heute wichtig

Share

#148 Ist recyceln für die Tonne?

H&M, Nike, Zara: Zahlreiche Marken werben damit, nachhaltiger werden zu wollen – und nehmen sogar alte Kleidung zurück, um sie angeblich zu recyclen. Bei "heute wichtig" stellt Flip-Chefredakteur Felix Rohrbeck in Zusammenarbeit mit der "Zeit" und dem NDR ein Experiment vor: Die Sneakerjagd. Dabei schicken elf Prominente ihre Schuhe an die Hersteller zurück oder geben sie an offiziellen Stellen ab, wo sie eigentlich recycelt werden sollen. Im Gespräch mit Michel Abdollahi erzählt Rohrbeck was mit den Sneakern passiert.

Außerdem: Nach 20 Monaten Pandemie ist das Pflegepersonal auf deutschen Intensivstationen psychisch und körperlich am Limit. Das Hauptproblem derzeit seien nicht nur fehlende Betten sondern das knappe Pflegepersonal, berichtet RTL-Reporterin Josephine Kahnt aus dem thüringischen Gera. Das verbliebene Personal sei zwar mit Herz und Seele dabei, doch den nächsten Wochen und Monaten schauen die Pfleger:innen mit "einem mulmigen Gefühl" entgegen. 

++++

Hier der Link zur Sneakerjagd von flip., NDR und DIE ZEIT: https://sneakerjagd.letsflip.de/

++++

Host: Michel Abdollahi;

Redaktion: Sabrina Andorfer, Mirjam Bittner, Dimitri Blinski, Valerie Dörner, Frederic Löbnitz;

Mitarbeit: Josephine Kahnt, Franca Lehfeldt;

Produktion: Nicolas Femerling, Andolin Sonnen, Wei Quan, Aleksandra Zebisch

++++

Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an heutewichtig@stern.de

Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

More Episodes

9/23/2022

#368 Flucht statt Krieg: Wie die Russen Putins Mobilisierung entkommen wollen (Kurzversion)

Das ist die Kurzversion von "heute wichtig", für alle, die es morgens eilig haben: Nachdem Präsident Wladimir Putin eine Teilmobilisierung beschlossen hat, also das Einziehen von 300.000 Russen für den Krieg in der Ukraine, gibt es zahlreiche Videos in den sozialen Netzwerken, die den Russen helfen sollen, das Land zu verlassen. Der “heute wichtig”-Redakteur Dimitri Blinski gibt einen Einblick in die Situation in Russland.Außerdem spricht Podcast-Host Michel Abdollahi mit Prof. Estelle Herlyn von der deutschen Gesellschaft des Club of Rome. Diese Organisation hat sich schon vor 50 Jahren mit den Grenzen des Wachstums beschäftigt. Die Vereinigung von Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern, die sich global vernetzen, stellt sich seit 50 Jahren die Frage: Welche Zukunft wird die Welt haben, wenn die Ressourcen, die wir zur Verfügung haben, immer weiter schrumpfen.+++Das Gespräch mit Prof. Estelle Herlyn beginnt in der Langversion bei Minute 16:10.++++Host: Michel Abdollahi;Redaktion: Mirjam Bittner, Dimitri Blinski, Laura Csapó;Mitarbeit: Jennifer Heinzel, Carla Wöllner;Produktion: Nicolas Femerling, Andolin Sonnen, Wei Quan, Lia Wittfeld, Aleksandra Zebisch.+++Wer noch mehr exzellente, journalistische Inhalte des "stern" hören, lesen und streamen möchte, dem empfehlen wir unser Printheft oder unser Digitalangebot "stern Plus". Jetzt einen Monat gratis testen: www.stern.de/gratis++++Sie wollen Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie uns an heutewichtig@stern.de