Share

cover art for 2006 #1: Die Rotzgören-Epoche

Galerie Arschgeweih - Der Podcast

2006 #1: Die Rotzgören-Epoche

Season 1, Ep. 19

*flüstert* Shame...: Ab gehts ins Jahr 2006, als Monrose unser Leben bereichert und freche Girls die CD-Player dominiert haben. In dieser Folge klären wir, was es mit LaFees Erfolg auf sich hatte und warum auf einmal alle nur noch Schimpfwörter benutzt haben. Außerdem: Wie kam es dazu, dass Daniel und Verena plötzlich in ihrer Deutschreggae-Ära waren? Warum hat uns Schnappi eine Sprachi geschickt? Und warum haben wir diese Woche Tokio Hotel getroffen? Um es mit den Worten von Bill zu sagen: Schrei!


Votet für uns beim Deutschen Podcast Preis


Die Playlist zum Podcast


Galerie Arschgeweih auf Instagram


Schickt uns eine Sprachnachricht!


Coverfoto: Damian Holod

Intro & Trenner: Theresa Ziegler

More episodes

View all episodes

  • 21. 2006 #3: GNTM und die Deichmann-Verschwörung

    51:06
    Galileo Mystery kann einpacken, denn: In dieser Folge gehen wir 2 der größten deutschen Mysterien auf den Grund. 1. Wo bist du, mein Sonnenlicht? 2. Was hat Deichmann gegen die Musikbranche in der Hand und warum haben die Pussycat Dolls, die Sugababes und HALLE BERRY Werbung für Graceland gemacht? Außerdem: Was ging in der ersten Staffel von GNTM ab? Wie sieht die Aldi-Kollektion von Anastacia aus? Und warum liebt Jeanette Böden?Die Playlist zum PodcastGalerie Arschgeweih auf InstagramSchickt uns eine Sprachnachricht!Coverfoto: Damian HolodIntro & Trenner: Theresa Ziegler
  • BONUS: Bahar von Monrose im Talk

    42:20
    Die echte Bahar ist hier um reinen Tisch zu machen: Im Talk mit der Monrose-Legende sprechen wir über Mobbing bei Popstars, erfahren endlich die wahre Geschichte hinter ihrem sagenumwobenen Fransenpony und manifestieren schon mal die große Monrose-Reunion 2026. Wuhlheide, wir kommen!Bahar auf InstagramBahar auf SpotifyDie Playlist zum PodcastGalerie Arschgeweih auf InstagramSchickt uns eine Sprachnachricht!Coverfoto: Damian HolodIntro & Trenner: Theresa Ziegler
  • 20. 2006 #2: Monrose, Schlumpfine und Bahars Fransenpony

    54:47
    The Show Must Go On: Das wussten schon die Kandidatinnen von „Popstars – Neue Engel braucht das Land“. In dieser Folge reden wir über Senna, Bahar und Mandy, aber auch das ganze wilde Drumherum: Warum musste sich D! entschuldigen? Welchen Ballon-Fail hat Nina Hagen zu verantworten? Und warum bringt ein Bergsee die Punk-Ikone zum Heulen? Außerdem: Bills Sternen-Tattoo, Gerechtigkeit für Stephan Darnstaedt und warum Casting-Shows endlich mehr weibliche Jury-Mitglieder brauchen. Boah ist das rein, ey :’) !Die Playlist zum PodcastGalerie Arschgeweih auf InstagramSchickt uns eine Sprachnachricht!Coverfoto: Damian HolodIntro & Trenner: Theresa Ziegler
  • BONUS: Rebecca von den Preluders klingelt durch

    22:38
    In dieser Sondersendung erscheint uns ein wildes Preluder: Die echte Rebecca Miro stellt sich unserem knallharten Fan-Kreuzverhör! Warum mussten die Preluders einen Song der No Angels covern? Hat Dr. Vany der Band einen Banger zugeschustert? Sind in der Musikbranche alle auf Koks? Und welchem deutschen Pop-Girl verleiht Rebecca das Prädikat "unfreundlich"?Rebecca auf InstagramOver The Pop mit Rebecca Miro & Faiz MangatGalerie Arschgeweih auf Instagram✨ Votet für uns beim Deutschen Podcast Preis ✨Coverfoto: Damian Holod
  • 18. 2005 #3: US5, Schnappi und die POPCORN

    47:58
    Schnallt euch an, denn wir verlassen das Jahr 2005 mit Vollgas: In der letzten Folge zum großen Jahr von Schnappi beantworten wir die Frage, was eigentlich aus Kroko-Stimme Joy wurde. Außerdem: Sind Ch!pz und Banaroo dieselbe Band? Wo ist Richie Stringini von US5 heute? Und warum verleiht Daniel der POPCORN das Prädikat „erniedrigend“?✨ Votet für uns beim Deutschen Podcast Preis ✨Die Playlist zum PodcastGalerie Arschgeweih auf InstagramSchickt uns eine Sprachnachricht!Coverfoto: Damian HolodIntro & Trenner: Theresa Ziegler
  • 17. 2005 #2: Tokio-Hotel-Hysterie und SCHLECKER-Liebe

    53:17
    Die Sitzung ist hiermit eröffnet! In dieser Folge canceln wir wieder mal, was das Zeug hält. Es geht um den absolut wahnsinnigen Hass gegen Bill Kaulitz und Tokio Hotel, wir reden über Oliver Pocher und Straightwashing bei „Verliebt in Berlin“. Aber es war natürlich auch im Jahr 2005 nicht alles schlecht, denn immerhin hatten wir noch den Sehnsuchtsort (AR)SCHLECKER und den ikonischsten Sessel der deutschen Popkultur. Einschalten erlaubt und ausdrücklich erwünscht!✨ Votet für uns beim Deutschen Podcast Preis ✨Mit dem Code GALERIEARSCHGEWEIH15 spart ihr 15% bei ARMEDANGELS! Gültig bis 5.5.2024 und nicht auf bereits reduzierte Artikel. Hier entlang!Die Playlist zum PodcastGalerie Arschgeweih auf InstagramSchickt uns eine Sprachnachricht!Coverfoto: Damian HolodIntro & Trenner: Theresa Ziegler
  • 16. 2005 #1: Tokio Hotel, Verliebt in Berlin und der Gracia-Skandal

    01:02:30
    You better run and hayiyide: In dieser Folge geht es um den BuViSoCo, die große Frage, ob Rokko Kowalski oder David Seidel der bessere Ehemann für Lisa Plenske ist, den Aufschlag einer gewissen Band namens Tokio Hotel und Schni-Schna-Schnappi auf dem Schwarzmarkt. Außerdem: ANAL oder ViB? Ganz im Sinne von Sarah Connors Igelfrisur: Es wird schnittig!✨ Votet für uns beim Deutschen Podcast Preis ✨Mit dem Code GALERIEARSCHGEWEIH15 spart ihr 15% bei ARMEDANGELS! Gültig bis 5.5.2024 und nicht auf bereits reduzierte Artikel. Hier entlang!Die Playlist zum PodcastGalerie Arschgeweih auf InstagramSchickt uns eine Sprachnachricht!Coverfoto: Damian HolodIntro & Trenner: Theresa Ziegler
  • 15. 2004 #3: Der wahre Pop-Titan

    01:06:15
    Es hackt! Und zwar in der ersten Dschungel-Staffel, wo Caroline Beil Opfer einer Hackattacke im Straußengehege wurde und direkt selbst zum „Hackebeil“ mutierte. Und auch sonst geht es wieder mal vogelwild zu: Franz gesteht eine kleinkriminelle Tat, wir reden über Sandys und Vanys Solokarrieren, besprechen den ESC-Vorentscheid und unseren liebsten Popstars-Wurstfluencer. Außerdem: Justice for Lukas Loules (fka Hilbert), den Pop-Titan unserer Herzen!Die Playlist zum PodcastGalerie Arschgeweih auf InstagramSchickt uns eine Sprachnachricht!Coverfoto: Damian HolodIntro & Trenner: Theresa Ziegler