FUTURE CANDY - Der Innovations-Podcast

Share

Transformationsfähigkeit von Unternehmen - Talk 3+1 mit Markus Exler, Riaz Janjuah, Peter Rasenberger und Nick Sohnemann

Ep. 74

Diese Folge präsentiert sich einmal anders – im POD #74 ist Nick Sohnemann zu Gast im Talk 3+1. Eine inspirierende Runde aus vier Perspektiven. Es geht natürlich um Innovation, genauer gesagt, um die Transformationsfähigkeit in Unternehmen.

 

Die Transformationsexperten diskutieren über den Innovationsstatus in den Unternehmen. Wo liegen die Pain Points, welche Chancen müssen genutzt werden und wie ist die Rolle des Leaderships dabei?

 

„Wenn ich nichts mache, mache ich auch nichts falsch!“  Diese Attitude im Management ist der große Innovations-Killer. Mut im Leadership ist gefragt und der Bottleneck auf dem Weg zu einer prosperierenden Zukunft für Unternehmen liegt hier.

 

Die vier Strategen sind sich einig: Neugier, Mut und Agilität sind die Schlüssel. Und nicht zu vergessen: Der Coolness-Faktor muss erhöht werden. Oder wie Nick sagt:“ Der Bock-Faktor muss mit rein!“ Also StartUp Kultur und Innovationsabteilungen implementieren und das Pferd von hinten aufzäumen. Was ist das Ziel, nicht wo fangen wir an, heißt das Innovations Credo.

 

Im Talk 3+1 geht es um Strukturwandel, Automatisierung und radikales Denken. Markus, Riaz, Peter und Nick diskutieren über das Zulassen neuer Freiheiten, das Trainieren von Innovationsfähigkeit und der Voraussetzung echter Innovation.

 

Auch in der Krise ist Experimentieren notwendig. Das kostet auch etwas, Risikobereitschaft ist gefragt,  Innovationsfähigkeit setzt Coolness voraus!

 

Von inspirierenden Beispielen erfolgreicher Innovation, dem Trojanischen Pferd und ungemachten Hausaufgaben hören wir in einem spannenden Talk 3+1 im InnovationsPodcast #74.

More Episodes

7/20/2022

Embedded Insurance, der große Hype im Versicherungsmarkt mit Thomas Heißmeyer

Season 1, Ep. 83
Das Versicherungsbusiness präsentiert sich den Kunden immer noch ziemlich un-digital im Frontend. Aber wie sieht es hinter den Kulissen aus? Nick Sohnemann hat Thomas Heißmeyer von EngAIge aus Frankfurt im Podcast Studio. Er will wissen, was sich in puncto Digitalisierung endlich tut im Versicherungsmarkt. Die Expertise von Thomas führt uns direkt ins Ökosystem Embedded Insurance.Was hat es damit auf sich? Der Trend zu kompakteren, kleineren Versicherungen geht über neue Plattformen. Jeder von uns hat bei einer Buchung ja schon einmal eine Zusatzversicherung angeboten bekommen – ob Reise-, Haftpflicht- oder Gepäckversicherung. Und da sind wir mitten im Thema. Peace of Mind, wie Nick das Versicherungsangebot einschätzt.Thomas berichtet von unsichtbaren Versicherungen, KI light Anwendungen, neuen Bausteinsystemen, heterogenen Anwendungssystemen, aber vor allem von neuen Plattformangeboten, die unseren Blick auf diese Branche verändern. Der Gründer von EngAIge schlägt mit seinem Unternehmen als Tech Dienstleister und Infrastrukturanbieter die Brücke zwischen Versicherungsunternehmen und aktuellen Plattformen. Nick fragt ihn aus, was sind die Zukunftsszenarien, können wir bald noch im Skilift direkt eine Krankenzusatzversicherung mit einem Click abschließen? Warum herrscht eher No-Com mit unseren Versicherungsagenten? Was bringt die Transformation im Versicherungssektor an neuen Möglichkeiten?Es geht in dieser Folge um die digitale Aufbruchstimmung einer der ältesten Branchen der Welt. Der anstehende Technologiesprung hat viel Convenience-Potential im Gepäck. Aber Thomas Heißmeyer ist überzeugt: „Technology follows business“ und dieses Business setzt sich in Bewegung in Richtung Transformation.Show NotesWhitepaper: Embedded Insurance: Vom lukrativen Absatzkanal zum datengetriebenen Geschäftsmodell?