Share

cover art for M-PATHIE – Zu Gast heute: Kayvan Soufi-Siavash “Aussteigen heißt, in sich selbst neu einzusteigen”

apolut: M-Pathie

M-PATHIE – Zu Gast heute: Kayvan Soufi-Siavash “Aussteigen heißt, in sich selbst neu einzusteigen”

Kayvan Soufi-Siavash, alias Ken Jebsen, ist ein herausragender Mensch in der Friedens-, Freiheits- und Demokratiebewegung. Sein ehemaliger Kanal KenFM hatte einen kometenhaften Aufstieg in der deutschsprachigen Aktivisten-Szene und darüber hinaus.


KenFM gibt es nicht mehr, auch die Kunstfigur Ken Jebsen ist Vergangenheit. Kayvan Soufi-Siavash hat beide offline gelegt. Wieso er das tat, erläutert Soufi-Siavash in dieser Folge von M-Pathie ausführlich.


In diesem Interview spricht der Moderator Rüdiger Lenz mit beiden: Mit Ken Jebsen und mit Kayvan Soufi-Siavash, aber mehr mit Soufi-Siavash. Es gelingt zudem eine Premiere. Kayvan Soufi-Siavash und der Moderator Rüdiger Lenz reden fast einhundert Minuten nicht über die große Politik. Fast ausschließlich wird in diesem Gespräch über den inneren Weg gesprochen, über seine Entfaltung und was der innere Weg mit Soufi-Siavash macht. Es wird über das Sein an sich philosophiert, über den Menschen und auch über Gott.


Soufi-Siavash ist aus seiner persönlichen und beruflichen Krisensituation gestärkt und gereift hervorgegangen. Das wird in diesem Gespräch deutlich. Aus Kayvan Soufi-Siavash wurde einst Ken Jebsen und aus Ken Jebsen wurde wieder Kayavan Soufi Siavash. Eine Katharsis, die in Soufi-Siavashs Kindheit ihren Anfang nahm.


Heute erleben wir einen spirituellen und philosophischen Menschen, der nicht zu allem eine Antworten haben muss, aber der stellt Fragen. Und dies tut er, wie es schon immer seine Art war, anspruchsvoll, bildhaft, tiefsinnig und stilvoll.


+++


Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/


Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk


+++


Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/


+++


Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/


+++


Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut


+++


Website und Social Media:

Website: https://apolut.net

Odysee: https://odysee.com/@apolut:a

Rumble: https://rumble.com/Apolut

Twitter: https://twitter.com/apolut_net

Instagram: https://www.instagram.com/apolut_net/

Gettr: https://gettr.com/user/apolut_net

Telegram: https://t.me/s/apolut

Facebook: https://www.facebook.com/apolut/

Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut

More episodes

View all episodes

  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Holger Strohm “Alles Schwindel, von vornherein”

    01:08:44
    Dr. Holger Strohm ist der Vater der Anti-Atomkraft-Bewegung Deutschlands. Strohm ist Universalgelehrter und wurde mehrfach für den Nobelpreis vorgeschlagen. Da sein politisches und aktivistisches Engagement vor allem in den 1970er und 1980er Jahren eine große Gegenbewegung mit ins Leben rief und die Grünen miterschuf, fiel er schon damals in Ungnade und musste quasi zum Dissidenten werden.Strohm hat bis heute fast so viele Bücher geschrieben, wie Eugen Drewermann. Beiden müsste eigentlich ein besonderer Platz gewidmet sein, doch wer sich so gut wie sein Leben lang öffentlich gegen die Regierungen stellt, erfährt Cancel-Culture und wird bekämpft. Strohm entging mehreren Mordversuchen. Im April 2023 veröffentlichten wir hier auf apolut.net in der Reihe M-Pathie sein erstes Interview. Hier der Link: https://apolut.net/m-pathie-holger-strohm/Strohm ist auch mit über 80 Jahren noch immer unermüdlicher Beobachter und Aktivist der Gegenbewegung und er zeigt auf, was ihm unter seinen Nägeln brennt. Strohm verfügt über ein sehr breites und großes Wissen in Bezug auf die Lügen von deutschen Regierungen und dem Staat, wie kaum ein anderer in diesem Land. Es ist immer wieder spannend, wie er Zusammenhänge deutlich macht und Lügen, Intrigen und Verfälschungen offenlegt.+++Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer „digitalen finanziellen Selbstverteidigung“ unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin: https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlungInformationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutX/Twitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolut
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Paul Brandenburg “Lebenslügen aufdecken”

    01:09:43
    Dr. Paul Brandenburg ist Publizist, Unternehmer und Arzt. Er promovierte 2008 in der Charité in Berlin. Brandenburg hat zahlreiche Tätigkeiten ausgeübt, die er in dem Gespräch benennt und die teilweise in der Bewegung von YouTubern als "Aufdeckung" einem größeren Publikum zugeführt werden.Dass Brandenburg selbst diese Themen auf seiner Homepage veröffentlicht hat, er also keinen Hehl aus all seinen Tätigkeiten macht, sich selbst also offenlegt, wissen wohl nur wenige.Paul Brandenburg ist ein Tausendsassa, ein vielseitig begabter Mensch. Er denkt schnell, er redet schnell und er macht viel in kurzer Zeit. In diesem Gespräch kann man den Menschen Paul Brandenburg kennenlernen.Das Hauptthema hier bei M-Pathie mit Paul Brandenburg sind die Lebenslügen des politischen und gesellschaftlichen Systems sowie die persönlichen. Diese zu Fall zu bringen, ist die Voraussetzung für ein neues Denken und Verstehen, um ein Leben in Gerechtigkeit zu sich und im System zu bewerkstelligen.Lebenslügen zu erkennen fällt leicht, sobald sie das System betreffen. Das genaue Gegenteil aber ist es, die eigenen Lebenslügen sich selbst einzugestehen und sie zu überwinden erlernen.Lebenslügen betreffen nicht bloß die Corona-Zeit. Sie betreffen jeden einzelnen auch in den eigenen Narrativen. Wer gibt schon gerne zu, dass er sich geirrt hat, dass er sich eine Lebenslüge schön geredet hat?Wer gibt schon von sich aus zu, dass er seit Jahren von einer falschen Sichtweise aus, sich im Recht wähnte, obwohl er Unrechtes dabei tat?Und, wer gibt eine Lebenslüge auf, die öffentlich vielbeklatscht wurde und durch die er Ansehen, Reputation und einen höheren Rang mit viel Einkommen und Sicherheit erlangte?Mit diesen Lebenslügen sollten wir alle brechen, denn genau darauf baut sich unsere Gesellschaft ihren eigenen Untergang zurecht. Das ist es, was wir gerade alle erleben, egal wo wir hinschauen und egal, wobei wir mithalfen.Mehr über Dr. Paul Brandenburg hier: https://paulbrandenburg.com+++Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer „digitalen finanziellen Selbstverteidigung“ unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin: https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlungInformationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutX/Twitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolut
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Julia Szarvasy “Nichts geschieht aus Gleichgültigkeit”

    01:35:09
    Julia Szarvasy ist Moderatorin bei Nuoflix.de. Sie moderiert dort das Format „Bus Office" und „Ruderboot“. Sie war hier auf M-Pathie unser erster Gast und ist heute unser einhundertster. Bekannt geworden ist Szarvasy durch ihr Engagement in der Friedensbewegung, in der sie vor allem durch ihre Kurzvideos für große Aufmerksamkeit sorgte.Bei vielen Menschen, die sich aus sich selbst heraus mit Bildung und Wissen über sich und die Welt ein Bild davon machen möchten, was die Welt im Innersten zusammenhält (Goethe), ist der Weg ähnlich, wie bei Julia Szarvasy. Irgendwann gelangt man dabei auch in die spirituelle Welt und diese lässt einen ab dann nicht mehr los.Man beginnt zu verstehen, dass all die Welten, die wir Menschen zu trennen beginnen, aufspalten und kategorisieren, doch nur eine Welt ist. Es ist die schöpferische Welt, die im Innersten alles zusammenhält. Der Kleber, der sie zusammenhält, scheint das Bewusstsein, das Geistige zu sein, von dem der menschliche Geist einen Teil darstellt.Diese Erkenntnis ist nicht neu. Doch jede Generation wird diese Erkenntnis für sich neu definieren. Julia Szarvasy hatte einen Moment in ihrem Leben, in dem ihr das zutiefst bewusst wurde. Logisch und analytisch hatte sie, wie viele vor ihr auch, alles schon geahnt. Doch etwas gänzlich anderes ist es, wenn man sich dessen durch die Wirklichkeit selbst gewahr wird. Szarvasy erzählt hier ihren Moment.Selbsterkenntnisse über die spirituelle Wirklichkeit können höchst unterschiedlich verlaufen. Jeder Mensch, dem diese Wirklichkeit unvorbereitet oder vorbereitet mit einem Schlag bewusst wird, weiß ab dann, dass die Wirklichkeit der Welt des Lebendigen eine andere ist, als die, die man als Mainstreamwirklichkeit (Wissenschaftlichkeit) aufgesetzt bekam. Die Selbsterfahrung trotzt dabei (bisher) jeglicher Objektivität und macht wissenschaftliche Empirie nutzlos.In dieser Wirklichkeit besteht das Spirituelle in Bezug zur Wahrheit über das Reale bloß subjektiv, einzig zu einer selbst, als subjektiv erlebte und erfahrene Wirklichkeit. Eine wie auch immer vorhandene objektive Realität ist dort zunächst einmal nicht vorhanden. Es scheint, als wäre eine objektive Wirklichkeit oder Realität in Schichten einer subjektiv erfahrbaren Welt nur und ausschließlich über Bewusstwerdungsprozesse möglich.Bewusstsein ist nicht „das“ Bewusstsein. Bewusstsein scheint als ein lebenslanger Lernprozess in einer materiellen Welt der Erfahrbarkeit transzendiert zu sein. Leben ist auch transzendent.Julia Szarvasy macht in diesem Gespräch auf ein wichtiges Buch aufmerksam, das Hinweise darauf bietet, das im deutschsprachigen Raum die spirituelle Welt einmal einen viel größeren Raum einnahm, als es heute ist: Das abendländische Totenbuch, von Karl Otto Schmidt. „Der Tod ist ein Wender, kein Ender.“Mehr über Julia Szarvasy hier: https://nuoflix.de/corona-veraenderte-alles--vivian-richter+++Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer „digitalen finanziellen Selbstverteidigung“ unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin: https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlungInformationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.+++
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Bernd Osterhammel “Wie wir die Wirklichkeit erschaffen”

    01:30:44
    Bernd Osterhammel ist Führungskräftetrainer, beliebter Vortragender, Bestsellerautor, Pferdeflüsterer und er war Unternehmer. Osterhammel ist heute ein weiteres Mal bei M-Pathie zu Gast.Oh komm du GeistDer WahrheitUnd kehre bei uns ein,verbreite Licht und Klarheit,verbanneTrug und Schein.Dieses kleine Gedicht von Philipp Spittal wurde bei Osterhammel zu einer Lebensweise. Lernt man ihn kennen, so merkt man schnell, dass Osterhammel ein Geist der Klarheit geworden ist, der Licht verbreitet.In diesem Gespräch versucht Osterhammel zu erklären, wie bei uns Menschen Wirklichkeit entsteht. Das tut er auf eine ihm eigene Art, bei der man unweigerlich an einen Geschichtenerzähler erinnert wird.Osterhammels Geschichten sind von ihm oder seiner Familie erlebte Lebensgeschichten, die voller Weisheiten und mit klugen Eingebungen gespickt sind.Osterhammels ganzer Körper und Geist schaut einen an, sobald er beginnt, seine Geschichten über die Schule seines Lebens zu erzählen. Sie handeln von der Wirklichkeit und davon, wie wir unsere Realität selbst erschaffen.Osterhammel beherrscht die Kunst, Nebensächlichkeiten seines Lebens so zu erzählen, dass man davon eingenommen wird. Man spürt schnell, dass er nicht bloß von sich, sondern von uns erzählt. Das tut er wohlwissend, da seine Lehrmeister seine Pferde sind.Es macht Spaß, ist lehrreich, manchmal ehrfurchtgebietend und oft auch voller Witz ihm zuzuhören.Mehr über Bernd Osterhammel hier: https://www.berndosterhammel.de+++Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer „digitalen finanziellen Selbstverteidigung“ unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin: https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlungInformationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutX/Twitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolut
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Michael Nehls “Heilung des Mentalen”

    01:33:29
    Dr. Michael Nehls ist Arzt und Molekulargenetiker. Nehls veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Originalarbeiten, zwei davon mit den Nobelpreisträgern Paul Greengard und Martin Evans. Als Manager arbeitete er an einigen bahnbrechenden Forschungen. Unter anderem entdeckte Nehls den molekularen Schalter für die Entwicklung des adaptiven Immunsystems.Für seine Forschungen an der Alzheimer-Erkrankung erhielt Nehls 2015 den Hanse-Preis für molekulare Psychiatrie.Gesundheitliche Probleme spornten Nehls an herauszufinden, wie er selbst seine Gesundheit fördern könnte. Das war im Grunde genommen der Beginn einer Reise in die eigene Gesundheitsförderung, die Nehls intuitiv mit seinen Forschungserfolgen verband. Je artgerechter der Mensch sich selbst hält, desto gesünder wird er leben. Das wurde Nehls Kredo, mit dem er ein überaus erfolgreicher wissenschaftlich arbeitender Mediziner und Arzt wurde.In diesem Gespräch gehen Rüdiger Lenz und Dr. Michael Nehls in 90 Minuten durch Nehls artgerechtes Selbsterhaltungs-Programm, die die Schlüssel zu einer Gesundung mit der Alzheimerkrankheit und den Spiking-Problem der sogenannten Corona-Impfung darstellt. Nehls Schlüssel zu einigen seiner Forschungsergebnisse sind tief verknüpft mit seiner Teilnahme am RACE ACROSS AMERICA, dem härtesten Radrennen der Welt.Einige seiner wichtigsten Forschungsergebnisse hatten intuitiv mit der Analyse seines Radrennens zu tun.Beide, die Alzheimer-Krankheit wie auch den Nebel nach den sogenannten Corona-Impfungen im Gehirn, haben mit der Art und Weise zu tun, wie der Hippocampus in unserem Gehirn uneingeschränkt seine Arbeit verrichten kann. Wie der Hippocampus in unserem Gehirn Alzheimer und den Coronanebel verhindert, erklärt Dr. Michael Nehls in diesem Gespräch.Mehr über PD Dr. Michael Nehls hier: https://michael-nehls.deUnd hier: https://www.youtube.com/watch?v=H2dt4_Pl0PM&list=PL9teZmVm98zWYlRJPqoQu7Aun3MZwQhCA+++Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer „digitalen finanziellen Selbstverteidigung“ unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin: https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlungInformationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutX/Twitter: https://twitter.com/apolut_netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolut
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Nina Maleika “Eine Friedensreise im Zwischenraum”

    01:05:20
    Nina Maleika ist Sängerin, Moderatorin, Musikpädagogin und Künstlerin. Ihre Meinungsbeiträge in der Corona-Zeit haben ihr die vielen Türen versperrt, die ihr zuvor mit ihren zahlreichen Fähigkeiten überall geöffnet waren. Nina Maleika ist eine vielseitige Künstlerin und was sie am besten auszeichnet, ist ihr freier Wille zu sagen und zu tun, was sie für das Richtige hält. Damit ist sie überaus erfolgreich.„Ich mache mir Sorgen, wohin rutscht unsere Gesellschaft, denn wir verlernen Recht, Gerechtigkeit, Gut und Böse voneinander zu unterscheiden“, sagt Nina Maleika.In der Corona-Zeit, im Russland-Ukraine- und im Israel-Palästina-Konflikt bewegt sich unsere Gesellschaft in Teilnahmslosigkeit und Gleichgültigkeit hinein. Wir sind zudem dabei, den wirklichen Faschismus zu verwässern und in Demos gegen Rechts zu relativieren. Das ist sehr gefährlich, weil wir dadurch auch unsere Art der Menschlichkeit verlieren, uns gegen das Böse zu stellen und für das Gute einzustehen. In der Mehrheit schauen wir weg. Wir schauen immer mehr weg! Nina Maleika sagt: „Ich habe Angst vor einer Gesellschaft, in der irgendwann alles möglich ist“.Nina Maleika zeigt Missstände auf und macht auf die Irrationalität der Werte des Westens aufmerksam, auf die der Wertewesten doch immer so stolz war. Zusammengefasst sind diese Werte im Kanon der Aufklärung beschrieben, doch diese werden zu Schall und Rauch eines räuberischen und mordenden Drangs, sich alles untertan zu machen, was man zu Geld und Macht auf diesem Planeten verwerten kann.Sobald diese Maschinerie in Gang gesetzt wird, rotten sich die westlichen Mächte zusammen und lösen ihre Konflikte mit einem Bombenteppich. „Der Kapitalismus trägt den Krieg in sich, wie die Wolken den Regen“ – Zitat von Jean Jaurès.Fernab von Krieg, Terror, Plünderung und Unterdrückung wartet eine neue Form der Gesellschaft, die ihre alten Dämonen abstreifen könnte. Dazu müssten die westlichen Staaten gemeinsam zum Weltfrieden einladen und die gesamte Menschheit vom Hegemon der Unfreiheit befreien.Mehr über Nina Maleika hier: https://www.instagram.com/nina_maleika+++Ihnen gefällt unser Programm? Machen wir uns gemeinsam im Rahmen einer „digitalen finanziellen Selbstverteidigung“ unabhängig vom Bankensystem und unterstützen Sie uns bitte mit Bitcoin: https://apolut.net/unterstuetzen#bitcoinzahlungInformationen zu weiteren Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Thomas Fiedler “Spiritueller Frieden und Freiheit”

    01:16:45
    Thomas Fiedler ist heute ein weiteres Mal Gast bei M-Pathie. Fiedler ist Bhakti-Yoga-Praktizierender. Im heutigen Gespräch geht es um die spirituellen Hintergründe des Friedens und der Freiheit.Fiedler, dem es gelingt, diese Hintergründe des Spirituellen in einer einfachen klaren Sprache zu formulieren, geht zunächst dem Prinzip der Ausbeutung nach und meint, dass friedliche Menschen im Grunde nur eines antreibt. Sie wollen in Ruhe gelassen werden.Fiedler nimmt kurzum unser ganzes finanzpolitisches System auseinander, um verständlich zu machen, wieso die Menschen in einer angeordneten Passivität zur Demokratie und dem Kapitalismus leben. All dies, auch der Krieg, sind für Fiedler Symptome eines anderen Problems.Der normale Mensch ist Nutznießer seiner Komfortzone und muss in nichts eingreifen. So wird er in der Regel konditioniert und erwachsen und lernt nicht, was wirkliche Verantwortung in einer Demokratie bedeutet.Ganz oben in unserem System steht die Ausbeutung durch das Kapital. Den meisten Menschen wird über diese Ausbeutung das Bewusstsein dafür genommen, dass sie an der Entwicklung der Gesellschaft aktiv mitwirken sollten. Ihnen ist daher auch nicht bewusst, in welch einem Gefüge sie nicht mitwirken (sollen).Das System, in dem wir leben, wird für viele nicht als das angesehen, was es ist. Nämlich ein menschengemachtes System und kein Naturgesetz.Erst wenn der Mensch für sich erkennt, dass er ein Lebewesen ist und dass er eine ewige Seele hat, wird er für sich dieses künstliche System der Ausbeutung hinter sich lassen. Denn dann wird er verstehen, dass er das hier alles gar nicht braucht.Mehr über Thomas Fiedler hier: https://www.youtube.com/@ytiralugnis+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Bitte empfehlen Sie uns weiter und teilen Sie gerne unsere Inhalte. Sie haben hiermit unser Einverständnis, unsere Beiträge in Ihren eigenen Kanälen auf Social-Media- und Video-Plattformen zu teilen bzw. hochzuladen und zu veröffentlichen.+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut+++Website und Social Media:Website: https://apolut.netOdysee: https://odysee.com/@apolut:aRumble: https://rumble.com/ApolutX/Twitter‪:‬ https‪://‬twitter‪.‬com‪/‬apolut‪_‬netInstagram: https://www.instagram.com/apolut_net/Gettr: https://gettr.com/user/apolut_netTelegram: https://t.me/s/apolut
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Manuel Maggio “Der freie Mensch”

    01:07:01
    Manuel Maggio ist Unternehmer, Autor und Publizist. Im Rahmen des Internetportals Freiwilligfrei, ein Podcast für Voluntaristen, ist Manuel Maggio erstmals einem größeren Publikum bekannt geworden. Voluntaristen sind, ähnlich den Libertären, an einer freien Gesellschaft und an freien Menschen interessiert.Sie sind davon überzeugt, dass zu einem großen Teil der Staat die meisten Probleme produziert, die Gesellschaften plagen. Es sind nicht die Menschen, sondern die Staaten, die Krieg führen. Die meisten Menschen wollen untereinander Frieden halten.Manuel Maggio publiziert auf Freiheitsfunken.info regelmäßig Beiträge zum Thema Freiheit. Auch in dieser M-Pathie-Ausgabe geht es um den Begriff der Freiheit. Freiheit holt man sich nicht, die besitzt jedes Lebewesen via Geburt. Staaten schränken Freiheiten ein, um Massen zu lenken. Das ist die zentrale Aufgabe fast aller Staaten.Die meisten Menschen werden derart überzeugend von Staatsvorgaben gelenkt und geleitet, dass sie gar nicht mitbekommen, dass sie zu unfreien Wesen erzogen und gebildet werden. Der Gehorsam zum Staat und das Streben des Einzelnen, sich nach der Masse zu orientieren, gibt ihm ein scheinbares Gefühl von Freiheit.Die so manipulierten Menschen werden zu Staatsgläubigen, zu Etatisten umerzogen und glauben, sie lebten in einer großzügigen Form von Freiheit, den unsere Gesellschaft fälschlicherweise Demokratie getauft hat. In Wahrheit werden Menschen zu Nutzmenschen konditioniert, umgebildet, erzogen, therapiert und sozialisiert, ohne dass den meisten Menschen zeit ihres Lebens dieser Missbrauch klar wird.Schaut man genauer nach, wird aus dieser scheinbaren Freiheit ein Untertanendasein für die Aufgaben eines Staatengebildes, der die Massen konform nach den Regeln des Geldvermehrens und des Konsumismus erzieht. Das Leben im Hamsterrad, ein Leben als Objekt und ein möglich strenges Anpassen nach den Gesetzen des Staates formt die Köpfe der Menschen zu Etatisten, Staatsgläubige, die wie in einer Hypnose alles vom Staat und ihren Regierungen annehmen und für richtig halten.Dass sie als Nutzmenschen missbraucht werden, kommt ihnen nicht in den Sinn. Gewalt und Zwang ist das Bindemittel der Menschen in Staaten, nicht Freiheit.Die meisten Menschen, die aus den Zwängen des Staates herausgelangen möchten, glauben, dass es nur eine für sie richtige Regierung oder neue Partei geben müsse und dann wäre alles gut. Sie erkennen nur selten, dass das gesamte System eines Staates die empfundene Unfreiheit systematisiert und zum Programm erhoben hat.Nicht die wechselnden Regierungen, sondern der gesamte Staatsapparat (Etatismus) gehört auf den Müllhaufen der Geschichte entsorgt und an seiner statt sollte ein neues Gesellschaftssystem installiert werden, dass als einzige Aufgabe die Vergrößerung von Freiheit als ihr Wahlspruch annimmt.Immanuel Kant meinte, dass die einzige Aufgabe des Staates und seiner Regierungen die ist, die Freiheit der Menschen zu vergrößern. Eine andere Aufgabe gäbe es nicht. Freiheit ist demnach ein Richtmaß für eine aufgeklärte Gesellschaft. Kein Wunder, dass korrupte Staaten und Regierungen so einen geschickten Nebel um die Freiheit der Menschen machen.Wer wissen möchte, wo in diesem System die Grenzen der Freiheit sind, der muss sich nur die Freiheit nehmen, die Eigene zu vergrößern und schon wird er unmissverständlich sein ihm vom Staate zuerkanntes Untertanenwesen, sein Nutzmenschdasein, erkennen.Mehr über Manuel Maggio hier: https://manuelmaggio.com und hier: https://www.youtube.com/watch?v=siAEC4-2ixs
  • M-PATHIE – Zu Gast heute: Valeria Petkova “Der neue Leviathan”

    01:10:31
    In unserem zweiten Interview über die Instrumentalisierung von Entscheidungsprozessen (Nudging) spricht die Psychologin und Neurobiologin Dr. Valeria Petkova über die philosophischen Aspekte der Einflussnahme von Staatstheorien. Schon immer wurden politische Theorien darüber gebildet, wie ein Volk zu sein hat und nicht, wie eine Menschengruppe sich tatsächlich verhält.Erst in unserer Zeit bindet man beide Theorien zusammen, und zwar so, dass die Menschengruppen glauben, dass sie selbst zu den Entscheidungen gekommen sind, die man zuvor konstruierte. Man nudged, schubst, sie in ihr „Glück“ hinein.Die Idee dazu hatte als erster der britische Philosoph Thomas Hobbes in seinem berühmtesten Werk „Leviathan or the Matter, Forme and Power of a Commonwealth Ecclessiasticall and Civil“. Damals war von Nudging noch keine Rede.In seinem Werk beschrieb Hobbes seine Vorstellungen von einem weltlichen und geistlichen Souverän, den sich alle zu unterwerfen haben und der alle führt.Wichtig ist zu verstehen, dass der Souverän zu lenken ist. Heute ist es völlig egal, wer oder welche Gruppe der Souverän ist. Es ist auch egal, in was für eine Staatsform dieser Souverän eingebettet ist.Die zentralen Mächte von heute werden stets ihn zu beherrschen, zu leiten und zu lenken wissen. Die Zeit von 2020 bis 2022 hat überdeutlich gezeigt, dass der Begriff und die Bedeutung des Souveräns von Staaten oder Nationen alleine nicht mehr zu halten ist.Wer ist der Souverän, der Herrscher und Lenker der Weltgemeinschaft, der heutige Leviathan? Wie setzte sich der Leviathan der Pandemie von 2020 bis 2022 durch? Wer das für sich beantworten kann, der kennt den Souverän der heutigen Zeit.Der Souverän von heute findet sich in Geld-, Macht-, Wissens- und Umsetzungszentren wieder. Der handelnde Souverän ist ein weltumspannendes Netz von Interessen, die die Bevölkerungsgruppen aller Staaten, Länder und Nationen seinen Willen aufzwingen kann. WEF, BlackRock, Vanguard, Bill & Melinda Gates-Stiftung...Es ist äußerst wichtig, sich dessen bewusst zu werden, denn die Verhältnisse haben sich gedreht. Linke oder rechte Politik sind ein Spielball dieses Souveräns an den vergangenen Souverän. Ein Nudging-Spiel der alten Narrative für die Bevölkerung, das ahnungslos in jede Falle tappt, damit dieser neu erschaffene Souverän zügellos seine Spiele auf der Weltbühne vollziehen kann. Das war der übergeordnete Sinn der Pandemie, bei dem er zum ersten Mal weltweit sein Wirken präsentierte.Mehr über Valeria Petkova hier: https://www.therapie.de/profil/petkova/+++Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk+++Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/+++Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/+++Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut