens Wawrczeck und manchmal auch die Logik … Dafür tauchen bei „Die drei ??? und der rasende Löwe“ die Kultsprecher Harald Pages und Horst Stark auf – und Andreas E. Beurmann hat als Onkel Titus eine seiner längsten Spielszenen im kürzesten Die drei ??? Abenteuer. Aber warum will Alfred Hitchcock die drei Detektive loswerden? Wie schleimig klingt Andreas als Radiomoderator? Und wird der Bobcast bald nur noch via CB-Funk gesendet?! Wer diese Hörspielbesprechung aufmerksam verfolgt, hat auf jeden Fall „mehr vom Leben“!  Wir freuen uns über Fragen, Wünsche oder Anregungen!  Bitte per mail an an: bobcast@dreifragezeichen.de „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von PodeverShownotes:Hui Buh ist Zurück - Ab 03.11. nur im Kino.Das zweite Abenteuer von Hui Buh und seinen Freunden garantiert bestes Family Entertainment: Spannung , Emotionen und vor allem jede Menge Spaß​ Versicher dich up mit der kostenlosen CLARK-App und erfahre alle Infos mit dem Code “BOBCAST“  zum Shopping-Gutschein hier.* *https://www.clark.de/landing/social/bobcast/
10/9/2022

Der Bobcast und das Bergmonster

Season 2, Ep. 14
Eine Ansammlung von äußerst unsympathischen Charakteren und die atmosphärische Textur machen diese Folge zum besonderen Hinhörer. Ein feiner Verhörer sorgt für Verwirrung. Und stellt eure Kopfhörer auf laut, denn Bobs Bodenspalte berlinert besonders. Außerdem werden bei „Die drei ??? und das Bergmonster“ Deutsche zu Iren, Michael Douglas´ Synchronstimme Volker Brandt wird als Quasselstrippe geoutet und Kult-Sprecher Lutz Mackensy feiert seinen Einstand. Warum ist Andreas Fröhlich immer rosenlos und Kai Schwind besessen vom süddeutschen L? Wieso erkennt man Nachrichtenansagerin Hanni Vanhaiden nicht von der Seite? Und weshalb hat ausgerechnet Peter Shaw keine Angst vor Bären? Bei diesem Bobcast gibt es keinen Fachkräftemangel: Hier wird noch binnen von Sekunden Zement abgelassen. Und nirgendwo sonst sind bekennende Waldbrandverursacher so sympathisch. Kolleg:innen, das wird ein (Berg-)Monsterspaß! Wir freuen uns über Fragen, Wünsche oder Anregungen!  Bitte per mail an an: bobcast@dreifragezeichen.de „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever
9/25/2022

Der Bobcast und der lachende Schatten

Season 2, Ep. 13
Erkenntnisreiches Butterbrotpapier, ein laufend lachender Ganove und kleine Logiklöcher sind bei der Besprechung zu „Die drei ??? und der lachende Schatten“ durchaus erwähnenswerte Aspekte. Warum diese Folge jedoch ein hörspielhistorisch interessantes Abenteuer ist, machen Andreas Fröhlich und Kai Schwind von anderen Faktoren abhängig. So haben schreckliche Akzente von indigenen Völkern und der Umgang mit Vegetariern ein größeres Analyse-Gewicht. Bei diesem über 40 Jahre alten Schattenspiel kokelt Andreas versehentlich während der Aufnahme das Manuskript an, während seine Kunstfigur ordentlich was auf die Rübe bekommt. Diese Fragen stellen dann schließlich alles in den Schatten: Warum hat sich Kultsprecher Josef Dahmen immer wieder versprochen? Wieso hat auch Erzählerlegende Peter Pasetti eine komische Aussprache? Wie klingt eigentlich Vitamin B12-Mangel? Welchen Satz aus dem Hörspiel möchte Kai als T-Shirt-Druck? Und wie wurde Andreas zu dem „Mann ohne Geschlechtsteil“…? Kopfhörer auf und los!Zu Gast in dieser Podcast-Folge: Heikedine KörtingWir freuen uns über Fragen, Wünsche oder Anregungen! Bitte per mail an an: bobcast@dreifragezeichen.de „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbHIdee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von PodeverShownotes:Mit dem folgenden Code erhalten die Hörer*innen kombinierbar nochmal 5% Rabatt on top, zusätzlich zu allen Rabattaktionen auf der Webseite: Code: EMMABOBCAST Deeplink: www.emma-matratze.de/emmabobcast<https://eur01.safelinks.protection.outlook.com/?url=http%3A%2F%2Fwww.emma-matratze.de%2Femmabobcast&data=05%7C01%7Cmaike.mueller%40sonymusic.com%7Cf1ea53957acd4bdae50f08da923fcf49%7Cf0aff3b791a54aaeaf71c63e1dda2049%7C0%7C0%7C637983100024233875%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=bkN18Lhu9K2%2Bdbfk5j%2BnfFXS8VdselAbYLg%2BcsJDwmY%3D&reserved=0
7/17/2022

Der Bobcast und der seltsame Wecker

Season 1, Ep. 12
Kollegen und Kolleginnen! Kramt eure Schauspielausweise heraus und freut euch auf die Besprechung einer weiteren Hörspiel Kult-Folge - mit dem fantastischen furchterregenden schrillen Schrei. Aufnahmechaos bei „Die drei ??? und der seltsame Wecker“: Olli bekommt einen Stecker nicht eingesteckt, Jens mag nicht improvisieren und zu viele Schauspieler:innen passen gar nicht mehr auf das Plattencover. Auch bei „Live and Ticking - und der seltsame Wecker“ geht einiges schief. Beim weltweit ersten Livehörspiel in dieser gigantischen Größenordnung vor tausenden Fans, fällt ein Musiker von der Bühne und der Geräuschemacher klemmt sich einen Nerv und kann nicht mehr stehen. Andreas Fröhlich und Kai Schwind finden zusammen mit Jens Wawrczeck offene Worte zu "Worte nur Worte" und erzählen die Entstehungsgeschichte zum Bühnenkuss, der spaltet. Und welches Geschenk holt Andreas aus seiner Schublade im Arbeitszimmer? Ein Blick zur Uhr - oh, es wird Zeit diesen Bobcast zu hören! Bleibt nur noch die Frage: Hosenträger anziehen oder nicht…?  Gast in dieser Podcast-Folge: Jens Wawrczeck  Mit CLARK noch mehr Spaß beim Shopping - lade dir die kostenlose App herunter und erhalten einen 30 € Shopping Gutschein. Alle Infos hier „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbH Idee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever 
7/3/2022

Der Bobcast und das Gespensterschloss

Season 1, Ep. 11
Der Bobcast und das Gespensterschloss  Das blaue Phantom, der Flüsterer und der Mann mit den tausend Gesichtern: „Die drei Fragezeichen und das Gespensterschloss“ ist für viele Kritiker:innen eine der besten Klassiker-Folgen. Auch Andreas Fröhlich und Kai Schwind freuen sich bei ihrer Hörspiel-Besprechung über die horrorhafte Haunted House - Atmosphäre mit ihrer gruseligen Orgelmusik, den düsteren Nebelschwaden und den verwirrenden Echos. Die beiden bestens aufgelegten Bobcaster gehen der Frage nach: Was macht Angst mit uns? Heikedine Körting verrät, warum das erste Buch der Die drei ??? – Reihe so spät vertont wurde und warum Andreas von der Meden ausgerechnet Morten und Skinny Norris seine Stimme lieh. Fehlt nur noch Papa Schlumpf in der Oberen Talstraße. „Guter Mann, was hemmt unseren Fortgang…?“  Gast in dieser Podcast-Folge: Heikedine Körting   Mit CLARK noch mehr Spaß beim Shopping - lade dir die kostenlose App herunter und erhalten einen 30 € Shopping Gutschein. Alle Infos hier „Haschimitenfürst – Der Bobcast“ ist ein Podcast von EUROPA, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbH Idee: Andreas Fröhlich/ Regie & Konzeption: Ralf Podszus/ Moderation: Kai Schwind und Andreas Fröhlich/ Titelmusik: Jan-Friedrich Conrad/ Redaktion: Jens Nimmerrichter/ Produktion: Carina Schwarz/ Management & Koordination: Nina Schulze Pellengahr/ Redaktion Sony: Maike Müller/ Covermotiv: Aiga Rasch (Illustrationen), Tom Presting (Gestaltung), Christian Hartman, Haakon Dueland (Fotos)/ Eine Produktion von Podever