Share

cover art for EM121 - Dein München- mit Mara Bertling

95.5 Charivari - Einfach machen! - Mutige Menschen, die jetzt ihren Traum leben

EM121 - Dein München- mit Mara Bertling

Mara Bertling hat eine Vision: Jugendliche sollen faire Startbedingungen ins Leben haben, egal wie problematisch vielleicht ihr Umfeld oder das Elternhaus ist. Mit „Dein München“ hat sie eine gemeinnützige Organisation gegründet die Jugendliche unterstützt, ihren Platz im Leben zu finden. Wie „Dein München“ arbeitet, welche Vision Mara hat und wie die „Jugend von heute“ wirklich ist, das hörst du in dieser Folge  

More episodes

View all episodes

  • EM128 - Gondeln sind meine Leidenschaft- Alexander von Khuon-Wildegg alias GondelAlex von Gondel24

    30:10
    Alexander von Khuon-Wildegg aus Oberhaching hat eine besondere Leidenschaft: alte Skigondeln! Schuld daran ist eigentlich seine Frau- als das Haus der beiden saniert wurde hat sie ihm verboten, im Haus zu rauchen und meinte: „Stell dir doch eine alte Gondel in den Garten, da kannste rauchen.“ Das lässt sich Gondel Alex, wie ihn mittlerweile alle nennen, nicht zweimal sagen. Aus einer Gondel werden irgendwann 30, die im Garten stehen und Alex fängt an diese Kabinen zu verkaufen, teilweise mit richtig luxuriösem Innenausbau. Wie aus einer Schnapsidee plötzlich ein Business wird, warum Alex so begeistert von Gondeln ist und was er allen rät, die noch ganz am Anfang ihrer Business Idee stehen, das und vieles mehr hörst du in der aktuellen Folge.
  • EM127 - Svenja Ostwald: Von der Modedesignerin zur Foodbloggerin und Ernährungscoach

    26:51
    Svenja Ostwald hat 10 Jahre als Modedesignerin für große Unternehmen gearbeitet. Sie hat ihren Job geliebt aber irgendwann festgestellt: Der ständige Stress und die viele Arbeit haben auch eine Schattenseite: Sie hatte Probleme damit, schwanger zu werden. 2015 zieht sie mit ihrem Mann nach New York City. Bis Svenja ihre Arbeitserlaubnis hatte praktizierte sie jeden Tag Yoga und drosselte das Tempo. Nach 2 Monaten wurde sie schwanger und merkte: Lebensweise und vor allem Ernährung haben einen extremen Einfluss auf das eigene Leben. Mittlerweile ist Svenja Gesundheitscoach und inspiriert auf Instagram (@Svenja Ostwald) hunderttausende mit ihrem gesunden Lifestyle. Wie du gesunde Ernährung dauerhaft in dein Leben integrierst, warum Verbote wenig bringen und wie du auch deine Kinder gesund ernähren kannst, das hörst du in der aktuellen Folge
  • EM126 - Mit Nicole Rinder von der AETAS Kinderstiftung

    31:54
    Nicole Rinder ist hochschwanger als sie erfährt: Ihr Sohn ist nicht überlebensfähig. Sie bringt ihn auf die Welt, nach einigen Tagen stirbt ihr Sohn und Nicole erlebt, wie tröstend und heilsam es ist, genügend Zeit für den Abschied zu haben. Sie durfte ihren Sohn nach Hause holen, ihn anziehen, den Sarg gestalten. Für sie ist klar: Ich möchte anderen Menschen diese Erfahrung ermöglichen. Sie lässt sich zur Trauerpädagogin ausbilden und beginnt beim Bestattungsinstitut AETAS zu arbeiten. Mit der AETAS Kinderstiftung werden Kinder und Jugendliche betreut, die nach hochbelastenden Lebensereignissen aufgefangen werden. Nicole hat mittlerweile einige Bücher über den Trauerprozess geschrieben. Wie du andere Menschen im Trauerprozess unterstützen kannst, wie du mit Kindern über den Tod sprechen solltest und ob Kinder sich von verstorbenen Familienmitgliedern verabschieden sollten, das hörst du in dieser Folge.https://www.aetas.de/ueber-uns/team/nicole-rinder/https://www.aetas-kinderstiftung.de/ 
  • EM125 - Helga Hengge- erste deutsche Frau auf dem Mount Everest

    36:00
    Helga Hengge liebt die Berge. Als erste deutsche Frau hat sie 1999 erfolgreich den Mount Everest bestiegen. Seitdem war sie auf den 7 höchsten Bergen auf jedem Kontinent, die Seven Summits. Was der Berg sie gelehrt hat, ob es für sie als Frau anfangs schwierig war in der Bergsteigerszene ernst genommen zu werden und was die Faszination Bergsteigen für Helga ausmacht, das hörst du in dieser Folge.
  • EM124 - Mit Bestseller-Autorin Michi Schreiber

    33:41
    Michi Schreiber hat eine große Liebe: Die Affen. Sie ist seit mehr als zehn Jahren Tierschützerin für verwaiste Affenkinder im südlichen Afrika und hat mit ihrem 1. Buch „Unbändig“ einen Spiegel-Bestseller über ihre Erfahrungen mit den Primaten geschrieben. In ihrem neuen Buch „Unter Affen – Unsere Reise als Freiwilligenhelfer in Südafrika“ beschreibt sie gemeinsam mit ihrem Mann Marc ihre Arbeit und ihre Vision: möglichst vielen Wildtieren wieder ein Leben in Freiheit zu ermöglichen. In dieser Folge hörst du unter anderem wie du deine Bestimmung im Leben findest und warum Misserfolge und Fehlschläge wichtiger sind als Erfolge.  https://michischreiber.de/https://affenstark.org/  
  • EM123 - Mediatorin und Autorin Nadine Greck

    32:26
    „Ich liebe Menschen“- das sagt Nadine Greck und deshalb war es nur logisch, dass sie sich als Mediatorin und zum Coach weitergebildet hat. Mittlerweile berät sie Firmen aber auch Privatpersonen bei Konflikten und Herausforderungen. Außerdem hat Nadine ein Buch geschrieben: „15 Erfolgsprinzipien für eine glückliche Beziehung“. Was wirklich hilft um Beziehungen glücklich zu gestalten, was das Hauptproblem der meisten Konflikten ist und was wir machen können, damit Konflikte gar nicht erst entstehen, das hörst du in dieser Folge
  • EM122 - Mit DJ und Produzent Alex Christensen

    20:07
    In den 90ern war er einer der erfolgreichsten DJs und Produzenten: Alex Christensen. Mit „Das Boot“ von seinem Musikprojekt U96 feiert er Riesenerfolge und gilt als einer der Pioniere in der deutschen DJ und Technoszene. Wie sich die Musikwelt seitdem verändert hat, was wichtig ist für Erfolg und was Taylor Swift hat, was viele andere Künstler nicht haben, das hörst du in der aktuellen Folge.PS.: Mittlerweile spielt Alex Christensen seine größten Hits mit einem Orchester. Am 11.6. spielt Alex Christensen mit dem Berlin Orchstra im Circus Krone  
  • EM120 - Mit Newcomer Iggi Kelly

    17:23
    Newcomer Iggi Kelly ist mit Musik großgeworden. Als Sohn von Patricia Kelly und Patensohn von Michael Patrick Kelly wurde ihm die Musik in die Wiege gelegt. Mittlerweile laufen seine eigenen Songs im Radio. Ob er seinen Nachnamen als Fluch oder Segen empfindet, wieso er schon mit 16 Jahren von zuhause ausgezogen ist und was Erfolg für ihn bedeutet, das hörst du in dieser Folge.