Share

cover art for Sascha Lobo über Vertrauenspanik - #1027

FALTER Radio

Sascha Lobo über Vertrauenspanik - #1027

Ep. 1027

Warum das Vertrauen der Bevölkerung sinkt und wie Medien und Politik aus der Krise herauskommen könnten, diskutieren der Netzaktivist Sascha Lobo und FALTER-Chefredakteur Florian Klenk.


Das Interview können Sie auch im FALTER nachlesen: https://www.falter.at/zeitung/20231107/wieso-vertrauen-wir-den-medien-nicht-mehr-herr-lo


Noch kein FALTER-Abo? Jetzt 4 Wochen testen und gleich zu lesen anfangen: abo.falter.at/gratis


"Die große Vertrauenskrise. Ein Bewältigungskompass" von Sascha Lobo ist im faltershop erhältlich: https://shop.falter.at/detail/9783462005820/die-grosze-vertrauenskrise

More episodes

View all episodes

  • 1136. Demokratie braucht Feminismus - #1136

    23:28
    Wie Frauen durch das Dickicht des modernen Patriarchats manövrieren und warum ein reaktionärer Backlash droht, analysierte die Politikwissenschaftlerin Ayse Dursun beim “Barbara Prammer Symposium” in Wien.
  • 1135. Pflegekonzern Senecura: Das Geschäft mit den Alten - #1135

    22:02
    FALTER-Autorin Gerlinde Pölsler über Österreichs größten privaten Heimbetreiber, der nicht aus den Schlagzeilen kommt.
  • 1134. Können Klagen das Klima retten? - #1134

    17:03
    Mit der Macht der Paragraphen gegen die Klimakrise: Benedikt Narodoslawsky über einen Trend im Klimaaktivismus und dessen Chancen auf Erfolg.
  • 1133. Angriff auf Israel: Die perfide Strategie des Iran - #1133

    22:21
    Gibt es noch eine Stopptaste, die einen großen Krieg in Nahost verhindern könnte? Die FALTER-Außenpolitik-Expert:innen Tessa Szyszkowitz und Martin Staudinger im Gespräch.
  • 1132. Herbert Kickls „Ideenschmiede“ und ihre dubiosen Deals - #1132

    20:38
    Der FPÖ-Chef hielt sich in Kärnten eine PR-Firma, die für die FPÖ und deren interne Konkurrenz arbeitete. Warum wurde er deswegen nicht belangt? Florian Klenk klärt auf.
  • 1131. FALTER Arena: Putin und Wir, Teil 3 - #1131

    27:05
    Der Tod Alexej Nawalnys raubte der russischen Opposition ihre Galionsfigur. Wie Widerstand gegen Putin im In- und Ausland weiterhin funktioniert, berichten Alsu N. („Russians Against War Vienna”) und Susanne Scholl („Omas gegen Rechts” und ehemalige ORF-Moskau-Korrespondentin) im Gespräch mit Velina Tchakarova (FACE) und Tessa Szyszkowitz (ehemalige Moskau-Korrespondentin von profil und FALTER-Kolumnistin).
  • 1130. FALTER Arena: Putin und Wir, Teil 2 - #1130

    24:40
    „Wir waren eine russland-freundliche Regierung“. Dieser Satz von Ex-Kanzler Sebastian Kurz vor Gericht löste keine öffentliche Empörung aus. Liegt es daran, dass wir tatsächlich schon von Putins Regime unterwandert sind? Florian Klenk und Florian Scheuba begeben sich auf eine Spurensuche, die gleichermaßen Erstaunliches wie Erheiterndes zu Tage bringt.
  • 1129. FALTER Arena: Putin und Wir, Teil 1 - #1129

    27:47
    Das Ende des Krieges. Mit welchen Mitteln Vladimir Putin Krieg führt, warum, und vor allem: Wie er zu einem Ende kommen kann. Die Sicherheitsexpertin Velina Tchakarova stellt drei Szenarien vor, wie es mit dem Ukrainekrieg weitergehen kann.
  • 1128. Blaue Propaganda und ihre Ziele - #1128

    22:20
    Es geht noch radikaler: Nina Horaczek analysiert, wie die FPÖ gezielt rechtsextreme Sprache salonfähig macht – und zu welchem Zweck. Hier können Sie die Kolumne "Blauland. Nachrichten aus der Welt der FPÖ" kostenlos abonnieren: https://www.falter.at/blauland